CH.FILM

Giraffen machen es nicht anders - Die Vater-Spur Schweiz 2017 – 80min.

Kurzbeschreibung

Giraffen machen es nicht anders - Die Vater-Spur

Genre
Dokumentation

Die einzigen Erinnerungen von seinem kaum gekannten, lange aus dem Gedächtnis verdrängten Vater Emil hat Filmemacher Walo Deuber eines Tages in unzähligen, randvoll mit Briefen und Postkarten
gefüllten Kisten vorgefunden. Der Autor entschliesst sich, dem längst verstorbenen Briefeschreiber in Afrika nachzugehen und sich ein Bild zu machen von dem, dessen Bild gänzlich verblasst ist: seinem Vater, der ihn damals, den Sechsjährigen, hat sitzen lassen.
Entlang der Briefe bewegt sich der Autor auf einer langen Reise mit seinem Vater von Sambia bis
Namibia und lässt sich von ihm und seiner Geschichte bewegen (die Giraffen machen es auch nicht
anders). Als Ich-Erzähler (gesprochen vom Schauspieler Ueli Jäggi) entwirft er so sein eigenes Bild, seine eigene Erzählung der Geschichte eines kaum mehr erinnerten Vaters – als Parabel zu «woher komme ich, wer bin ich?». Er gibt sie während des Films seiner Adoptivtochter weiter, deren
Wurzeln wiederum bis nach Afrika zurückreichen. Ein Film über das, was Menschen über ihre Gene hinaus miteinander verbindet. [Pressetext]

Details zum Film

Verleiher: Mythenfilm

Darsteller

Regie

Kinostart

Deutschschweiz: 2. November 2017

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm Giraffen machen es nicht anders - Die Vater-Spur

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 60 Filme