The Gangster Squad USA 2013 – 113min.

The Gangster Squad

Filmkritik

Gangsta Style

Gaby Tscharner
Filmkritik: Gaby Tscharner

Drogenhandel, Prostitution, Glücksspiele und haufenweise Stars im stylischen Mafia-Film von Ruben Fleischer.

Los Angeles im Jahre 1949. Sergeant John O'Mara (Josh Brolin) wird vom Polizeichef William H. Parker (Nick Nolte) angeheuert, um den Gangsterboss Mickey Cohen (Sean Penn) zu überführen. Schnell wird O'Mara klar, dass konventionelle Methoden den Mobster nicht kalt stellen werden. Er stellt deshalb ein Team von Spezialisten wie den Charmeur Jerry Wooters (Ryan Gosling) oder den Techno-Experten Keeler (Giovanni Ribisi) zusammen, das die Gangster mit ihren eigenen Methoden überführt.

Gangster Squad basiert vage auf wahren Figuren und Begebenheiten im Los Angeles der 40er und 50er Jahre. Eine Ära, die durch James Ellroys Bücher und deren filmischen Adaptionen wie L.A. Confidential oder Black Dahlia schon grossartig erforscht wurde. Im Gegensatz zu diesen Filmen verlässt sich Gangster Sqaud jedoch zu sehr auf Stil und Look - und es mangelt an Substanz. Mit Ruben Fleischer (Zombieland) ist ein talentierter Regisseur am Ruder. Das Star-Aufgebot wird von Sean Penn angeführt, der eine absichtsvoll überzeichnete Vorstellung abliefert, die an Al Pacino in Scarface oder Robert De Niro in The Untouchables erinnert. Die Sets sind opulent, Emma Stone als Gangster-Braut Grace trägt göttliche Kostüme, und Ryan Gosling sieht in seinen massgeschneiderten Anzügen fast so gut aus wie ohne Kleider.

Aber auch eine grossartige Auto-Verfolgungsjagd durch Hollywood kann das schwerfällige und klischeebeladene Drehbuch nicht retten. Statt aufwändigen Intrigen liefert uns Gangster Squad haufenweise prügelnde Cops, die lahme Sprüche von sich geben. Noch nicht einmal die geheime Affäre zwischen dem Cop und der Gangsterbraut führt zu einem Showdown. In Hollywood gibt es die Regel: Niemand kann aus einem schlechten Drehbuch einen guten Film machen. Das beweist auch Gangster Squad.

15.02.2013

3

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Barbarum

vor 3 Jahren

Actiongeladener Gangsterfilm, dem es vielleicht etwas an Tiefe fehlt, der dafür aber sehr stylisch inszeniert ist.


cookster

vor 5 Jahren

Cooler und sehr unterhaltsamer oldschool Gangster-Mafia-Film mit tollen Schauspielern. Fand ihn sehr gut!


two-st-one

vor 5 Jahren

Nicht so meins.


Mehr Filmkritiken

Monsieur Claude 2

After Passion

Wunder Park

Dumbo