Kleine wahre Lügen Frankreich 2010 – 154min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

56

84

48

25

6

3.7

219 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

güx

vor 9 Jahren

Hatte zugegeben hohe Erwartungen, nachdem mir der Film von Freunden als Must-see empfohlen wurde und er auch sehr gute Kritiken hat. Leider hat er aus meiner Sicht mehrere Nachteile: Er ist viel, aber wirklich viiiiiiel zu lang. Schere raus, schnipp schnapp, zack - Les petits mouchoirs hätte um sicher 60 min. gekürzt werden können, OHNE dass man irgendwas verpasst hätte. Ich habe nichts dagegen, wenn sich jemand beim Erzählen oder Vorstellen der einzelen Figuren Zeit lässt, ganz und gar nicht. Nur hier bringt es gar nichts, der Film verliert sich, bei mir hinterliessen gewisse Szenen einen faden Beigeschmack: Hey, wir sind "die besten Freunde", hauen aber trotz Komapatient in unserer Mitte ab in die Ferien und lassen es uns dort so richtig gut gehen. Der "Freund" scheint in Vergessenheit zu geraten, man ist schliesslich mit sich selbst mehr als genug beschäftigt.

Ich gebe zu: Ich war beim Abspann genauso schlau wie zuvor und habe mich über den Film geärgert. Für mich geht das Ganze in Richtung Zeitverschwendung. Klar, einige der Schauspieler sind top, deshalb gebe ich immerhin noch einen 2. Stern - aber was nützt das, wenn sich die Geschichte rund um die Akteure dermassen verzettelt und die Message (zumindest bei mir) nicht rüberkommt. Ich war und bin enttäuscht von dem Film.Mehr anzeigen


davexstuder

vor 9 Jahren

Bewegendes Kino - super!


amosch

vor 9 Jahren

Einer der besten Filme des Jahres.


MiMiMa

vor 9 Jahren

Uns hat er sehr gefallen. Bewegend!


2323

vor 9 Jahren

Der Film unterhält bestens bis zum Ende! Schauspielkunst und herrliche Landschaften.


marcimarc

vor 9 Jahren

Ein schöner und berührender Film mit einer bezaubernden, schönen, tollen - ich liebe sie - Marion Cotillard. Ab und zu wurde ein bissen arg mit Klischées gespielt, aber trotz allem ein herrlicher Film.


film73

vor 9 Jahren

Spannende Figuren und Charaktere, vielversprechende Ausgangslage und starke Eingangsszene aber der Film verliert sich, Charaktere bleiben schwammig. Ende zieht sich hin mit vielen belanglosen Einstellungen. Am Ende enttäuschend. Schade


simpsonb

vor 9 Jahren

Amüsanter, charmanter sommerfilm. Berührend und vielfältig - und einer wunderschönen marion cotillard, der man immer zuschauen könnte... das ende war dann aber doch zu viel kitsch...


selinaburri

vor 9 Jahren

toller, tiefer, berührender film. das sind noch gute schauspieler!!!!!!


pradatsch

vor 9 Jahren

Man braucht viele Charakteren, um die Spielarten von Liebe und Freundschaft zu zeigen, eine Krise, um deren Schwächen zu offenbaren (die man auch ohne die Analyse des Naturburschen am Schluss erkennen konnte). Slapstick-Momente unterhalten das Publikum. So weit funktioniert der Film ganz gut. Aber das Ende fand ich peinlich, da hab' ich jedenfalls mit Wehmut an PETER'S FRIENDS und FOUR WEDDINGS AND A FUNERAL zurückgedacht, die dasselbe Thema weniger aufdringlich behandeln konnten.Mehr anzeigen


Watchlist