Thanks for Sharing USA 2012 – 112min.

Kurzbeschreibung

Thanks for Sharing

Genre
Komödie Drama

Sexsucht? War da nicht was? Ach richtig, Steve McQueen hatte sich 2011 dem Thema mit seinem nicht unumstrittenen, aber unbedingt sehenswerten Drama Shame angenommen, das dem Thema weit mehr hinzuzufügen hatte als eine Nacktaufnahme von Michael Fassbender. Nur einige Monate später feierte dann Thanks For Sharing Premiere, der ebenfalls einen sexsüchtigen Protagonisten ins Zentrum stellt. Doch dass der Film von Stuart Blumberg nun mit viel Verspätung und ohne besonderes Aufsehen zu erregen in die Kino kommt, liegt sicherlich nicht nur an der Abwesenheit von Fassbenders Gemächt.

Kinostart

Deutschschweiz: 24. Juli 2014

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

skccc

vor 5 Jahren

Gwyneth Patrow und Mark Ruffalo spielen die Hauptprotagonisten. Der Film trifft das Thema Sex nicht auf den Punkt, er ist nicht dramatisch, nicht lustig irgendwas dazwischen...


riexx75

vor 6 Jahren

schräg, aber realitätsnah


kioha

vor 6 Jahren

Dieser Film hat mich gar nicht überzeugt! Die schauspielerische Leistung war okay und der Film war auch nicht gerade tiefgreifend.


Watchlist

Kinoprogramm Thanks for Sharing

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 46 Filme