A Pigeon Sat on a Branch Reflecting on Existence Frankreich, Deutschland, Norwegen, Schweden 2014 – 101min.

Kurzbeschreibung

A Pigeon Sat on a Branch Reflecting on Existence

Genre
Komödie Drama

Roy Andersson krönt seine Trilogie über Dasein und Natur des Menschen mit einem großartigen Werk, welches trotz der vielen, scheinbar unabhängigen Szenen eine latente Spannung aufbaut, die einen bis zum Schluss fesselt. Er bleibt seinem in den beiden Vorgängern erprobten Stil treu und reduziert diese im besten und ursprünglichen Sinne sowohl eigenartigen als auch komischen Szenen auf das Wesentliche. Das Resultat sind eine eindrückliche Klarheit und ein ebensolches Erlebnis. In Venedig gab's dafür zurecht den Goldenen Löwen für den besten Film.

Darsteller

Regie

Kinostart

Deutschschweiz: 15. Januar 2015

Romandie: 29. April 2015

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

soda4yoda

@Holler Grijuiwmensen
Schon mal in der Schönberg Oper "Moses und Aron" gesessen. Wer dort den Drang verspürt rauszulaufen ist per definitionem ein Kunstbanause und genauso ist es in diesem Film.
(Meine Meinung;)

A Pigeon Sat on a Branch Reflecting on Existence 4

pradatsch

So etwas! Media vita in morte sumus – verfilmt. Optisch eine Art Feuerwerk aus den Fünfzigern, streng konstruierte Räume, die Episoden sollten einen nicht kalt lassen. Schön zu sehen, dass es uns gut geht…

A Pigeon Sat on a Branch Reflecting on Existence 4

voegelihans2

Ein wohltuend langsamer Film mit vielen überraschenden, gelegentlich sogar lustigen Szenen, übers Ganze gesehen jedoch ein unverständliches, deprimierendes Spektakel.

A Pigeon Sat on a Branch Reflecting on Existence 2

Watchlist

Kinoprogramm A Pigeon Sat on a Branch Reflecting on Existence

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 72 Filme