Phantom Thread – Der seidene Faden USA 2017 – 130min.

Cineman Movie Charts

Die Cineman Movie Charts - Das gibts nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und monatlich tolle Preise gewinnen!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

2

7

3

6

2

3.1

20 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Barbarum

vor 3 Monaten

Wie immer, ungewöhnliches Kino von Anderson. Kamera, Kostüme und vor allem der Einsatz der Musik sind superb. Nicht das man es erwähnen müsste, natürlich auch die Besetzung. Überraschenderweise hat "Phantom Thread" darüber hinaus einen exzentrisch romantischen Kern.


sunna

vor 8 Monaten

Aus dieser Geschichte hätte man einen grossartigen Film machen können . Aber leider, für mich schlecht umgesetzt und eindeutig mit falsch besetzten Schauspielern. Schade, daraus ist langatmiger Film geworden der mich nicht berührt hat.


thomasmarkus

vor 9 Monaten

Stoffe und Stoff, etwas Zoff, und ein Abstecher auf die Kleine Scheidegg mit Jungfrauenblick...


caravaggio

vor 9 Monaten

schöne bilder, schönes dekor, schöne szenerien.. gute schauspieler.. aber sonst? "klaustrophobisches setting".. mit figuren.. die mich entweder.. überhaupt nicht interessieren oder nicht nachvollziehbar sind. wäre ich im kino nicht "eingeschlossen" gewesen (was für mich zum film passte), wäre ich schon nach kurzer zeit rausgetürmt. so musste ich fast zwei stunden leiden. eine unendliche qual und folter!Mehr anzeigen


julianne

vor 10 Monaten

Sicher einer der besten Filme des Jahres die Wirkung kommt ein Tag später krasses Meisterwerk! Paul Thomas anderson macht einfach Wahnsinn Filme!! Und sorry wenn ich das wieder lese nur für intelligente Menschen!! Dunkirk und Phantom threat bis jetzt die 2 besten des Jahres !!


as1960

vor 10 Monaten

"Phantom Thread"/"Der seidene Faden" soll die Abschiedsvorstellung des grossen Daniel Day-Lewis sein. Vielleich wäre "Der Geduldsfaden" der passendere Titel gewesen, denn dieser droht in diesem langatmigen Streifen zu reissen... Natürlich ist die Beziehung zwischen dem exzentrischen, despotischen Modedesigner und seiner Muse nicht uninteressant. V.a. der Wechsel des Matchtgefälle ist ansprechend. Aber es ist zu kalt, zu emotionslos und somit zu langweilig erzählt. Daniel Day-Lewis ist so gut, dass er sogar hier glänzt. Dennoch hätte er einen besseren letzten Film verdient.Mehr anzeigen


Estragon

vor 10 Monaten

Faszinierendes Beziehungsdrama, ausgezeichnete Darsteller, wunderschöne Umsetzung


evivaeva

vor 10 Monaten

Brilliant gespielt und gefilmt ganz im 50ties Look - aber leider langweilig! Die langen Einstellungen fand ich anfangs wohltuend, aber mit der Zeit schlief einem (leider nicht nur) das Gesicht ein....


Kathi

vor 10 Monaten

Langweiliger Film mit unglaubwürdigem Plot.


HermannDrei

vor 10 Monaten

Es waren absolut hervorragende Szenen in diesem Film. Z.B. die Szene als die Protragonisten in einem intensiven Rededuell aneinander vorbeiredeten. Für mich war aber der ganze Film eher ein Rührstück für PsychologInnen und PsychiaterInnen. Für mich etwas unergründlich (ich gebe es zu) und langweilig.Mehr anzeigen


cathline2

vor 10 Monaten

Warum dieser Film für 6 Oscar nominiert wurde?... keine Ahnung. Hatte echt mühe wach zu bleiben... die Story plätschert so vor sich hin, man wartet ob mal was wesentliches passiert... das passiert aber hauptsächlich in der eigenen PHANTOM PHANTASIE... gut gespielt ja. Fazit verschmähe nie ein verliebte Frau.... aber offenbar ist die Reaktion dann genau das, was der Typ braucht..Mehr anzeigen


asgoodasitgets

vor 10 Monaten

Ein merkwürdiger Film, der mich ratlos zurückgelassen hat. Richtige Spannung stellt sich nie ein, das ganze plätschert in schönen Bildern daher. Auf jeden Fall sehr gut gespielt und sehr schön ausgestattet, trotzdem bin ich mit diesem Werk nicht warm geworden.


Watchlist