Die grüne Lüge Österreich 2018 – 97min.

Kurzbeschreibung

Die grüne Lüge

Genre
Dokumentation

Faires Palmöl, energiesparende Elektroautos, grünes Benzin: Die Wirtschaft hat erkannt, dass Nachhaltigkeit ein Bedürfnis der Menschen ist – und baut sie kurzum in ihr Marketing mit ein. Doch was draufsteht, ist auf keinen Fall immer drin: Greenwashing nennt sich dieses blosse Vorgaukeln von Nachhaltigkeit. Genau damit befasst sich Filmemacher Werner Boote – indem er mithilfe der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann um die Welt reist und Beispiel an Beispiel reiht, um aufzuzeigen, dass den Etiketten auf den Produkten im Supermarkt auf keinen Fall immer Glauben geschenkt werden sollte. Den Durchblick hat man als Konsument zwar nicht wirklich nach Die grüne Lüge – augenöffnend und wichtig ist der Film aber allemal.

Regie

Kinostart

Deutschschweiz: 6. September 2018

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Daniel

vor einem Monat

Es ist zynisch, den KonsumentInnen die Entscheidung für oder gegen Ausbeutung und Zerstörung zu überlassen. Die Frage ist nicht: Was sollen wir einkaufen? Die entscheidende Frage ist viel mehr: Warum dürfen Unternehmen überhaupt ohne Rücksicht auf die Nachhaltigkeit produzieren? Die Politik muss die Unternehmen dazu zwingen, fair und nachhaltig zu produzieren.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Die grüne Lüge

Es gibt keine Vorstellungen in deinen gewählten Regionen.

Läuft auch in

KOSMOS Zürich

11:45

Saal 5 – D10/6J.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 62 Filme