Bradley Cooper

Actor

Geburtstag:

05.01.1975

Bradley Cooper (☆ 5. Januar 1975 in Philadelphia, Pennsylvania, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Bradley zog nach seinem Abschluss des Honors English Programms 1997 nach New York, um dort ein Studium an einer Schauspielschule zu beginnen. 1998 trat er während einer Episode in der beliebten Fernsehserie Sex and the City neben Sarah Jessica Parker auf. Sein erster Film war Wet Hot American Summer. Weltweit bekannt wurde er 2001 durch die Fernsehserie Alias - Die Agentin als Will Tippin.

2006 war er neben Julia Roberts in deren Broadway-Theaterdebüt in dem Stück Three Days of Rain zu sehen.

Filmografie

- 1999: Sex and the City (Episode 2.4)

- 2000-2001: The $treet - Wer bietet mehr? (Episode 1.9 bis 1.12)

- 2001: Wet Hot American Summer

- 2001-2006: Alias - Die Agentin

- 2002: Unsichtbare Augen (My Little Eye)

- 2002: Carnival Knowledge

- 2003: The Last Cowboy

- 2004: I Want To Marry Ryan Banks

- 2004: Touching Evil (Fernsehserie)

- 2004-2005: Jack & Bobby

- 2005: Law & Order: New York (Law & Order: Special Victims Unit)

- 2005: Die Hochzeits-Crasher (Wedding Crashers)

- 2005: Kitchen Confidential

- 2006: Zum Ausziehen verführt (Failure to Launch)

- 2007: In Life (Fernsehserie)

- 2007: Nip/Tuck (Fernsehserie, Staffel 5)

- 2008: The Midnight Meat Train

- 2008: Der Ja-Sager

- 2008: The Rocker

- 2009: Er steht einfach nicht auf Dich

- 2009: Hangover

- 2009: New York, I Love You

- 2009: Verrückt nach Steve (All About Steve)

Weblinks

- Bradley Cooper in der und Version der Internet Movie Database


Dieser Text basiert auf einem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.