Artikel9. August 2017

7 Freiluftkinos, die du als Filmfreund besucht haben solltest

7 Freiluftkinos, die du als Filmfreund besucht haben solltest

Openair-Kinos gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Doch welche sind einen Besuch wert? Im Folgenden erzähle ich euch von meinen Erlebnissen und liste 7 aussergewöhnliche Kinos aus der ganzen Welt auf, die auf deiner "Bucket List" stehen sollten.

1. Cinespia in Los Angeles

Filme auf einem Friedhof schauen? Ja, das gibt's tatsächlich. Möglich ist dies in Hollywood – wo auch sonst. Da darf ein Feuerwerk auch nicht fehlen. So pompös und versnobt ein Feuerwerk bei einer Filmvorführung aber auch klingen mag, ist das Openair-Kino richtig cool. Reservierte Plätze und Stühle gibt's hier nicht. Man setzt sich entweder auf das Gras oder auf die mitgebrachte Decke. Im Anschluss an die Vorführung findet auf dem Friedhof noch eine Party statt, bei der bei lauwarmen Temperaturen bis in die frühen Morgenstunden getanzt wird. Das aussergewöhnliche Freiluftkino zieht jährlich jede Menge Hollywoodstars an, die als private Personen einen Besuch abstatten. Als ich den Film The Neon Demon geschaut habe, tauchte plötzlich aus dem Nichts Ryan Gosling auf und setzte sich auf die Wiese. Cinespia ist sozusagen das Coachella der Openair-Kinos.

2. Il Cinema Ritrovato in Bologna

Pizza essen, Wein trinken und Filme unter dem Sternenhimmel schauen. Der geeignete Ort dazu ist Bologna. Das Festival zeigt grössenteils ältere Filme, die restauriet worden sind. Im Programm befinden sich jedes Jahr richtige Filmperlen, die man sonst niergends auf der Welt in dieser Form anschauen kann. Da das Festival besonders bei Filmwissenschaftlern und Historikern ein hohes Ansehen geniesst, ist der Altersdurchschnitt des Publikums relativ hoch – geschätzt um die 60 Jahre. Zu den Stammgästen gehören beispielsweise Hollywood-Regisseur Martin Scorsese, der sich aktiv mit einer Stiftung für die Restauration von älteren Filmen einsetzt, und der "Vater" der Filmwissenschaft David Bordwell, der jährlich in Bologna auftaucht. Mein persönliches Hightlight war 2015 die 70mm-Vorführung des Filmklassikers 2001 - A Space Odyssey, ein Moment für die Ewigkeit. Bologna, meine Stadt!

3. Locarno Festival

Das Locarno Festival ist von der Ambiente her ähnlich wie das Il Cinema Ritrovato. Der Unterschied liegt jedoch darin, dass in Locarno aktuellere Filme gezeigt werden und das ganze Festival etwas grösser ist. Dies wiederspiegelt sich auch in der Zuschauerzahlen. Hast du übrigens schon bemerkt, dass die Piazza Grande auf der neuen 20-Franken-Note ist? Dies ist eigentlich schon ein Grund, einmal das Locarno Festival zu besuchen und den Platz live zu erleben. Wenn du mehr über das älteste internationale Schweizer Filmfestival erfahren willst, dann lies unsere Reportage.

4. Sun Picture Garden in Broome (Australien)

Openair-Kinos existieren seit 1916. Doch wer hat's erfunden? Nein, nicht die Schweiz, sondern Australien. Das Sun Picture Garden gilt als das älteste Freiluftkino der Welt. Die Argumentation mit dem Alter zieht immer. Daher lohnt sich der Besuch des ältesten Kinos unter Sternenhimmel auf jeden Fall!

5. Hot Tub Cinema in London

Filmeschauen und Chillen geht auch ohne Netflix. Dies belegt das Hot Tub Cinema in der Hauptstadt Grossbritanniens. Was ursprünglich als private Party gedacht war, etablierte sich als neue Form des Openair-Kinos. 1 Dach, 20 Whirlpools und 2 Leinwände – so simple ist die Idee für das Kino. Gebucht kann entweder ein eigener Whirlpool für sechs Personen oder einzelne Tickets. Anders als sonst, wird hier während des Films üblicherweise mächtig Alkohol konsumiert. Na dann, Prost und Film ab!

6. Amante Beach Club in Ibiza

Ibiza ist grundsätzlich vielen Leuten als Partyort bekannt. Doch die spanische Insel hat auch in Punkto Openair-Kino einiges zu bieten. Beispielsweise zeigt sich der Amante Beach Club in einer traumhaften Filmkulisse: üppige Vegetation, sanftes Meeresrauschen und atemberauende Felsformationen. Das zu einem Restaurant zugehörige Kino befindet sich im Osten der Insel. Für 30 Euro ist man dort an einem Filmabend am Start – gezeigt werden vor allem Hollywood-Blockbuster und Filmklassiker.

7. Openair-Kino auf den Malediven

Zugegeben: Dieses Freiluftkino habe ich noch nicht besucht. Es steht aber definitv auf meiner "Bucket List". Auf den Malediven gibt es je nach Hotelanlage spektaktuläre Strandkinos, die für ungestörte Zweisamkeit sorgen. Dies hat jedoch seinen Preis - frühzeitiges Sparen empfiehlt sich!

Welches ist dein Lieblings-Openair-Kino? Erzähle uns von deinen Erfahrungen.


Kommentare 0

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung