Paris, Texas
Home Cinema
3
users

Filmkritik

Paris, Texas

Ein Mann (Harry Dean Stanton) wandert durch die Wüste, ohne Ziel, ohne Vergangenheit, längst hat er den Verstand verloren. Endlich findet ihn sein Bruder und hilft ihm, sich zu erinnern. Der Mann trifft sich mit jenen Menschen, die einst seine Freunde waren - und endlich auch mit seiner Frau (Nastassja Kinski). Wim Wenders erhielt für diesen Film in Cannes die Goldene Palme.

weitersagen

Mehr Filmkritiken

Lucy

Lucy (Scarlett Johansson) wird gezwungen Drogen in ihrem Körper zu schmuggeln und entwickelt dabei Superkräfte. Von Luc Besson. mehr...

Marvels Stiefkinder im All

Das Schicksal der Galaxie steht auf dem Spiel und nur die Guardians of the Galaxy können das Universum retten. mehr...

Rambo trifft Mad Max

Dritter Teil des Söldner-Revivals. Was wird das Team rund um Sylvester Stallone dieses Mal in die Luft sprengen? mehr...

Cops am College

Jonah Hill und Channing Tatum als Undercover-Cops im College. Sequel von "21 Jump Street". mehr...

The Hundred-Foot Journey

Exotischer Clash-of-Cultures in der Küche mit Manish Dayal und Helen Mirren. mehr...

Der Weg ist das Glück

Simon Pegg als Psychiater auf einer Weltreise und der Suche nach wahrem Glück. Tragikomödie von Peter Chelsom. mehr...

Treffen verschiedener Step-up-Veteranen

Im fünften Teil der Tanzfilm-Reihe kommt es erneut zu einem grossen Tanzwettbewerb. Werden sie wieder gewinnen? mehr...

Im Zeichen des Krebs

Zwei Krebspatienten lernen sich gegenseitig kennen und lieben: Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von John Green. mehr...

Community

PlayStation Movie Charts
5
4
4
1
3
1
2
0
1
0
4.5
6 User
5 1
Mein Kommentar
member img

PlayStation Movie Charts

Erfahre mit den PlayStation Movie Charts, welches die beliebtesten Kinofilme der Schweiz sind und gewinne monatlich tolle Preise!

Bewerte und kommentiere selber Kinofilme.

  = miserabel
  = kaum sehenswert
  = Mittelmass
  = gut
  = Meisterwerk