News12. Oktober 2017

«Flitzer» - Die freizügige Schweizer Komödie feiert Premiere!

«Flitzer» - Die freizügige Schweizer Komödie feiert Premiere!

Ab sofort gibt es in den Schweizer Kinos viel nackte Haut zu sehen. In «Flitzer» spielt Beat Schlatter den hochverschuldeten Deutschlehrer Balz Näf, der, um sich aus seiner finanziellen Notlage zu befreien, auf eine skurrile Idee kommt: Er rekrutiert Flitzer für Sportwetten. Auch Social-Media-Phänomen Bendrit ist als Coiffeur Kushtrim im Film mit von der Partie. Wir haben mit den Akteuren gesprochen und konnten ihnen einige brisante Details entlocken.

Eine Schnapsidee mit Potential

“Wetten, wie lange ein Flitzer auf dem Spielfeld bleiben kann”: Eine typische Schnapsidee, könnte man meinen - doch nicht für Beat Schlatter. Er sah schon früh das Potential dieses Einfalls und konnte nach anfänglicher Skepsis auch den Regisseur Peter Luisi für das unkonventionelle Projekt begeistern. Entstanden ist eine Komödie für die ganze Familie, in der auch der eine oder andere Schweizer Promi mit einem Gastauftritt für Lacher im Kinosaal sorgen wird.

Die Story

Der Deutschlehrer Balz Näf steckt in der Bredouille - er hat das Geld für den neuen Sportplatz seiner Schule verzockt und muss sich nun auf illegale Machenschaften einlassen, um die verlorene Summe wieder einzutreiben. Gut, gibt es da noch seinen Friseur Kushtrim (Bendrit Bajra), der in seinem Salon ein illegales Wettbüro betreibt. Auf sein Anraten gründet Balz eine Mannschaft aus professionellen Flitzern, auf die man Wetten abschliessen kann. Bald kommt ihnen jedoch die Polizei auf die Schliche und wie es kommen muss, verliebt sich Balz in die Fahnderin (Doro Müggler). Als sich die Situation gegen Ende immer mehr zuspitzt, muss Balz selbst seinen Mann stehen und stürmt als Flitzer den Platz.

Das sagen die Stars zum Film

Eine Nacktszene am Dreh - auch für den Profi Beat Schlatter eine spezielle Erfahrung, wie er uns bei der Kino-Premiere zu “Flitzer” verrät. Wie er sich darauf vorbereitet hat und welche Promis uns sonst noch Red und Antwort standen, könnt ihr im Video sehen.

Flitzer ist ab dem 12. Oktober in allen Schweizer Kinos zu sehen.


Kommentare 0

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung