Suche: «Brian De Palma»

Ergebnisse Kinos 5 Kinos

Bex Grain de Sel

Av. de la Gare 4A
1880 Bex

Gare De Lion Cinematographe

Gare De Lion Kulturbahnhof Wil Silostrasse 10
9500 Wil

Musée de l'Elysée

18, avenue de l'Elysée
1014 Lausanne

Collège de L'Ecole Secondaire

Beau-Site 11
2300 La Chaux-de-Fonds

Ergebnisse Filme 1184 Filme

Kultige Parodie auf Bibelfilme und illusionslose Darstellung des alten Galiläa unter den Römern. Typisch "Monty...

Ein Film über Wassermangel und die Erotik von Wassermelonen - nur für Liebhaber des Absurden.

Filmkritik

Ergebnisse Personen 11 Personen

Ergebnisse Kritiken 493 Kritiken

Leben und Sterben in L.A.

verstümmelte Leiche einer 22 jährigen Frau, die als «Schwarze Dahlie» in die Kriminalgeschichte eingehen sollte. James Ellroy machte den Fall zum ersten Teil seiner L.A.-Tetralogie, den Brian De Palma nun verfilmt hat.

Mission: Impossible

und Scientologen, sondern auch als Schauspieler mag, wer ausserdem Brian De Palmas liebt, Jean «Léon» Reno erträglich findet und Ving Rhames (wie in Striptease) in der Rolle des

Gefährliche Frau

Auf der Suche nach einem Projekt, das ganz ohne Special Effects auskommen würde und fern von Hollywood realisiert werden konnte, wurde Brian De Palma in Paris fündig. Doch obwohl

Scarface

Brian De Palmas gelungenes Remake des Gangster-Klassikers von 1932: Der skrupellose kubanische Einwanderer Tony Montana (Al Pacino) steigt in Amerika mittels Drogendeals und

Ergebnisse News 387 News

Ein paar Tequilas für einen Striptease

.« Der Film wird zur Zeit in Cannes und Paris gedreht. Die Hauptrolle in dem Film spielt Antonio Banderas. Brian De Palma bezeichnet den Film als moderne Hommage an den britischen Regisseur Alfred Hitchcock und den Film Noir.

De Palma hat Irak-Krieg im Visier

Der US-Regisseur Brian De Palma will nach dem etwas missglückten Film noir «The Black Dahlia» und zwei angekündigten Krimis den Irak-Krieg und seine Medienberichterstattung ins

Al Pacino und Brian De Palma im «Happy Valley»

Al Pacino arbeitet wieder einmal mit seinem alten Kollegen Brian De Palma zusammen – im Football-Biopic Happy Valley. Beim Klassiker Scarface von 1983 arbeiteten sie

John Cusack: «Brian Wilson‘s Leben ist episch»

TORONTO In Love & Mercy schlüpft John Cusack in die Rolle des Brian Wilson, dem musikalischen Genie hinter den Beach Boys, dessen Stimmen im Kopf nicht nur tolle Harmonien