Ex Machina Grossbritannien, USA 2015 – 108min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

30

23

11

2

2

4.1

68 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Schlosstaube

vor 5 Jahren

Interessant... aber 2/3 vom Film sind richtig langweilig!


stadumaa

vor 5 Jahren

Was anderes aber sicher sehr spannend zum schauen!


sargabarack

vor 5 Jahren

Ein atmosphärischer Film, etwas für's Auge und mit unerwarteter Wende.


caminovie

vor 5 Jahren

Spannend und philosophisch!


mcrey

vor 5 Jahren

Hätte besser sein können, wobei weniger ist auch mehr. Endlich kein billiger US-Laufband-Stereotype-SciFi-Blockbuster.
Mich hats persönlich nicht aus dem Hocker gerissen aber für Kamera, Technik, Story, Schauspiel, Filmatmosphäre waren es trotzdem klare 5-Sterne wert;)


Patrick

vor 5 Jahren

Ex-machina gilt alles Heisser Oscar. 2016 Favorit, ich denke Alicia Vikander(als Ava) könnte einen abholen.


Patrick

vor 5 Jahren

Bekemmendes Syfy Kammerspiel mit krassem Finale. Wer diese Art von Syfy mag sollte sich unbedingt Automata (mit Antonio Banderas) auf DVD ansehen(mehr Infos auf dieser Seite) der leider ausser am Zürich Film Festival nicht im Kino lief.


elelcoolr

vor 5 Jahren

Bei Ex Machina geht es nicht um eine sci-fi-artige Apokalypse, in der der Held gegen die Terminator bestehen muss, sondern um ein leises Spiel der Emotionen und der menschlichen Psyche und Berechenbarkeit. Alicia Vikander schafft es perfekt die Androidin zu mimen. Das Katz-und-Maus-Spiel nach dem Ausbruch hätte noch viel mehr ausgekostet werden können.Mehr anzeigen


redagata

vor 5 Jahren

Der Film ist eifach Hammer. Erinnert mich an "Her". Super Dialoge, Bilder. Man soll ihn gesehen haben


Berufsromantiker

vor 5 Jahren

Normalerweise bin ich kein Fan von Science Fiction; aber hier habe ich auch das meiste technische Drumherum verstanden, konnte mich voll in die Szenen hineinversetzen und dann kommt der unerwartete Schluss. Grosses Kino!


juuhuiii

vor 5 Jahren

Hat mir sehr gut gefallen! Wirklich empfehlenswert für alle, welche sich den Gedanken der künstlichen Intelligenz gerne nochmal durch den Kopf gehen lassen wollen: -)


juuhuiii

vor 5 Jahren

Hat mir sehr gut gefallen! Wirklich empfehlenswert für alle, welche sich den Gedanken der künstlichen Intelligenz gerne nochmal durch den Kopf gehen lassen wollen: -)


oscon

vor 5 Jahren

Spannende "Menage-à-trois", die in einem klaustrophobischen Haus spielt: Oscar Isaac, Domhall Gleeson und v. a. Alicia Vikander sind ein absolutes "Must-See"!
Die Handlung wird gemächlich, aber spannend, vorangetrieben, wobei sich Vermutung nach und nach bestätigen.
Allerdings wirkt der Schluss (zu mindestens für mich als IT Pro) zu unglaubwürdig: Sei es, dass hier die "Gesetze der Robotik nach Asimov" verletzt werden, sei es das der Türschliess-Algorhytmus kein Experten-Overruling zulässt etc. etc.
Trotz allem (auch aufgrund seiner ruhigen Spannung) ein sehenswerter Thriller!Mehr anzeigen


magix

vor 5 Jahren

Bin immer noch baff


willhart

vor 5 Jahren

Endlich mal ein Sci-Fi Film mit Substanz - keine endlose Materialschlacht nach US Schema: am Anfang Friede Freude Eierkuchen und dann das Übliche.
Hier atemberaubende Landschaft, ebensolche Dialoge über das Menschsein und den Wunsch, gefügige (;))
Kopien davon zu produzieren. Brilliant bis zu letzt. Auch die Analogie, dass wir letztlich Gefangene - im doppelten Sinn - unserer Anstrengungen und Wünsche werden könnten. BrilliantMehr anzeigen


zuckerwättli

vor 5 Jahren

Intelligentes und gestyltes Machwerk mit einem zwinkernden Auge. Absolut sehenswert, nicht nur für Sci-Fi Fans.


Deg89

vor 5 Jahren

Ein gedankliches Spektakel, welches moralische Fragen über Menschlichkeit zeigt. Besonders die Interaktion, Kontrolle und Manipulation zwischen Mensch und Maschine machen den Film interessant.


Filmenthusiast

vor 5 Jahren

Faszinierende und zugleich abstossende Story, regt zum denken an. Die Gefühle die beim zuschauen entstehen sind schon etwas bedrückend. Ein grober logischer Fehler in der Story gibt leider einen Stern Abzug.


kinoromantiker

vor 5 Jahren

Mir hat der Film sehr gut gefallen. Gute Schauspieler und eine gute Story.


julianne

vor 5 Jahren

Superfilm es zeigt bald sind wir durch Roboter zu ersetzen!!! Super Darsteller Soundtrack Mega!!!! 😃 😃


skywalker92

vor 5 Jahren

Interessanter Film der einige Fragen aufwirft und zum nachdenken anregt. Schöne Kameraeinstellungen des modernen Hauses und der wunderschönen Landschaft


windbraut

vor 5 Jahren

Der Film und seine Fragestellungen haben mich völlig in seinen Bann gezogen. Intelligent gemacht, gut gespielt. Kontrastreich zwischen kalter Hochglanz- Innenwelt und grünem Paradies aussen. Ich frage mich nur warum er nicht in einem Arthouse Kino läuft, dann hätte ich das ganze Geknister und Popkorn nicht ertragen müssen.Mehr anzeigen


as1960

vor 5 Jahren

In "Ex Machina" darf ein begabter Programmierer bei einem Experiment teilnehmen, das dem Nachweis von künstlicher Intelligenz dienen soll. Die Gespräche mit einem sehr "weiblichen" Roboter faszinieren und verwirren ihn schnell. Und der exzentrische, undurchsichtige Schöpfer (genial dargestellt von Oscar Isaac) des intelligenten Roboters nährt in ihm zusätzlich die Zweifel wer hier was wie testet. Ein Film der kluge Fragen stellt, und trotz Dialoglastigkeit dank den Darstellern und der künstlich, kühlen Umgebung Spannung erzeugt.Mehr anzeigen


1234jopy

vor 5 Jahren

etwas langatmig aber dennoch sehenswert. wirft interessante fragen auf.


Gelöschter Nutzer

vor 5 Jahren

Ist ein sehr guter Plot: wir sollten uns wieder mehr bewusst werden, dass wir es immer mit anderem zu tun haben, wenn wir es nicht mit uns selbst tun haben


seeyouto

vor 5 Jahren

Ein bisschen langfädig aufgebaut..... passiert halt nicht viel am Anfang und es wird viel geredet. Spannung kommt fast keine auf..... bis zum Schluss. Fazit: interessante, eher ruhige, intellektuell fordernde Psychoduell-Story und am Schluss.........??? verrate ich natürlich nicht. Nur nicht müde ins Kino gehn..... smile.Mehr anzeigen


Watchlist