CH.FILM

Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse Schweiz 2017 – 90min.

Cineman Movie Charts

Die Cineman Movie Charts - Das gibts nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und monatlich tolle Preise gewinnen!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

60

25

8

9

2

4.3

104 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

maege70

vor 4 Monaten

CH-Kino vom Feinsten!
Wunderbar witzig mit tollen Schauspielern besetzt!


Vangogh66

vor 8 Monaten

Absolut ein grandioser Film. Mame ist der Hammer, Motti der Knaller.


Ortygiano

vor 8 Monaten

Herrlich!


lili101

vor 8 Monaten

Leider muss ich as1960 vollkommen recht geben. Nichts Prickelndes, Neues, Überraschendes oder wirklich Lustiges. Sorry! Vielleicht nicht mein Humor oder Tag!


manuelaforster

vor 9 Monaten

sehr unterhaltsamer Film mit viel Witz und grossartigen Schauspielern


as1960

vor 9 Monaten

Banale Story und oberflächlichen Humor. "Wolkenbruch" hat nichts was man nicht in anderen, besseren Culture-Clash-Komödien schon gesehen hat.


Chris_H

vor 9 Monaten

Gut gemachter Film mit tollen Darstellern. Witzig und emotional. Ich habe ihn sehr genossen!


Diana

vor 9 Monaten

Netter Film mit einem sehr ausgeprägten Stil. Einige sehr lustige Szenen, andere hat man schon in so gut, wie jeder anderen Komödie gesehen (und gehört). Insgesamt eine ganz ansehnliche Schweizer Produktion.


selinaburri

vor 9 Monaten

Wow. Lustig, clever, toller Humor, sehr empfehlenswert.


FidelioFilm

vor 9 Monaten

Dieser Film ist nicht nur eine Komödie, er hat auch tiefgang. Er schildert die éducation sentimentale eines jungen Mannes mit einer äusserst dominanten Mutter, die auch gerne mal zu emotionaler Erpressung greift. Gerade die emotionale Erpressung wird sehr humorvoll dargestellt, was Leuten, denen man so etwas macht, sicher sehr hilfreich ist...
Das jüdisch-orthodoxe Leben ist nur zur Hälfte gut getroffen. man hat sich grosse Mühe gegeben, aber im Filmdrehbuch selbst sind einige Wendungen, die in diesem Rahmen eher unplausibel sind.
Was mich gestört hat war das fake Jiddisch, insbesondere von Inge Maux... So spricht niemand, der wirklich jiddisch spricht...Mehr anzeigen


navj

vor 9 Monaten

«Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» ist eine köstliche satirische Komödie, in der der junge jüdische Motti (herrlich gespielt von Joel Basman) sich in eine hübsche junge Schickse verbliebt. Doch es gibt ein Problem: Seine dominante Mutter hat für ihn bereits einige Kandidatinnen für die Ehe ausgesucht.Mehr anzeigen


Animatze

vor 9 Monaten

Von der ersten Minute an ein echter Knaller. Lange nicht mehr so gelacht im Kino!


elelcoolr

vor 9 Monaten

Eine sehr erfrischende Komödie. Sicherlich hat man sich vieler Klischees und Stereotypen bedient. Egal, ich hatte mich köstlich amüsiert. Vor allem die "Mame" sorgt für einige Lacher.


sonja555

vor 9 Monaten

Toller, unterhaltsamer Film! Wir mussten oft herzhaft lachen.


nick74

vor 9 Monaten

Selten so viele Leute im Kino angetroffen, lustig aber kein Meisterwerk


Benji72

vor 10 Monaten

Wirklich sehr unterhaltsam, habe mehrfach herzhaft lachen können. Joel Basman macht das wirklich ganz, ganz toll! Auch die anderen Darsteller machen viel Freude! Toll, dass die CH solche Filme herausbringt!


meinrad.zuend

vor 10 Monaten

Sehr unterhaltsam, mit hervorragenden Schauspielern. Etwas Hintergrundwissen über die jüdische Religion ist von Vorteil - das Jiddisch nicht immer gut verständlich (akustisch).


pimpansk

vor 10 Monaten

Beste Unterhaltung!
Habe das hammergute Buch gelesen. Normalerweise ist man danach vom Film enttäuscht. Nicht bei dieser Ferfilmung: Buch ist gut umgesetzt, der Film ist witzig und unterhaltsam. Die Schauspieler und das ganze Casting eine Wucht. Kameraführung und Schnitt spitzenmässig. Bin begeistert!Mehr anzeigen


miladanova

vor 10 Monaten

Na ja!


Yvo Wueest

vor 10 Monaten

Köstlich, die hysterische Mama (Inge Maux), deren schüchterner Sohn sich während viel zu kurzen 92 Min. Filmminuten zwischen Zürich und Tel Aviv schrittweise, aber stets zur Freude von uns Augenzeugen, der femininen Welt zuwendet. Wenn schon das Buch vergnügliche Momente bereitete, überzeugt dieser Film mit neuen Einfällen und spielfreudigem Ensemble. Mir gefiel auch der Tantra-Exkurs –wobei dem Begriff ja auch die Bedeutung „Verweben“ innewohnt. Verhalf er unserem Protagonisten doch zu hübschen Erfahrungen und letztlich neuem Selbstvertrauen, seinen Wünschen nachzuspüren und schliesslich aus der mütterlichen Umklammerung zu lösen.Mehr anzeigen


kroete

vor 10 Monaten

Naja, CH-Film, hölzern, unbeholfen...


louiseb

vor 10 Monaten

Erfrischend lustig!


krasiva

vor 10 Monaten

lustig , empfehlenswert


Gelöschter Nutzer

vor 10 Monaten

Eine tolle Mischung aus lustig und berührend!


lopeped

vor 10 Monaten

Wunderbarer Film.


Thomas Tribolet

vor 10 Monaten

wunderbare Unterhaltung und coole Umsetzung eines interessanten Themas; Wolkenbruch ist ein wunderbarer anregender Genuss!


maennele

vor 10 Monaten

Lustiger und origineller Film, der auch zum Nachdenken anregt! Ein Stern Abzug, weil der Schluss sehr plump war; dieser Film hätte etwas intelligenteres verdient. Kam mir so vor, wie wenn die Zeit ausgegangen wäre und unbedingt ein Ende gefunden werden musste...


blackeagle66

vor 10 Monaten

Sympathischer, lustiger, herzlicher Film. Aber eine der besten Schweizer Komödien überhaupt? Riecht mir ein bisschen nach einem Urteil im Überschwang kurz nach dem Kinobesuch ...


stigino

vor 10 Monaten

Was für ein super Film! Bravo Michael Steiner. Muss ich unbedingt nochmal sehen. Grosses Kino; schon lange nicht mehr so gelacht.


Patrick

vor 10 Monaten

Schwungvolle Komödie,verfeinert mit famosen & aufgestelltem Darsteller~Cast.Und somit werden die Lachmuskeln für 90.Min strapaziert.Ich habe Wolkenbruch in Anwesenheit von:Filmemacher Michael Steiner,Joel Basman sowie Produzent gesehen.

Zuletzt geändert vor 10 Monaten


Annemarie.Ulrich

vor 10 Monaten

Hammerfilm, ich habe mich göttlich amüsiert. Ein Riesenkompliment an alle Schauspieler für ihre fantastischen und höchst professionellen Darbietungen. Worth seeing it a hundred times!


Watchlist