The Children Act Grossbritannien 2017 – 105min.

Cineman Movie Charts

Die Cineman Movie Charts - Das gibts nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und monatlich tolle Preise gewinnen!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

7

7

3

0

3

3.7

20 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

selinaburri

vor 17 Tagen

Spannend und grandios gespielt


julianne

vor einem Monat

Ein sehr reales und tragisches Drama Emma Thompson brilliert! Das Leben geht teilweise schon Tragische Wege !! Liebe dramas aber es gibt schon übler Stoff !!


thomasmarkus

vor einem Monat

Hinter der berührenden Geschichte auch interessant, hinter die Gerichtskulissen zu sehen. Wie aus dem Bürogang direkt in eine andere Welt...


as1960

vor einem Monat

Das Privatleben einer Richterin ist in "The Children Act" ein Scherbenhaufen, gleichzeitig steht sie vor einem höchst sensiblen Fall. Soll eine rettende Bluttransfusion entgegen der religiösen Überzeugung eines noch Minderjährigen vorgenommen werden? Feinfühlig werden die Konflikte thematisiert. Emma Thompson glänzt in der Hauptrolle als sehr rationale Richterin, die aber eben auch "nur" Mensch ist.Mehr anzeigen


elelcoolr

vor einem Monat

Was als Gerichtsfilm beginnt, wir im Lauf der Handlung zu einem Beziehungsdrama. Der Film wird getragen durch die brillante Hauptdarstellerin. Ich kann mich an keine Szene erinnern, in der sie nicht zu sehen war. Stets mit Sensibilität, kluger Eleganz und nötiger Distanz behauptet sie sich durch den Richteralltag. Leider wird ihr das im privaten Leben in Ihrer Beziehung zum Verhängnis. Doch dann kommt ein junger, schwer erkrankter Mann über dessen Leben Sie entscheiden soll.Mehr anzeigen


fantasyoscar

vor einem Monat

Ein berührender Film ohne grossen Schnickschnack.. Thompson liefert wie gewohnt ab.. top


navj

vor einem Monat

„Kindeswohl“ beginnt als klassischer Gerichtsfilm. Im Verlauf des Films rückt jedoch immer mehr das Leben der Familienrichterin Fiona Maye (Emma Thompson) in den Fokus. Fiona Maye steht nicht nur vor einer schwerwiegenden Entscheidung über Leben und Tod eines Minderjährigen, sondern auch über ihre Ehe. Die zweigespaltene Inszenierung als mal kühler Gerichtsfilm und mal hochemotionales Charakterdrama macht “Kindeswohl” zu einem gelungenen Kinofilm mit viel Herz und einer überaus interessanten Hintergrundgeschichte.Mehr anzeigen


Watchlist