Boy Erased – Der verlorene Sohn USA 2018 – 115min.

Kurzbeschreibung

Boy Erased – Der verlorene Sohn

Genre
Drama

Als seine streng gläubigen Eltern erfahren, dass er homosexuell ist, drängen sie Jared, sich einer Konversionstherapie zu unterziehen. Er soll sich ändern, damit nicht nur er ein erfülltes Leben haben kann, sondern auch sein Vater, ein Pastor, nicht mehr in Schande leben muss. Jared geht in diese Therapie, doch er erkennt, dass er sich nicht ändern wird – und dass diese Form von Therapie Scharlatanerie ist. Aber mit ihr zu brechen, würde auch heissen, mit seinem Vater zu brechen. Er weiss einfach nicht, ob er ohne seine Familie leben kann. Vielleicht muss er das aber.

Kinostart

Deutschschweiz: 21. Februar 2019

Romandie: 27. März 2019

Tessin: 14. März 2019

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

walter-Oliver

vor 7 Monaten

Horrorszenario wie Psychiatrien vor 100 Jahren, Erniedrigung und Demütigung gepaart mit Zwang und Angst und Bestrafung soll eine Therapieform sein für etwas das keine Therapie braucht


as1960

vor 8 Monaten

Streng gläubige Eltern wollen in "Boy Erased" mittels Therapiesitzungen die sexuelle Ausrichtung ihres homosexuellen Sohnes korrigieren. Der Film bedrückt und erschreckt v.a. dieser auf wahren Gegebenheiten beruht. Russel Crowe und Joel Edgerton überzeugen, wohingegen ich einmal mehr den überall hochgelobten Lucas Hedges überbewertet finde. Ich habe ihn in 3 Filmen gesehen, und er zeigte dabei mehr oder weniger stets dasselbe Gesicht. "Boy Erased" mit einem anderen Hauptdarsteller hätte ein Meisterwerk werden können.Mehr anzeigen


Fliederli

vor 8 Monaten

sehr guter Film


Watchlist

Kinoprogramm Boy Erased – Der verlorene Sohn

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 59 Filme