Sonnenallee Deutschland 1999 – 90min.

Kurzbeschreibung

Sonnenallee

Genre
Liebesfilm

70er Jahre. Eine Zeit, in der es noch «Abschnittsbevollmächtigte» gibt.
Die Sojwetunion ist der grosse Bruder, der Klasenfeind der Rest der Welt, der Antifaschistische Schutzwall die Mauer, und die DDR das Land in dem Micha Ehrenreich lebt.
Er wohnt in einer Strasse, deren längeres Ende im Westen und deren kürzeres Ende im Osten liegt - die Sonnenallee.

Kinostart

Deutschschweiz: 18. November 1999

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

orell

vor 15 Jahren

Alexander Beyer, geboren am 24. Juni 1975 in Erfurt, Sohn einer Geigenbauerfamilie, als Kind in Märchenstücken der Erfurter Oper, Schauspielausbildung Hochschule Ernst Busch in Berlin. Beeindruckende Rollen in "Sonnenallee" (1999), "Die Stille nach dem Schuß" (2000), "Sophiiiie! " (2002) und als prospektiver Schwager von Daniel Brühl in "Good Bye, Lenin! " (2003).
Jetzt bald im Kino als Steini in der Produktion
"3° Kälter" (2005), sowie als Walter Hoesdorff "Leningrad" (2006)... [estelle perron]Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Sonnenallee

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 1 von 1 Filme