Brightburn: Son of Darkness USA 2019 – 91min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

1

2

2

4

2

2.6

11 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

navj

vor 2 Jahren

Horror trifft auf Superman: „Brightburn: Son of Darkness“ wandelt das übliche Slasher-Szenario ab, macht aber zu wenig aus dieser Vorlage. Der Film ist unterhaltsam, teilweise unheimlich, jedoch insgesamt nicht so spannend und lässt das notwendige emotionale Fundament weg.


elelcoolr

vor 2 Jahren

Was wenn Superman böse wäre? Brightburn hat eine erfrischend andere Herangehensweise an das Thema übermenschliche Kräfte. Dabei bleibt der Film aber leider deutlich unter seinen Möglichkeiten. Das erste Drittel wird viel zu sprunghaft erzählt und die Figuren um Brandon handeln hirnlos.


dulik

vor 3 Jahren

"Brightburn: Son of Darkness" bietet insgesamt einen gelungenen Mix aus Science Fiction und Horror.
Zwar ist die Handlung insbesondere im Mittelabschnitt sehr vorhersehbar, mit gut 90 Minuten Lauflänge ist der Film aber dennoch nicht zu lang geraten. Der Streifen bietet Momente, in denen man erschreckt, und auch Szenen, die derartig blutig sind, dass man kaum hinsehen kann. Das Ende wirkt etwas hinausgezögert, macht aber Lust auf mehr.
6/10Mehr anzeigen


maennele

vor 3 Jahren

Bin ein bisschen unschlüssig. An sich gut gemacht, gespielt und spannend erzählt. Andererseits hat's halt viel von einem 'Anti-Superman' (Raumschiff, Superkräfte, etc...). Zum Glück kein DC-Film, sonst könnten wir die beiden sicher bald gemeinsam als Gegner in einem Movie sehen :-). Ist auch eher im Fantasy/SciFi-Genre anzusiedeln als beim Horror...Mehr anzeigen


nick74

vor 3 Jahren

Fand ich sehr gut, auch der Spannungsaufbau war voll in Ordnung. Denke nicht, dass da eine Fortsetzung kommt.


Taz

vor 3 Jahren

Gute Ansätze, aber nicht fertig gespielt. Der Film wird eigentlich erst dann richtig interessant, wenn er zu Ende ist. So macht das Ganze den Eindruck eines unfertigen Pilotfilms, dem jetzt eigentlich noch was folgen sollte...


Watchlist