Der Mann mit der eisernen Maske Grossbritannien, USA 1998 – 132min.

Filmkritik

The Man in the Iron Mask

29.12.2011

0

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

movie world filip

vor 8 Jahren

interessante film mit wachsende dicaprio nach titanic


sniper8

vor 11 Jahren

der film ist einer meiner ganz persönlichen dauerbrenner. für mich ist er einfach zeitlos und ich kann ihn immer wieder sehen.
dafür verantwortlich ist sicherlich unter anderem die fabelhafte besetzung. jeder passt genau da wo er sein muss.
leonardo dicaprio ist ein sehr guter schauspieler, das beweisst er hier schon ganz gut in einer genialen doppelrolle. er kann zwei pure gegensätze darstellen. zum einen der eiskalte mistkerl und zum anderen das genaue gegenteil.
doch amüsiert haben mich auch die anderen akteuren: alles was rang und namen hat ist vertreten und jeder spielt die rolle die am besten passt.
jeremy irons: das genie. er hat alles im griff und er weiss das auch.
john malkovich: der verletzliche vater. er ist nicht richtig einzuschätzen was er tut aber man kann auf ihn zählen.
gerard depardieu: der trottel. er sorgt für die unbezahlbaren komischen elemente im film.
gabriel byrne: der pflichbewusste. bei ihm geht nichts über die pflicht.
jaja, alles harmoniert gut ihn einem tollen und rasanten kostümfilm.
randall wallace, hat bei seinem regiedebüt auf alles wert gelegt, jedes detail und auch jeder satz der gesprochen wird sitz und geht wie geölt runter. jeder weiss auf jeden satz die perfekte antwort. dem film bekommts gut. wo auch die musik von nick glennie-smith seinen teil dazu beiträgt.
ich liebe ihn, den film mein ich!Mehr anzeigen


Mehr Filmkritiken

Atlantique

Das perfekte Geheimnis

Parasite

Bruno Manser - Die Stimme des Regenwaldes