Indes galantes Frankreich 2020 – 108min.

Kurzbeschreibung

Indes galantes

Genre
Dokumentation

Kann eine neue Generation von Künstler:innen heute die Bastille erobern? Zum allerersten Mal erfinden 30 Tänzer:innen gemeinsam Rameaus barockes Meisterwerk Les Indes Galantes neu. Keine:r von ihnen hat eine klassische Ausbildung, alle sind sie Meister:innen des Krump, Break, Popping und Voguing. Es ist eine Premiere für den Regisseur Clément Cogitore und für die Choreographin Bintou Dembélé. Und es ist eine Premiere für die Pariser Oper selber, indem sie urbanen Tanz und lyrischen Gesang miteinander in einen lebendigen, farbigen Dialog treten lässt. Von den Proben bis zur Premiere verfolgen wir das tänzerische Abenteuer und seine Herausforderungen. [Pressetext]

Kinostart

Deutschschweiz: 8. September 2022

Romandie: 7. September 2022

Tessin: 8. September 2022

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

thomasmarkus

vor 19 Tagen

Einigemale war Rameaus Musik schmerzhaft schön, eine Entdeckung.
Eindrücklich, wie zwei Kulturwelten sich einander nähern und respektieren lerrnen, bewundern gar.
Schade: Film kam paar tage zu spät: Sonst hätt auf arte noch die Inszenierung nachgesehen werden können...


Watchlist

Kinoprogramm Indes galantes

Es gibt keine Vorstellungen in deinen gewählten Regionen.

Läuft auch in

Bio Genève

14:45, 18:40

Saal Petite – F12/6J.

Houdini Zürich

11:30

Saal 2 – F/d12/6J.

Jetzt im Kino 6 von 53 Filme