Paris, Texas
Home Cinema
3
users

Filmkritik

Paris, Texas

Ein Mann (Harry Dean Stanton) wandert durch die Wüste, ohne Ziel, ohne Vergangenheit, längst hat er den Verstand verloren. Endlich findet ihn sein Bruder und hilft ihm, sich zu erinnern. Der Mann trifft sich mit jenen Menschen, die einst seine Freunde waren - und endlich auch mit seiner Frau (Nastassja Kinski). Wim Wenders erhielt für diesen Film in Cannes die Goldene Palme.

weitersagen

Mehr Filmkritiken

How to Train Your Dragon 2

Drachenrennen als neue Lieblingssportart in Teil 2 der epischen Trilogie von Dean DeBlois. mehr...

22 Jump Street

Jonah Hill und Channing Tatum als Undercover-Cops im College. Sequel von "21 Jump Street". mehr...

Transformers: Age of Extinction

Vierter Teil der Transformers-Reihe, der wenige Jahre nach Teil 3 spielt. Können die Transformers die Menschheit vor dem Untergang bewahren? mehr...

Dawn of the Planet of the Apes

Schimpanse Caesar bläst zum Angriff auf die infizierte Menschheit. Düsteres Sequel mit Andy Serkis. mehr...

The Purge: Anarchy

Einmal im Jahr ist jedes Verbrechen erlaubt - Sequel des Horror-Thrillers von James DeMonaco. mehr...

Wir sind die Neuen

Wenn Studenten von früher auf Studenten von heute treffen. Komödie mit Gisela Schneeberger und Heiner Lauterbach. mehr...

Jersey Boys

Biopic über die "The Four Seasons" - auch Jersey Boys genannt - und deren Lead-Sänger Frankie Valli. Von Clint Eastwood. mehr...

Walk of Shame

Eine Reporterin landet ohne Geld oder Ausweis in einer der übelsten Gegenden von Los Angeles. Mit Elizabeth Banks. mehr...

Community

PlayStation Movie Charts
5
4
4
1
3
1
2
0
1
0
4.5
6 User
5 1
Mein Kommentar
member img

PlayStation Movie Charts

Erfahre mit den PlayStation Movie Charts, welches die beliebtesten Kinofilme der Schweiz sind und gewinne monatlich tolle Preise!

Bewerte und kommentiere selber Kinofilme.

  = miserabel
  = kaum sehenswert
  = Mittelmass
  = gut
  = Meisterwerk