Guardians of the Galaxy Vol. 2 USA 2017 – 137min.

Guardians of the Galaxy Vol. 2

Filmkritik

Galaxie-Spektakel zum zweiten

Antonio Nocera
Filmkritik: Antonio Nocera

Das Team um Star-Lord (Chris Pratt) ist rund drei Monate nach den Ereignissen in der ganzen Galaxie bekannt. Von den Sovereign wird die verrückte Truppe beauftragt, ein inter-dimensionales Monster zu bändigen - als Lohn winkt die Aushändigung von Nebula (Karen Gillan), der Schwester von Gamora (Zoe Saldana). Rocket findet das jedoch mehr als knausrig und lässt beim Besuch der Sovereign People kurzerhand ein paar Mega-Batterien mitgehen. Damit hetzt er sich und seinen Guardians nicht nur die Sovereign People, sondern auch die Ravagers auf den Hals.

Obwohl die Fortsetzung des Marvel-Erfolgsstreifens nicht wirklich zu überraschen weiss, steht er seiner bunten, witzigen und musikalisch überzeugenden Vorlage definitiv in nichts nach. Wie sich das Sequel im direkten Vergleich schlägt, erfahrt Ihr in unserer Video-Review.



17.07.2017

5

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

shattrath

Wie schon der 1. Teil einfach absolut Hammer. Marvel Filme stechen halt wirklich immer wieder hervor...

Guardians of the Galaxy Vol. 2 5

aforrer

Solides, actionreiches Spektakel mit Witz und einem Hauch Sentimentalität.

Guardians of the Galaxy Vol. 2 4

martin.de

Nicht so gut wie der erste. Stellenweise sentimental, teilweise zu lang. Insgesamt gute Untehaltung.

Guardians of the Galaxy Vol. 2 3

Mehr Filmkritiken

Dunkirk

Bullyparade - Der Film

Ich, einfach unverbesserlich 3

Planet der Affen: Survival