CH.FILM

Panamericana Schweiz 2010 – 98min.

Kurzbeschreibung

Panamericana

Genre
Dokumentation

Severin Frei (Diplomdrogist HF), Jonas Frei (Diplomhochbauzeichner) und Thomas Rickenmann (Diplomingenieur Elektrotechnik FH) reisen auf der historischen Panamericana von Mexiko nach Argentinien. Sie filmen, was ihnen vor die Kamera kommt, befragen in einigen Städten zufällig auf der Straße ausgewählte Personen nach ihrem Leben und unterlegen alles mit einem penetranten Klangteppich, der das Publikum an endlose Fahrten im Auto erinnern könnte. Das schematische Vorgehen ermüdet, der Informationsgehalt ist minim und die Bilder führen auch nicht weiter.

Kinostart

Deutschschweiz: 9. September 2010

Romandie: 9. März 2011

Regie

Details zum Film

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Seher1

vor 9 Jahren

also ich habe den film auch super gut gefunden! jeder, der südamerika liebt, wird bestimmt das gleiche empfinden..

die kontraste werden mit einer perfekten musikbegleitung so gut gezeigt, dass man in diesen 98 min in die lateinamerikanische welt eintauchen kann..

ja es gibt brutale bilder, aber so ist das leben in diesen ländern.. in der beschreibung steht: der film illustriert die denkweise der lateinamerikanischen bevölkerung,... und genau das wurde gemacht.. für uns ist vieles ziemlich brutal und unverständlich, aber lateinamerika besteht nicht nur aus strand, cocktails und musik!

p. s.: ich habe nichts mit den filmmachern zu tun, wie wahrscheinlich viele andere auch, die den film positiv bewertet haben.. wir haben nur erkannt, um was es geht..Mehr anzeigen


Fridedrich Deigendesch

vor 10 Jahren

Mir scheint die Bewertungen an diesen Film sind nicht sehr seriös - El, Patric, Michael, Manuela, Tom, Jonas - seid Ihr mit den Machern dieses "Filmes" befreundet? Das ist gegenüber einem "neutralen" Zuschauer nicht sehr fair. Der Film ist wirklich aus der untersten Schublade und mann hat in einigen Szenen das Gefühl die "Versteckte Kamera" filmt einem bei dieser Tortur Einfach nur übel!Mehr anzeigen


hpe54

vor 10 Jahren

Collage von Eindrücken und ausgewählten Menschen sowie deren Alltag entlang der wohl berühmtesten, interkontinentalen Strasse. In ihren bruchstückhaften Ausschnitten des Lebens an dieser Strasse, erheben die Filmer offensichtlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern betonen ihr subjektive Sicht, deren roter Faden tatsächlich nur diese Strasse ist. Unspektakulär, aber gerade deshalb sehenswert.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Panamericana

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 43 Filme