Texas Killing Fields USA 2011 – 105min.

Pressetext

Texas Killing Fields

Der New Yorker Detective Brian Heigh wird an den Golf von Mexiko versetzt, um seinen Kollegen Jake Souder bei der Aufklärung eines mysteriösen Mordes zu unterstützen. Die Spur führt die beiden ins Rotlichtmilieu von Texas City. Zur gleichen Zeit wird in den sumpfigen Feldern vor der Stadt eine Leiche gefunden. Die "Killings Fields", wie das Gebiet auch genannt wird, sind berüchtigt, denn schon vor Jahren war die Gegend Schauplatz einer Mordserie, die nie aufgeklärt wurde. Zunächst gehen die Ermittler davon aus, dass zwischen den Verbrechen innerhalb und ausserhalb der Stadtgrenze kein Zusammenhang besteht. Doch dann meldet sich der Mörder höchstpersönlich und beginnt, seinen Jägern immer einen Schritt voraus, ein sadistisches Spiel. Als die kleine Anne, ein Mädchen aus der Umgebung, spurlos verschwindet, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Barbarum

vor 7 Jahren

Kommt dem erfahrenen Thrillerkonsumenten in Versatzstücken bekannt vor. Nur ist es im Ganzen einfach viel weniger überzeugend als bei seine Vorbildern. Auch bleiben die Zusammenhänge der Handlung irgendwie schleierhaft und zu guter Letzt belanglos.


Mehr Filmkritiken

Justice League

Das geheime Leben der Bäume

Sorry We Missed You