Artikel13. Juli 2018

Open-Air-Kino ahoi: 13 Filme für deinen perfekten Sommerabend

Open-Air-Kino ahoi: 13 Filme für deinen perfekten Sommerabend
© Ascot Elite

Man kennt das Dilemma: Eigentlich möchte man einen Film schauen, aber draussen ist es einfach gerade zu schön, um in den eigenen vier Wänden zu versauern. Warum nicht einfach mal den Garten oder Balkon zum persönlichen Open-Air-Kino umfunktionieren? Mit diesen 13 Filmen steht dem perfekten Sommerabend nichts mehr im Wege.

1. Vicky Cristina Barcelona (2008)

«Vicky Cristina Barcelona» ist eine Ode von Woody Allen an die Stadt Barcelona und zelebriert die Leichtigkeit des Seins. Darin geht es um die beiden Amerikanerinnen Vicky (Rebecca Hall) und Cristina (Scarlett Johansson), die an einer Vernissage in Barcelona den virilen Künstler Juan Antonio (Javier Bardem) kennenlernen, der sie daraufhin für ein Wochenende nach Oviedo einlädt – doch dann taucht dort auch noch Juan Antonios Ex-Frau (Penélope Cruz) auf, die alles verkompliziert. Ein Film wie ein sommerlicher Urlaubsflirt.

2. Adventureland (2009)

James (Jesse Eisenberg) freut sich auf einen Sommertrip mit seinen Freunden nach Europa, doch dann kommt alles anders, und schon bald findet er sich im örtlichen Freizeitpark wieder, wo er durch einen Ferienjob sein Wunschstudium finanzieren muss. Neben abgedrehten Chefs und sonderbaren Mitarbeitern trifft er dort aber auch auf die rebellische Em (Kirsten Stewart), an der James schnell Gefallen findet. «Adventureland» ist ein Coming-Of-Age-Film, der es gemächlich angeht und mit unterschwelligem Humor punktet – der perfekte Film um einen aufregenden Sommertag ausklingen zu lassen.

3. Ferris macht blau (1986)

© Paramount Pictures

Da der 16-jährige Ferris Bueller (Matthew Broderick) bei schönstem Sommerwetter keine Lust auf Schule hat, greift er in die Lausbuben-Trickkiste und stellt sich krank. Mit seinen Freunden will er in Chicago einen unvergesslichen Tag verbringen – dabei hat er jedoch nicht mit dem Schuldirektor Ed Rooney (Jeffrey Jones) gerechnet, der überprüfen will, ob der notorische Störenfried auch wirklich zuhause im Bett liegt. «Ferris macht blau» zeigt der konformen Erwachsenenwelt die kalte Schulter und zelebriert stattdessen Jugendlichkeit und Unbeschwertheit. Sollte nicht schon das Sommerwetter an sich für gute Laune sorgen, dürfte dieser Film sein Übriges tun.

4. Der weisse Hai (1975)

© Universal Pictures Switzerland

Von Regisseur Steven Spielberg als B-Movie verschrien, entwickelte sich «Der weisse Hai» zum regelrechten Kassenschlager und bescherte dem Filmemacher den Aufstieg in die A-Klasse Hollywoods. Im Horrorthriller geht es um einen riesigen weissen Hai, der in Strandnähe sein Unwesen treibt und bei den Bewohnern eines Badeorts für Angst und Schrecken sorgt. Ein richtiger Sommer-Blockbuster, der an einem heissen Sommerabend für kalten Angstschweiss sorgen dürfte.

5. Stand by me – Das Geheimnis eines Sommers (1986)

© Columbia Pictures

«Stand By Me – Das Geheimnis eines Sommers» ist ein absoluter Jugendfilmklassiker, in dem es um vier Freunde geht, die sich auf die Suche nach ihrem vermissten Mitschüler machen und dabei von einem Abenteuer ins nächste stolpern. Der Film überzeugt durch authentische Darsteller und blickt mit einem Hauch Melancholie auf die unbeschwerte Zeit der Kindheit zurück.

6. Life of Pi (2012)

Nach einem Sturm findet sich Pi (Suraj Sharma) als einziger Überlebender auf einem Rettungsboot mitten im Ozean wieder – doch er ist nicht ganz alleine, denn auch der bengalische Tiger Richard Parker hat sich in das Boot gerettet. Zusammen stellen sie sich dem Überlebeskampf auf hoher See, der spannend wie ein Thriller daherkommt, aber auch immer wieder umwerfend komisch ist. Ein Film, der mit visuell überwältigenden Bildern aufwartet und an einem lauen Sommerabend zum Träumen einlädt.

7. (500) Days of Summer (2009)

Thomas Hansen (Joseph Gordon-Levitt) ist überzeugt, dass ihm die richtige Person an seiner Seite fehlt, um richtig glücklich zu werden. Als er auf Summer (Zooey Deschanel) trifft, glaubt er, diese gefunden zu haben und verliebt sich Hals über Kopf in sie – doch die charmante Sekretärin ist noch jung und hat eigentlich keine Lust auf eine feste Beziehung. «(500) Days of Summer» ist ein Film für hoffnungslose Romantiker, der authentisch die verschiedenen Gefühlsstadien einer Beziehung durchläuft.

8. La La Land (2017)

Unter dem sommerabendlichen Himmel von Los Angeles ist es um Mia und Sebastian geschehen – sie werden ein Paar. Während sich Mia als Barista durchschlägt und vom Durchbruch als Schauspielerin träumt, widmet sich Sebastian dem Jazz und möchte seinen eigenen Club eröffnen. Nun wollen sie gemeinsam nach Erfolg streben. «La La Land» ist eine wunderschöne Hommage an das goldene Musical-Zeitalter Hollywoods – der perfekte Film für ein Open-Air Kino.

9. My Big Fat Greek Wedding (2001)

© Ascot Elite

Wenn es nach ihrer griechischen Familie geht, würde Foutula einen griechischen Mann heiraten und im familiären Restaurant kellnern. Doch die 30-Jährige hat andere Pläne und beginnt im Reisebüro ihrer Tante zu arbeiten, wo sie auf den gut aussehenden Lehrer Ian Miller trifft, in den sie sich prompt verliebt. Als die beiden heiraten wollen, ist das Chaos in der griechischen Grossfamilie vorprogrammiert. Eine tolle Kulturschock-Komödie mit viel Herz und schrillen Charakteren, die beim Familiengrillfest für viel Gelächter sorgen dürfte.

10. Der talentierte Mr. Ripley (1999)

Als Tom Ripley (Matt Damon) aufgrund einer kleinen Lüge nach Italien entsandt wird, um den verwöhnten Millionärssohn Dickie Greenleaf (Jude Law) aufzuspüren und zurück nach Amerika zu holen, gewöhnt er sich dort langsam an das Leben der Reichen und Schönen. Als ihm jedoch sein neu gewonnener Status abhanden zu kommen droht, setzt er einen teuflischen Plan in die Tat um. Durchzechte Nächte in den Jazz Clubs Napolis und dolce fare niente den ganzen Tag, schreien nur gerade so nach Sommerferien in Italien.

11. Okja (2016)

© Netflix

Mija und ihr tierische Freundin Okja leben ein friedfertiges Leben in den Bergen Südkoreas, bis Okja eines Tages von einem multinationalen Konzern namens Mirado nach New York verschleppt wird, wo sie für kapitalistische Zwecke missbraucht werden soll. Doch das Mädchen gibt ihre Freundin nicht so schnell auf, und die beiden geraten ins Kreuzfeuer zwischen Wissenschaftsethik, Profitgier und Tierschutz. Eine Story, die einem ans Herz geht, aber auch zum Nachdenken anregt.

12. Kleine wahre Lügen (2010)

Wie jedes Jahr lädt der erfolgreiche Restaurantbesitzer Max seine engsten Freunde in sein Strandhaus an der französischen Atlantikküste ein. Doch so richtige Ferienstimmung will dieses Jahr nicht aufkommen, da Ludo, ein Mitglied der Freundesclique, nach einem schweren Autounfall im Krankenhaus liegt. Es brechen ungeahnte Spannungen auf und die Gruppe muss sich die Frage stellen, was sie eigentlich zusammenhält. «Kleine wahre Lügen» ist ein gelungener Mix aus Drama und Komödie, der einen für zweieinhalb Stunden ins sommerliche Frankreich entführt.

13. The Endless Summer (1966)

«The Endless Summer» ist einer der einflussreichsten Surf-Filme und war mitunter ein Auslöser dafür, dass viele Surfer begannen ins Ausland zu reisen, um abseits der Massenstrände nach der perfekten Welle zu suchen. Darin treten die beiden Freunde Mike Hynson und Robert August von ihrer Heimat Kalifornien aus eine Reise um die ganze Welt an – immer auf der Suche nach den besten Surfspots. Ein Film, der die Lust auf sommerliche Abenteuer weckt und perfekt zu einem Sprung ins kühle Nass passt.

Umfrage 27

Welches ist dein perfekter Sommerfilm – oder ist es gar einer, den wir nicht genannt haben? Dann schreibe es in die Kommentare!

Ist dieser Artikel lesenswert?


Kommentare 1

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Gabriela67

vor 5 Monaten

Brilliant, a perfect summer movie!


  • Seite 1 von 1