Hotel New Hampshire Kanada, Grossbritannien, USA 1984 – 105min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

0

1

3

0

0

3.3

4 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

8martin

vor 4 Monaten

Das ist John Irvings frechster Roman und Tony Richardson hat ihn kongenial verfilmt. Der abgefahrener Berry Clan lässt die Kuh echt fliegen. Gemäß dem Titel arbeiten alle im Hotelgewerbe, wobei es temporeich zur Sache geht. Ohne gradlinigen Fahrplan geht es um Liebe, Sex und Tod und das mit einer umwerfenden Verve. Erst gegen Ende lahmt der Plot etwas. Inzest (Rob Lowe und Jodie Foster) wird angedeutet, aber es ist nichts für Voyeure. Außerdem gibt’s ‘ne Vergewaltigung, einen Selbstmord und das Coming Out eines Homosexuellen, einen Flugzeugabsturz und …na ja der Clan verwaltet mehrmals Hotels überall auf der Welt. Ein kleinwüchsiger Zwerg bringt Geld in die Familienkasse und Tote spielen Jesus, will sagen sie stehen wieder auf.
Als Nastassja Kinski das Bärenfell trägt, wird’s etwas fader. Der groteske Dreisprung will nicht so recht hinhauen. Aber sonst eine Mordsgaudi und ein Paradebeispiel für die durchgeknallten 80er in Form eines Kaleidoskops gehalten.Mehr anzeigen


Watchlist