Ni juge, ni soumise Belgien, Frankreich 2017 – 100min.

Kurzbeschreibung

Ni juge, ni soumise

Genre
Dokumentation

Wer Anne Gruwez in ihrem alten, hellblauen Deux Chevaux zum Radetzky-Marsch durch Brüssel fahren sieht, würde wohl eher an eine schrullige Zeichnungslehrerin denken als an eine taffe Untersuchungsrichterin. Doch was Gruwez in ihrem Arbeitsalltag alles erlebt, ist im wahrsten Sinne schräger als Fiktion. Im Rahmen ihrer Dokumentation haben die Macher der belgischen Kultserie «Strip-Tease» Gruwez während drei Jahren begleitet. Herausgekommen ist eine beobachtende Dokumentation, die von der Exzentrizität der Richterin lebt und von den teils skurrilen Stories, die an sie herangetragen werden. Geschichten, die mit einer Selbstverständlichkeit für sich stehen gelassen werden, dass einem als Zuschauer manchmal fast der Kinnladen herunterfällt.

Darsteller

Regie

Kinostart

Deutschschweiz: 5. Juli 2018

Romandie: 7. Februar 2018

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm Ni juge, ni soumise

Es gibt keine Vorstellungen in deinen gewählten Regionen.

Läuft auch in

kult.kino camera Basel

18:10

Saal 2 – F/d16J.

CineMovie Bern

20:20

Saal 3 – F/d16J.

Lido Biel/Bienne

18:15

Saal 2 – F/d16J.

Bourbaki Luzern

18:40

Saal 4 – F/d16/14J.

Houdini Zürich

16:40, 18:50, 21:00

Saal 2 – F/d16J.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 47 Filme