Killer's Bodyguard Bulgarien, China, Niederlande, USA 2017 – 118min.

Filmkritik

Wenn der Auftragsmörder Personenschutz braucht

Filmkritik: Baris Erdal

In Killer’s Bodyguard schlüpft Ryan Reynolds in die Rolle eines Weltklasse-Bodyguards, der für das Wohl seiner Kunden sorgt und sich notfalls auch zwischen Kugel und Mensch wirft. Nach einem tragischen Zwischenfall verliert der Sicherheitsagent seinen ausgezeichneten Ruf als Bodyguard. Um wieder in die Top-Liga aufzusteigen, nimmt er einen Auftrag an, dessen Durchführung sich als einiges schwieriger als gedacht herausstellt: Der Bodyguard muss nämlich ausgerechnet seinen Rivalen, ein Profi-Auftragskiller (Samuel L. Jackson), auf dem Weg von England nach Den Haag beschützen.

Rasante Verfolgungsjagden in den Kanälen von Amsterdam sowie witzige Dialoge sorgen für Unterhaltung und erinnern an tolle Oldschool-Actionfilme. Die Spannung bleibt jedoch irgendwo zwischen England und Holland auf der Strecke.

Die ausführliche Kritik gibt es im Video von Cineman Inside:

13.09.2017

3

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Patrick

vor 8 Monaten

Brutal,Witzig und Ultra~Cool ist Killer’s Bodyguard geworden.Und der Spass hat noch kein Ende den 2020 kommt die Fortsetzung mit gleichem Cast in die Kinos und dazu stoßen noch Antonio Banderas und Morgen Freeman.


Barbarum

vor 2 Jahren

Das Zusammenspiel von Reynolds und Jackson ist der Hauptgrund wieso diese Actionkomödie sich über Wasser halten kann.

Zuletzt geändert vor 2 Jahren


catcineman

vor 2 Jahren

sehr guter action-film mit viel geballer und noch mehr lachern. so macht kino spass


Mehr Filmkritiken

Unhinged - Ausser Kontrolle

Scoob!

Pinocchio

Un divan à Tunis