Khook Iran 2018 – 108min.

Kurzbeschreibung

Khook

Genre
Komödie

Das Leben ist ungerecht, erst recht im Iran. Hasan Kasmai, angefressener Regisseur, könnte aus der Haut fahren. Seit Jahren steht er im Iran auf der schwarzen Liste und inszeniert drittklassige Werbefilme – aufwendig und doof. Dass seine Starschauspielerin Shiva die Geduld verliert, seine Ehe kriselt, seine Tochter ihm den Rücken zukehrt und seine Mutter die Orientierung verliert, macht die Situation nicht gerade besser. Und dann das: Sein grösster Konkurrent, Sohrab Saidi, wird um einen Kopf kürzer gemacht, «Khook» auf der Stirn eingeritzt. Als dann noch seine favorisierte Shiva ein grässliches Ende findet, gerät auch Hasan in Verdacht. Ist er der Killer? Hat er sie bestraft, wird er bestraft?

Kinostart

Deutschschweiz: 30. August 2018

Romandie: 24. Oktober 2018

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Yvo Wueest

vor 2 Jahren

Egoistisch und selbstverliebt, zieht unser Protagonist, ein übellauniger Regisseur, lärmend durch diese kluge und doppelbödige Posse. Genial, wie der Filmemacher den realen Konflikt von Künstlern und Kreativen mit dem autoritären Staat durch einen Streit mit dem Publikum persifliert. Und gleichzeitig makaber-vergnüglich unsere gegenwärtige -nicht nur im Iran- zu beobachtende "Kopflosigkeit" und den um sich greifenden digitalen Nonsens thematisiert.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Khook

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 0 von 0 Filme