Confidence Kanada, Deutschland, USA 2003 – 95min.

Kurzbeschreibung

Confidence

Genre
Action Krimi Drama Thriller

Jake Vig (Edward Burn) ist ein Hochstapler, dessen Methoden ebenso spektakulär wie effizient sind. Zusammen mit seinen Komplizen Gordo, Miles, Big Al und zwei korrupten Polizeibeamten , Lloyd und Omar, hat er gerade Lionel Dolby ordentlich übers Ohr gehauen. Allerdings wusste er dabei nicht, dass Dolby ausgerechnet der Buchhalter des exzentrischen Winston King, eines Verbrecherbosses ist....

In die Enge getrieben, schlägt Jake dem "King" (Dustin Hoffmann) vor, ihn zu entschädigen. Zu diesem Zweck heckt er die listigste Gaunerei seiner Karriere aus.... Zielperson ist Morgan Gillette, ein zwielichtiger Banker. Damit sein Coup auch Erfolg hat, engagiert Jake Lily (Rachel Weisz), eine verführerische Taschendiebin. So beginnt ein unterhaltsames Spiel von Täuschung und Betrug, ein hinterhältiger Schlagabtausch, der sich allerdings als viel riskanter herausstellt als vorhergesehen.
Mit dem FBI auf den Fersen, dem Killer des Kings, der davon träumt, alle umzulegen, und seinen falschen Freunden, muss Jake sich selbst übertreffen. Um sich aus dieser Affäre zu ziehen, muss der Betrug schon wirklich gut sein ...

Die meisterhafte Besetzung und die packende Story machen dieses Drama, das im Gangstermilieu angesiedelt ist, zu einem Leckerbissen für jeden echten Kinofreund. [Pressetext]

Kinostart

Deutschschweiz: 8. Januar 2004

Romandie: 1. Oktober 2003

Tessin: 12. September 2003

Streaming-Angebote

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Gelöschter Nutzer

vor 13 Jahren

Die Masche mit der kugelsicheren, eine rote Farbfüllung enthaltenden Weste kommt nur zu Anfang und am Ende vor. Das mag noch als überraschende Wendung durchgehen - auch wenn sie beim zweitenmal nicht mehr so wirksam ist. Dazwischen gibt es Szenen mit überlangen Dialogen, die wegen der guten Darsteller (u. a. Dustin Hoffman) und der gelegentlichen pointierten Repliken erträglich sind. Der Zuschauer kann gerade noch nachvollziehen, was für ein Banken-Coup hier abgezogen wird. Das titelgebende Wort ’Vertrauen’ spielt zwar bei allen Deals der Gangster eine Rolle, aber in Wirklichkeit misstraut jeder jedem und hat nur seinen eigenen Vorteil im Sinn. Wenn Edward Burns dann sagt ’Vertrauen ist ein anderes Wort für Liebe’, kommt das Gesicht der wunderschönen Rachel Weisz ins Spiel. Hier spiegelt sich die gesamte Gefühlsmischung aus Liebe, Vorsicht, Skrupellosigkeit und Misstrauen wieder, die der Motor für die Aktionen aller Figuren ist.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Confidence

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Jetzt im Kino 6 von 51 Filme