Auf Liebe und Tod Frankreich 1983 – 106min.

Kurzbeschreibung

Auf Liebe und Tod

Genre
Komödie Krimi Thriller

Der Immobilienmakler Julien Vercel (Jean-Louis Trintignant) wird zweier Morde verdächtigt. Er soll einen der Liebhaber seiner Frau (Caroline Sihol) und diese selbst ermordet haben. Niemand scheint Julien aus dieser Situation hinaushelfen zu können. Nur seine Sekretärin Barbara (Fanny Ardant) hält unter diesen Umständen noch zu dem unschuldig Verfolgten, da sie ihn seit langem heimlich liebt. Sie übernimmt die undankbare Aufgabe, Juliens Unschuld zu beweisen.

Kinostart

Deutschschweiz: 28. Juni 2001

Streaming-Angebote

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

8martin

vor 3 Jahren

Truffauts letzter Film kam wohl bereits aus dem Grabe heraus. So grottenschlecht ist er.
Das Malheur mit dem Original und dem deutschen Titel hat schon so manchen Film stigmatisiert.
Offiziell als Komödie deklariert, ist der erste Schuss der voll daneben geht. Nur hin und wieder gibt es eine latent ironische Dialogstelle. Dafür gibt es mehrere Morde, über die wir nur etwas vom Hören Sagen erfahren. Julien (Jean-Louis Trintignant) soll sie begangen haben. Seine Sekretärin Barbara (Fanny Ardant), die in ihn verliebt ist, verschafft ihm erst ein Alibi, dann verrät sie ihn an die Polizei. Warum? Bleibt das Geheimnis des Meisters. Hier ist es ihm nicht gelungen sinnstiftende Charaktere zu erschaffen. Nur eine Stelle scheint gelungen, wenn seine dann bald ermordete Ehefrau Marie-Christine (Caroline Sihol) durch einen geschickten Schnitt in eine Ohrfeige hineinfällt. Fad und dröge quält sich ansonsten der Plot über die Runden. Man fragt sich ständig ‘Stammt das, was wir sehen, wirklich von Truffaut?‘ Und dabei kennen wir noch nicht einmal das Ende. Der Mörder war wie sooft bei den Angelsachsen nicht der sprichwörtliche Gärtner, sondern der Anwalt von Trintignant. ‘Ach was!‘ hätte da Loriot treffend gesagt. Und am Ende setzt das Drehbuch noch einen drauf: die Trauung von Julien und Barbara, so überflüssig wie ein Kropf. Der Fan ruft ihm ein schmerzerfülltes Adé! hinterher.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Auf Liebe und Tod

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Jetzt im Kino 6 von 40 Filme