Nightmare Alley USA 2021 – 150min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

10

9

3

1

1

4.1

24 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Patrick

vor 2 Monaten

Irgendwie kommt die erste Hälfte des Filmes wie ein Film~Mix von:Die kleine Meerjungfrau (2018 Version) & The Shape of Water daher,in der 2.ten Hälfte wird’s etwas Psychologischer und spannender sowie mit einem genialem & fiesem Filmende verfeinert.Leider wirkt der Film mit der langen Film Laufzeit etwas langatmig aber der geniale Darsteller~Cast sowie die Pompöse Ausstattung macht das ganze wieder wett.Fazit:Ein Filmgenuss für den besonderen Filmgeschmack.Mehr anzeigen

Zuletzt geändert vor 2 Monaten


Manolo

vor 3 Monaten

Wow! Es gibt sie also doch noch, das totgeglaubte Genre; „Film-Noir“ ist mit Guillermo Del Toro‘s neustem Werk (Neuadaption) „Nightmare Alley“
auferstanden! Packend Inszeniert mit Liebe zu Details und Ausstattung. Die Schauspielerischen Leistungen von W.Dafoe sowie B.Cooper & C.Blanchett stechen heraus aber auch alle anderen in diesem Ensemble sind ausserordentlich gut besetzt und acten gekonnt.
Nach „Pan‘s Labyrinth“, Del Toro‘s zweit bester Film (das will was heissen), den ich gerne ein zweites mal schauen würde!Mehr anzeigen


navj

vor 3 Monaten

Guillermo del Toros „Nightmare Alley“ ist ein grossartig ausgestattetes Drama mit düsteren Figuren und einem stark aufspielenden Bradley Cooper im Mittelpunkt des sinisteren Geschehens.


Poletta

vor 3 Monaten

Der Film ist echte Kunst. Er macht Leute nachdenken. Er hat einen tiefen Eindruck hinterlassen.


thomasmarkus

vor 3 Monaten

Weil der Film in den USA nicht so zieht, wird dort nun eine schwarz-weiss-Fassung gezeigt.
Vielleicht wird der Film so noch kontrastreicher.
Hierzulande bleibt es bei der Farbversion, sozusagen das bunte Zeltbudendorf herausgestrichen.
Vor der Pause entwickelt sich der Film gemächlich, unklar, wohinaus es will. Dann nimmt der Film Fahrt auf,
die Spannung steigt, und das ganze endet in sardonischem Gelächter und quasi einer Aposiopese.Mehr anzeigen


julianne

vor 3 Monaten

Wirklich ein Meisterstück solche Filme gibt es ganz selten !!Szenen mit Cate Blanchett und Bradley Cooper insane ! Und Ending Szene mit dem Bradley Cooper Wahnsinn ! Muss auf jeden Fall nochmals im Kino sehen masterpiece ! Bin dann gespannt wieviele oscars es gibt für mich der beste Film des Jahres !!Mehr anzeigen


as1960

vor 3 Monaten

Gier, Verrat, Verführung, Lust an Macht und Grössenwahn.... "Nightmare Alley" zeigt all dies in einer düsteren, unangenehmen aber gleichzeitig auch faszinierenden Athmospäre. Die Geschichte eines Mentalisten in der Welt der Gaukler kommt ohne eigentlichen Sympathieträger aus, aber jede Figur weckt das Interesse des Kinogänger. Grossartiger Film. Aber der wahre Albtraum: Nur gerade 10 Personen waren im Kino.Mehr anzeigen


Taz

vor 3 Monaten

Wer sich auf diese Art von Film einlassen kann, der bekommt ein kleines Wunderwerk. Es stimmt praktisch alles, die Story ist spannend, die Figuren interessant ausgearbeitet und bei DelToro gibt es auch immer ein bisschen mehr zu sehen, als man erwarten kann. Aber (...), man muss schon ein Flair für solche dunklen Geschichten haben, die ohne Action, dafür mit sehr viel Inhalt und Intensität auskommen. Mir hat es extrem gut gefallen. DelToro liefert weiterhin ab und bastelt an seinem Legendenstatus!Mehr anzeigen


flashgordon99

vor 3 Monaten

Melancholisch, düster, aufregend, skurril, spannend und nie langweilig. So würde ich "Nightmare Alley" umschreiben. Der Cast spielt absolut grandios. Man fühlt sich mittendrin, leidet mit den Figuren und obwohl man das Gefühl bekundet den Ausgang zu kennen, wird man schlussendlich fast ein wenig sprachlos zurückgelassen. Für mich ein Meisterwerk von Guillermo Tel Torro. Achtung; der Film ist kein Actionfilm und ebenso wenig ein "feel-good-Movie". Es kann durchaus aufs Gemüt schlagen, lässt man sich vollends auf das Spektakel ein aber dafür werden doch Filme fürs Kino gemacht, oder? Starker Film, starke Story. TOP.Mehr anzeigen

Zuletzt geändert vor 3 Monaten

Filmenthusiast

vor 3 Monaten

schliesse mich an. dem ist nichts mehr hinzuzufügen


Watchlist