Filme jetzt im Kino

Jean Ziegler reist nach Kuba. Eine Insel im Wandel, wo seine revolutionären Ideen auf dem Prüfstein der Realität...

Wann & Wo

Eine Genossenschaft zelebriert die Einfachheit des Lebens.

Filmkritik
Wann & Wo

Ivan und Chiara begegnen sich auf einer sizilianischen Insel und beschließen, ihrer Liebe ein Ablaufdatum...

Filmkritik
Wann & Wo

Ein Dokumentarfilm über die Natur und die Menschen, die sie besiedeln, deren Geschichten und Beziehungen.

Filmkritik
Wann & Wo

Vier Menschen begleiten Sterbende in verschiedenen Kulturen und reflektieren dabei ihr Verhältnis zu Tod...

Wann & Wo

Arash und Anoosh arbeiten als DJs in Teherans Underground-Technoszene - in ständiger Gefahr, verhaftet zu...

Filmkritik
Wann & Wo

Psychologin Eliane wird nachts zu einem Unfallopfer gerufen: Yves, ein achtjähriger Junge, hat seine Angehörigen...

Filmkritik
Wann & Wo

Wir erleben die Alpzeit der Bergbauern jenseits der Waldgrenze, wo nicht Zeit, sondern der Umgang mit der...

Filmkritik
Wann & Wo

Molly Monster kriegt ein Geschwister und ist deshalb nicht mehr der Mittelpunkt ihrer Familie.

Wann & Wo

Der "Oberschweizer" als Clemens Klopfensteins Alter Ego. Ein Kompilationsfilm über das Werk des Filmemachers.

Wann & Wo

Eine Hommage des Regisseurs Pierre Morath an die Freiheit des Laufens und wie es zur universellen Passion...

Filmkritik
Wann & Wo

Tinou will seinen besten Freund auf der Reise zu seinem Sohn nach Südafrika begleiten, doch der Tod kommt...

Filmkritik
Wann & Wo

Eine Auseinandersetzung mit dem Älterwerden oder warum es sich lohnt, alt zu werden.

Wann & Wo

Tom Kummer belieferte jahrelang seriöse Blätter mit gefälschten Interviews, bis er aufflog. Heute ist er Tennislehrer.

Filmkritik
Wann & Wo

Das Vermächtnis: Hans Hilfiker (Jörg Schneider) ist des Lebens müde und sucht Hilfe zum sanften Freitod.

Filmkritik
Wann & Wo

Unternehmer, Diplomat und Kunstsammler Uli Sigg im Spannungsfeld der chinesischen Gesellschaft der letzten...

Wann & Wo

Eine magischen Reise, auf der sich Aloys verliebt und die Kraft finden muss, seine Einsamkeit endgültig zu...

Filmkritik
Wann & Wo

«Einen Juden als Exempel» wollten der Möchtegern-Gauleiter Fernand Ischi und seine Bande 1942 in Payerne töten.

Wann & Wo

Die Filmemacherin schaut zurück in die eigene Biographie als Tochter einer depressiven Mutter.

Filmkritik
Wann & Wo

Die gestresste, alleinerziehende Musikerin Mimi wird von ihrem Sohn heimlich bei einer Casting-Show angemeldet.

Filmkritik
Wann & Wo

Der erste interaktive Spielfilm, dabei bestimmt das Kinopublikum die Handlungen des Protagonisten per Smartphone.

Filmkritik
Wann & Wo

Mischa Steiner wagt auf der Suche nach dem Glück einen riesigen Einschnitt in seiner Biographie.

Filmkritik
Wann & Wo