CH.FILM

Tableau noir Schweiz 2013 – 120min.

Kurzbeschreibung

Tableau noir

Genre
Dokumentation Drama

Im Bergnest Derrière-Pertuis auf rund 1150 Meter Höhe am Rande des Jura leben vier Familien. Nicht einmal ein Dutzend Schüler zwischen 6 und 12 Jahren besuchen noch die interkommunale Schule. 41 Jahre lang hat Gilbert Hirschi hier seinen Dienst versehen. Er ist Schulbusfahrer, verständiger Lehrer und väterliche Vertrauensperson. Nun soll die Schule geschlossen werden. Der Lausanner Yves Yersin (Les petites fugues) hat den Lehrer und seine «Schäfchen» über ein Jahr begleitet. Er dokumentiert nicht nur einen geradezu idyllischen Schulalltag, sondern auch einen Lehrer wie aus dem Wunschbuch aller Schüler.

Kinostart

Deutschschweiz: 13. März 2014

Romandie: 20. November 2013

Regie

Darsteller

Details zum Film

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

filmlove

vor 6 Jahren

yves yersin einfah


Janchris

vor 8 Jahren

Ein wunderbarer Film, welcher eindrücklich aufzeigt, dass Schule selbst das Leben ist, nicht nur ein Ort, wo man über das Leben spricht. Ergreifend menschlich und authentisch. Leicht verständliche, praxisbezogene Pädagogik. Schulalltag szenisch und filmisch feinfühlig eingefangen unter subtilem Einbezug der ländlichen näheren Umgebung samt ihren geopolitischen Themen und Ränkespielen. Ein Meisterwerk, das auf vielen Ebenen zum Nachdenken anregt!Mehr anzeigen


Sheitan6

vor 8 Jahren

Ein Meisterwerk wie nur Yves Yersin es hervorzaubern kann


Watchlist

Kinoprogramm Tableau noir

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Jetzt im Kino 6 von 35 Filme