The International Sign for Choking USA 2011 – 80min.

Kurzbeschreibung

The International Sign for Choking

Genre
Komödie

Ein junger Amerikaner (gespielt von Weintraub selbst) reist für die Recherchen zu seinem nächsten Filmprojekt nach Buenos Aires. Statt die Arbeit voranzutreiben, hängt er jedoch lieber einer vergangenen Liebe nach und mit den lokalen Skatern im Park herum. Die Annäherungsversuche seiner Zimmernachbarin Anna (Sophia Takal) weist er nur halbherzig zurück, und dem Drängen der Produzentin, die sich regelmässig via Skype über den mangelnden Arbeitsfortschritt beschwert, hat er noch weniger entgegenzusetzen. Eher untypisch für den Mumblecore, arbeitet Weintraub mit hochstilisierten und sorgfältig kadrierten Bildern. Auch in der Charakterisierung seiner Figuren ist er von bestechender Präzision: Sein Hauptdarsteller lässt immer nur gerade so viel Nähe zu, wie er braucht, um seine Einsamkeit in Schach zu halten, oder wie es ihm für sein Filmprojekt von Nutzen ist. Weintraub schafft ein melancholisches Filmjuwel von entwaffnender Ehrlichkeit und grosser künstlerischer Reife. Und dann ist da noch Sophie Takal (siehe auch All the Light in the Sky) – so unscheinbar ihre Anna auf den ersten Blick ist, so nachhaltig bleiben ihre Küsse im Gedächtnis hängen. [Pressetext]

Kinostart

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm The International Sign for Choking

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 0 von 0 Filme