Im Westen nichts Neues Deutschland, Grossbritannien, USA 2022 – 147min.

Kurzbeschreibung

Im Westen nichts Neues

Genre
Action Drama Krieg Geschichte

Regisseur Edward Berger verfilmt den Roman von Erich Maria Remarque, der 1928 erschien und von den Gräueln des Ersten Weltkriegs erzählt. Aus der Perspektive eines jungen Soldaten, der mit einer von Patriotismus geschwellten Brust an die Westfront, an der die Deutschen gegen die Franzosen kämpften, zieht, bekommt man einen Einblick in die Verhältnisse im Schiessgraben und den kurzen Auszeiten im Lager oder Lazarett. Als Held fühlt sich Paul (Felix Kammerer) nach der ersten Minute vor Ort nicht mehr. Um ihn herum ist es ohrenbetäubend laut, es stinkt, es ist dreckig, der Hunger nagt an ihm – und links und rechts türmen sich die Leichen.

Kinostart

Deutschschweiz: 13. Oktober 2022

Romandie: 12. Oktober 2022

Tessin: 13. Oktober 2022

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

tomhorn

vor 3 Tagen

Ein Film, der die riesigen Verluste im 1. Weltkrieg aufzeigt. Und damit ungewollt wieder aktuell ist: Bis vor einigen Monaten hätte man gedacht, dass so sinnloses Verheizen von Soldaten als Kanonenfutter hundert Jahre später nicht mehr praktiziert würde.

Mit grossem Aufwand umgesetzt, erinnert an Sam Mendes' 1917. Zeigt auch schonungslos brutale Szenen und Gegensätze wie Wut und Mitleid. Bewährte Buchvorlage, grandiose Bilder, sorgfältige Ausstattung, gute schauspielerische Leistung. Einzig die akustische Verständlichkeit im O-Ton einiger Personen und die teils komische Musik aus Trommelschlägen störte mich.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Im Westen nichts Neues

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Jetzt im Kino 6 von 50 Filme