Wonder Woman China, Hongkong, USA 2017 – 141min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

30

23

11

8

4

3.9

76 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

dulik

vor einem Jahr

Ein überzeugendes, jedoch nicht herausragendes Debüt der neuen DC-Heldin. Man merkt, dass Gal Gadot die Rolle der "Wonder Woman" mit Überzeugung und viel Hingabe spielt. Dass die Titelheldin eine Frau ist, bleibt am Ende jedoch die einzige Besonderheit des Films. Action, Witz und Handlung befinden sich zwar auf einem soliden Niveau, sind aber allesamt zu gewöhnlich und austauschbar, um den Film länger in Erinnerung bleiben zu lassen.
6.5/10Mehr anzeigen


Barbarum

vor 4 Jahren

Wonder Woman sorgt für die unerlässliche Abwechslung, indem endlich eine starke Frauenfigur ins Zentrum eines Hollwood-Blockbusters gesetzt wird. Und der Film ist über weite Strecken sehr gut gelungen. Aber wie in so vielen Beispielen des Superheldengenres, besteht leider auch hier das Finale mehrheitlich aus einer CGI-Klopperei, was dann wiederum relativ gewöhnlich wirkt.Mehr anzeigen


severin_karrer

vor 4 Jahren

Angenehme Action-Unterhaltung. Macht Lust auf mehr!


paipai

vor 4 Jahren

Sehr unterhaltsamer und actionreicher Streifen. Geniale Hauptdarstellerin und der Film hat eine ordentliche Prise Witz! Toll, dass eine Frau die Superheldin ist und diese auch glaubhaft verkörpert! Mir hat der Film super gefallen und ich würde ihn empfehlen!


samuel450

vor 4 Jahren

Ich kann den Hype um diesen Film nicht verstehen. Meine Erwartungen hat er bei weitem nicht erfüllt. Einzig die Hauptdarstellerin vermag zu überzeugen. Aber auch sie mag die Srory nicht zu retten, die ich als ganz schwach und langweilig empfand. Die erste halbe Stunde ist einfach zum Einschlafen, nachher wird es zwar etwas besser. Für einen Film dieses Genre sind aber die aufregenden Szenen viel zu dünn gesät. Völlig unglaubwürdig fand ich zudem die Verknüpfung zwischen dem ersten Weltkrieg und den Fantasy-Elementen.Mehr anzeigen


wendigo2002

vor 4 Jahren

Schönster Superheld(innen)-Film seit langem. Trotz teilweise düsterer Geschichte bildet viel Hoffnung und glaubhafter Altruismus die Grundlage, und Gal Gadot ist die Idealbesetzung für diese Rolle.

Der Geist der früheren Comics blitzt hier immer wieder auf. Wunderschön!


Joy93

vor 4 Jahren

Bisher mein liebster Kinofilm dieses Jahr. Unterhaltsam, witzig und mit einer grandiosen Gal Gadot in der Hauptrolle perfekt besetzt.


Schaggson

vor 4 Jahren

Sehr unterhaltsam, witzig, lohnt sich!


kinopeitsche

vor 4 Jahren

Einer der schlechtesten, langweiligsten, erzählerisch wirrsten, psychologisch unglaubwürdigsten, gähnproduktivsten Filme meines Lebens - und ich hab schon manchen schlechten Film gesehen. Okay, in den 141 Minuten des Ausharrens gab's ein oder zwei Momente, die interessant waren. Leider schon vergessen, welche. Ach ja, pyrotechnisch natürlich viel spektakulärer als ein 1. August Feuerwerk.Mehr anzeigen


Lolipop

vor 4 Jahren

Will man einen Film ohne wirkliche Handlung, viel viel VIEL Kitsch und total übertriebenen Szenen und Kulissen sehen? Dann ist Wonder Woman super!! Wahrscheinlich sogar ein "mega guete Film"! Will man aber ein bisschen Gripps und gute Schauspieler sehen, dann ist der Film Müll. Daher, entscheidet selber...Mehr anzeigen


Mua81

vor 4 Jahren

Sehr gut unterhaltende Verfilmung, gute Action und solide Schauspieler. Es sind zwar gewisse Längen vorhanden, und der Anteil CGI ist ziemlich hoch, aber ich wurde sehr gut unterhalten.


giggs23

vor 4 Jahren

Schrott, sehr schlechte Schauspielerin. Non sense film. Kann die guten Bewertungen keines falls nachvollziehen.


skunz

vor 4 Jahren

Toller Film, unterhaltsam vom Anfang bis zum Ende.


Travelmichi

vor 4 Jahren

Ich bin kein Superhelden Film Fan, aber dachte nach den guten Kritiken in der Presse, geben wir dem Film eine Chance. Na ja was soll ich sagen, es ist wohl einer der besseren Filme aus dem DC Universum, aber kommt nicht gegen die doch recht gut gemachten Marvel Filme an.
Die Story war ganz OK, aber die CGI Effekte wirkten billig und ungelenk. Auch die schauspielerischen Leistungen waren eher unterdurchschnittlich.
Muss man nicht gesehen haben, respektive kann man warten bis es im TV läuft.Mehr anzeigen


lucas471

vor 4 Jahren

Viel zu langer, SEHR LANGWEILIGER Film. Schauspieler sehr schlecht, Plott total unlogisch und verwirrend, Specialeffects nicht wirklick gut gemacht. Dialoge eine Katastrophe.


Anja

vor 4 Jahren

Einer der besten Filme die ich je gesehen habe! 😍


Sarina

vor 4 Jahren

OMG eines der Besten wo ich je gesehen habe!


navj

vor 4 Jahren

Wonder Woman ist auf einer anderen Art konzipierter sowie grossartiger Superheldenfilm. Themen wie Krieg, Liebe, Freundschaft und Helden (nicht nur Superhelden, sondern ebenfalls Menschen als Helden) werden dargelegt. Der Film verfügt über ein ausgezeichnetes Casting, grossartiges Schauspiel, interessante Handlung, authentische Kostüme und über ein wunderschönes Setdesign. Gal Gadot ist die perfekte Wonder Woman. Zusammen mit Chris Pine als Steve Trevor, sind sie für die humorvolle Magie des Films verantwortlich. Der Film ist actiongeladen, ohne sich zu ernst zu nehmen. Einzig negativer Aspekt war der übertriebene Showdown gespickt mit zu vielem CGI.Mehr anzeigen


elelcoolr

vor 4 Jahren

Gal Gadot liefert eine wundervolle Darbietung und die Chemie mit Chris Pine ist von Anfang an spürbar. Meine Erwartungen wurden nicht gerecht. Heisst aber nicht, dass der Film schlecht ist. Blöd, dass er im ersten Weltkrieg spielt...ist nicht so meins. Einige humorvolle Szenen sind amüsant, denn diese entstehen ausnahmslos aus Situationskomik und beziehen sich auf das naive Verhalten von Diana. Ausserdem wie befürchtet, zu viel CGI.Mehr anzeigen


sonnyblack

vor 4 Jahren

Ein Meisterwerk!


Patrick

vor 4 Jahren

Wonder Woman präsentiert 3 Filmgenre in einem:Fantasy,Kriegs und Superhelden Film..Die Ausstattung ist famos und durch die coolen Sprüchen kommt der Film locker daher.Einziger Minus Punkt ist die Filmlänge er ist um die 20-30 Minuten zu lang in diesem Sinne wieder in der kürze liegt die Würze.Mehr anzeigen


magix

vor 4 Jahren

Fällt klar ab im Vergleich zu den anderen Marvel. Langweilig und schlechte Story mMn


Maratonna

vor 4 Jahren

Überraschend unterhaltsamer Film. Habe mir nicht viel davon versprochen. Zudem gehen mir die unzähligen Comic-Verfilmungen auf den Keks - und dann auch noch 3D. Aber dieser Film bot viel Humor und bot mehr als nur Schlägereien. Man hat sich wirklich bemüht und es wurde nie langweilig. Die Hauptdarstellerin überzeugte in ihrer Rolle.Mehr anzeigen


thomasmarkus

vor 4 Jahren

Mal eine Heroen-Geschichte mit bezug zu den Heroen (antikes Hellas) - und mit doch sehr überraschenden Wendungen...


zuckerwättli

vor 4 Jahren

Endlich mal wieder ein Superhelden Film der Spass macht :) Grosses Kino und tausendmal besser als Suicide Squad.


bettinaschneider

vor 4 Jahren

Sehr toller Film! Geht ins Kino.


shattrath

vor 4 Jahren

Bei weitem der beste Film aus dem DC Movie Universum, lässt Superman, Batman vs. Superman und Suicide Squad auf jeden Fall hinter sich.


as1960

vor 4 Jahren

Die Kritiken zu "Wonderwoman" sind aus meiner Sicht etwas gar überschwänglich. Aus meiner Sicht ist es eine doch ziemlich "normale" Superhelden-Geschichte. Was aber diesen Film von anderen positiv abhebt ist sicherlich die optimale Besetzung der Titelrolle. Gal Gadot gelingt das Wechselspiel zwischen Amzonen-Power-Kampffrau, Naivitität und Weisheit auf ganz sympathische Weise. Ihr zur Seite glänzt Chris Pine als Mann in der 2. Reihe. Gutes Pocornkino, und sicher eine der besseren Superheldenverfilmung.Mehr anzeigen


gargoyle

vor 4 Jahren

Eine der allerbesten Superheldenverfilmungen (und ich habe sie fast alle gesehen). Der Film ist frisch, originell und berührt. Eine Heldin mit Herz. Die ganze Familie war begeistert.


fantasyoscar

vor 4 Jahren

Ein Film der vieles richtig macht. Schade wird er zum Schluss ein wenig zu cheesy.


Sarina

vor 4 Jahren

Unterhaltsam, lustige Szenen + Action! Ich bin begeistert! Die Schauspielerin & Schauspieler sehr überzeugend und sehr gut gespielt...ich liebe den Film!!!


frozone

vor 4 Jahren

Hat es DC also doch noch auf die Reihe gekriegt...der Film ist unterhaltsam, zwischendurch humorvoll und lebt von der wundervollen Gal Gadot, die ihre Wonder Woman irgendwo zwischen Intellekt, Naivität und gerechtem Zorn verkörpert.


seeyouto

vor 4 Jahren

Naja, meine Erwartungen waren hoch. Der Film war spannend und spielt mit viel Fantasie, was die Superkräfte der Amazonen angeht, und deren Geschichte sowieso. Nur wie sie die Kleider wechselt oder auszieht und darunter immer ihre Rüstung bereithat, mit Waffen und alles, ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich mit Zauberei, hihi.
Fazit, die Geschichte ist mir ein bisschen zu abstrakt. Aber das ist wohl mit den Götter-Filmen so. Unterhalten wird man sicher.Mehr anzeigen


martin.de

vor 4 Jahren

Nunja, ich bin auch ein bisschen enttäuscht. Hatte mich gefreut auf den Film. Er ist schon ganz nett und nicht langweilig. Die Hauptdarstellerin ist ein hübsches süßes Mädel, ein Model - aber als Amazone will sie nicht so recht rüberkommen. Zu zart. Wenn sie versucht, ein bös-grimmiges Gesicht zu machen, muss man schmunzeln, weil sie immer noch eher herzig aussieht als kraft- und machtvoll.
Als Ares sich zeigt, geht's dann endlich etwas zur Sache, aber er predigt zu viel. Und das süße Mädel ist immer wieder seltsam schwach. Schade.
Zur deutschen Fassung: Die Schönheit trägt den schönen Namen Diana und stellt sich auch immer wieder so vor. Was die anderen nicht davon abhält, ihren Namen falsch und hässlich auszusprechen ("Daiänä"). Auf englisch ginge das ja noch (weil sies nicht besser können). Aber auf deutsch ist das idiotisch und völlig unverständlich.Mehr anzeigen


mitchlight

vor 4 Jahren

Im Gegensatz zu abrakadbra5, finde ich den Film Super, und gehe den sicher nochmals kucken.
Great actors, nice effects, humor and really fantastic Wonder Woman.

@ abrakadabra5, gibt's ein Rezeptur die einem Kräfte verleit die Leute zu verstehen die ins Kino Filme schauen gehen, obwohl sie diese gar nicht verfolgen können und später voller Stolz und eindrucksvoll "enttäuschend" von sich geben? Oder muss ich einfach ins Kino gehen und mir, zum Beispiel, einen Film à la Titanic reinziehen, denn ich auf die Knochen nicht ausstehen kann und dann einfach ein knackiges "Enttäuschend" reinschreiben damit ich die abrakadabra5 Population verstehen kann?

Don't worry, du bist nicht alleine in der "Ich nix verstehen Liga, aber ich sag' jetzt mal einfach was"
Nächstes Beispiel: Irina Blum schreibt ganz stolz als Titel im Interview mit Kiran Shah:
"Der kleinste Stuntman der Welt, Kiran Shah: «Bei Star Wars muss ich einfach meinen Kopf ausschalten!»"
Ja, man kann sich hier einiges denken:
StarWars für die blöden und hirnlosen. Auf jeden Fall, nicht für die Leute mit Köpchen usw.

Aber die wahre Aussage von Kiran Shah, lautet wie folgt: "
Nun ja, wenn ich einen Film wie Star Wars zum ersten Mal anschaue, dann versuche ich einfach, meinen Kopf auszuschalten und alles, was beim Dreh passiert ist, auszublenden. "

Ach so, jetzt wissen es alle. Zum Journalismus gehört "ein wenig verdrehen" (immer noch) dazu, ansonst will mich keiner lesen. Mamaaaaa die Leute sind ganz böööööse da draußen...

An die wahrscheinlich wenigen Leute die bis hierhin gekommen sind, ein Bravo.
Sie gehören somit offiziell zu den <.1% der Schweizer Bevölkerung die mit "TLTR" nichts anfangen können und sich lesend weiterbilden. Alle anderen >99.9% hatten schon beim Kommentar-Anblick den "TLTR" im Kopf = To Long To Read" und daddeln weiter auf dem Smartphone und werden gemäß neuesten Studien täglich schlauer. Nur lesen, schreiben, reden und verstehen können sie nicht. Aber das verlangt auch keine mehr. Hauptsache man ist schlau und Smartphones verkaufen sich gut. Wer will schon nicht als "Schlau" bezeichnet werden... :-)

Jetzt aber raus, die Natur wartet...Mehr anzeigen


abrakadabra5

vor 4 Jahren

enttäuschend


Watchlist