Olivia Wilde

Actor

Geburtstag:

10.03.1984

Olivia Wilde (☆ 10. März 1984 in New York, N.Y., USA als Olivia Jane Cockburn) ist eine irisch-US-amerikanische Schauspielerin.

Leben

Wilde ist die Tochter des Journalisten Andrew Cockburn und der Produzentin Leslie Cockburn. Nach dem Besuch der Phillips Academy in Andover, Massachusetts studierte sie Schauspielerei an der Gaiety School. Auffallend viele ihrer Verwandten wie beispielsweise ihr Grossvater Francis Claud Cockburn und seine drei Söhne Alexander, Patrick und Andrew Cockburn sind Journalisten.

Schauspielerische Karriere

Ihren ersten Erfolg hatte sie in der kleinen Rolle Kellie in der amerikanischen Teenie-Komödie The Girl Next Door. Danach bekam sie als Jewel eine Hauptrolle in der US-Serie Skin, die 2003 nach nur 3 Episoden wieder eingestellt wurde. Kurz darauf bekam sie dann die Rolle als Alex Kelly in O.C., California, die ihren Durchbruch bedeutete. In Deutschland erreichte sie weitreichende Bekanntheit durch ihre Rolle als Dr. Remy "Dreizehn" Hadley in der Erfolgsserie Dr. House.

Sonstiges

Neben ihrer Schauspielkarriere ist Wilde Mitglied der Los Angeles Filmmaker's Cooperative (LAFCO). Sie ist dort unter anderem die leitende Herausgeberin der LAFCO NEWS und war Projektmanagerin der LAFCO-Produktion für das Projekt Lysistrata, dem ersten weltweiten Theater-Event für den Frieden, das in hunderten von Städten der Welt stattgefunden hat. Seit 2008 arbeitet sie an der Planung für ein LAFCO Future Filmmakers Festival, das ausschliesslich von 6- bis 18-Jährigen produziert werden soll.

Im Oktober 2009 war Wilde das Gesicht der Werbekampagne für Escadas Duft Desire me in Werbespots und auf Plakaten.

Persönliches Leben

Wilde ist seit 2003 mit dem Filmemacher und Fotografen Tao Ruspoli verheiratet.

Filmografie

Filme

- 2004: The Girl Next Door (Kellie)

- 2005: Bickford Shmeckler's Cool Ideas (Sarah Witt)

- 2005: Conversations with Other Women (Brautjungfer)

- 2006: Alpha Dog - Tödliche Freundschaft (Angela Holden)

- 2006: Alpha Boys

- 2006: Camjackers (Sista Strada Cast)

- 2006: Bickford Shmeckler's Cool Ideas (Sarah Witt)

- 2006: Turistas (Bea Trubituan)

- 2007: Death and Life of Bobby Z (dt. Kill Bobby Z - Ein Deal um Leben und Tod), (Elizabeth)

- 2008: Fix (Bella)

- 2009: Year One - Aller Anfang ist schwer (Prinzessin Inanna)

- 2009: In NorthWood (Mia)

- 2011: The Next Three Days (Nicole)

Fernsehserien

- 2003: Skin (Jewel Goldman)

- 2004-2005: O.C., California (Alex Kelly)

- 2007: The Black Donnellys (Jenny Reilly)

- seit 2007: Dr. House (Dr. Remy "13" Hadley)

Weblinks

- Sammlung von Bildern und/oder Videos und Audiodateien

- Olivia Wilde in der und Version der Internet Movie Database


Dieser Text basiert auf einem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.