Just Mercy USA 2020 – 136min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

13

7

2

0

2

4.2

24 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

cathline2

vor 11 Tagen

Eindrücklich. Macht nachdenklich.


Maratonna

vor 3 Monaten

Der Film lebt eigentlich nur von der Aktualität und J. Foxx. Ansonsten würde er wohl kaum im Kino erscheinen. Aber weder Foxx noch die Story vermögen zu überzeugen. Da gibt es einige kurzweiligere oder eindrücklichere Filme zu diesem Thema. Foxx ist irgendwie nicht so glaubwürdig und der Rest spielt solide, aber unauffällig. Die Gerichtsverhandlungen wirken nicht und von Spannung oder Dramaturgie ist wenig zu spüren. Die Story enthält diverse Vorkommnisse, die Fragen aufwerfen, jedoch unbeantwortet blieben. Das gefiel mir gar nicht. Nur das erste Drittel beeindruckte und machte Hoffnung auf einen packenden Film - stattdessen plätscherte er so vor sich hin. Kein Film, den man sich ein zweites Mal antun wird.Mehr anzeigen


frozone

vor 3 Monaten

Gelungenes Justiz-Drama, das das Genre nicht neu erfindet. Der Film zeigt vor dem Hintergrund der aktuell wieder aufflammenden "Black Lives Matter"-Bewegung aber eindrücklich auf, wie tief die Rassendiskriminierung mit der amerikanischen DNA verflochten ist.


Annemarie.Ulrich

vor 3 Monaten

Sehr bewegend und sehr aktuell. Fantastische Schauspieler. Dieser Rassendiskriminierung muss endlich ein Ende gesetzt werden.


maennele

vor 6 Monaten Spoiler

Fantastischer Justiz-Film! Erschreckend, wenn man bedenkt, dass die konkreten Ereignisse noch nicht so lange her sind. Noch erschreckender, wenn man sich verinnerlicht, dass ein grosser Teil der amerikanischen, weissen, männlichen Bevölkerung auch heute noch solche Denkweisen präsentiert! Ja sogar das ganze Land wird von einem solchen ‚Prachtsexemplar‘ von Mann heute regiert!Mehr anzeigen


thomasmarkus

vor 6 Monaten

Es gibt Filme, da gibt der Abspann noch mal eins drauf. 9 von 100 Insassen in den USA sitzen unschuldig ein. Was für eine Fehlerquote! Und der unsägliche Scheriff, der nicht nach der Wahrheit suchte, sondern einen Sündenbock - er wurde nach Auffliegen des Fehlurteils sechs mal wiedergewählt...Mehr anzeigen

Filmenthusiast

vor 6 Monaten

Herr Markus, die Kommentare sind für diejenigen Leute, die sich dafür interessieren den Film schauen zu gehen. Es ist daher äuserst unfein wichtige Entwicklungen und Wendungen des Filmes bereits im Kommentar zu verraten. Wenn es dennoch unbedingt sein muss, dann bitte nur mit den eineltenden Worten: ***ACHTUNG SPOILER***Mehr anzeigen


kritiker71

vor 6 Monaten

Obwohl ein eher ruhiger Film, gibt's keine Durchhänger, von allen solid gespielt. Der Film ist emotional, ohne rührselig zu sein. Wobei so ein kleiner Tick Romantik mitspielt, denn der Knastalltag in den USA dürfte in der Realität doch einiges härter sein. Wer also einen Schocker à la Shotcaller erwartet, ist hier am falschen Ort. Auch die Gerichtsverhandlung scheint etwas realitätsfern, wenn Zeugen minutenlang vor sich hinschweigen können. Jamie Foxx spielt unterhaltsam, auch wenn man ihm seine Tränen nicht so richtig abnehmen will.Mehr anzeigen


Watchlist