Das Märchen der Märchen Frankreich, Italien, Grossbritannien 2015 – 125min.

Kurzbeschreibung

Das Märchen der Märchen

Genre
Fantasy

Keine Angaben

Kinostart

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

8martin

vor 5 Monaten

Zäh erzählt, üppig ausgestaltet
Ein Episodenfilm der langweiligen Art, obwohl mit Blut nicht gespart wird. Der Beipackzettel erwähnt drei Geschichten wie Der Floh, Die hinterlistige Hirschkuh sowie Die geschundene Alte, die hier als Vorlage dienten. Dabei wurde nicht bei der Ausstattung gespart oder eine Anleihe bei der berühmtesten Burg von Friedrich II. gemacht.
Es wird langatmig erzählt und die einzelnen Teilstücke sind einfach hintereinandergeschaltet. Das schafft wohl absichtlich Distanz zum Geschehen. Es gibt drei Königreiche: Die Königin von Longtrellis (Salma Hayek) muss das Herz eines Drachens verspeisen um schwanger zu werden. Sie bekommt zwei eineiige Zwillinge: Elias und Jonah, die wie Albinos aussehen. Der König von Strongcliff (Vincent Cassel) steigt einer hässlichen, alten Fettel nach, ohne sie zu Gesicht zu bekommen. Die Hexen verwandeln sich teilweise in Schönheiten und wieder zurück. Und der König von Highhills (Toby Jones) hält sich überdimensionale Fantasie Insekten und vermählt seine Tochter Violet (Bebe Cave) mit einem Unhold. Jetzt, nach fast zwei Stunden kommt ein winziger Spritzer Spannung in den Plot. Violet befreit sich plötzlich blutrünstig geworden vom Ungeheuer und überwindet sogar eine tiefe Schlucht am Drahtseil. Ein Abstecher ins Zirzensische trägt eher zur Verwirrung der Zuschauer bei als zur Steigerung der Spannung. Ratlosigkeit mit Teflon Effekten werden von einem Score begleitet, der zusätzlich nervt. Der andererseits aber auch das Einschlafen verhindert. Die drei Geschichten passen nicht so recht zu einander. Regisseur Garrone tut aber auch nichts, um das Ganze passend zu machen. Cui bono? K.V.Mehr anzeigen


Janissli

vor 3 Jahren

Kein klassisches Märchen mit durchgehender Geschicht. Es war mehr ein zusammengewürfelter Film mit 5 verschiedenen Märchen. Leider sieht man nicht von Anfang an, was die Geschichten miteinander zu tun haben. Nach dem Film kann man über deren gemeinsamen Sinn diskutieren / spekulieren.


Watchlist

Kinoprogramm Das Märchen der Märchen

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 58 Filme