Legion USA 2010 – 100min.

Kurzbeschreibung

Legion

Genre
Action Fantasy Horror Thriller

In dem übernatürlichen Action-Thriller "Legion" wird ein abgelegenes Diner unvermittelt zum Schauplatz eines Kampfes, bei dem es um nichts Geringeres geht, als um das Überleben der Menschen. Als Gott den Glauben an die Menschheit verliert, entsendet er eine Legion von Engeln, damit sie die Apokalypse über die Erde bringen. Die letzte Hoffnung der Menschen gründet sich auf eine Gruppe von Fremden, die mitten in der Wüste gefangen sind, sowie auf den Erzengel Michael (Paul Bettany).

Unter der Regie von Scott Stewart ("Priest) spielen in weiteren Hauptrollen Dennis Quaid ("8 Blickwinkel"), Kate Walsh ("Private Practice") und Lucas Black ("Jarhead"). [Pressetext]

Kinostart

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

oscon

vor 7 Jahren

Der biblische Hintergrund ist noch das beste des Films: Engel Michael (gut Paul Bettany) wendet sich von Gott ab, weil dieser das Vertrauen in die Menschheit verloren hat und diese ausradieren möchte. Schlüssel ist das ungeborene Kind einer Kellnerin in einem amerikanischen Wüstenkaff. Anfänglich kann der Film aufgrund der Special Effects der "Bessenen" noch überzeugen, flacht dann aber stark in Richtung "Zombie-artigen Film mit 10-Negerlein Syndrom" ab und steigert sich in einem zu langen Showdown mit dem Vollstrecker Engel Gabriel ab. Kaum sehenswertMehr anzeigen


craigson

vor 9 Jahren

die Story ist ziemlich träge... kaum sehenswert!


tuvock

vor 9 Jahren

wie kann ein Vater seinen Sohn nach einem Auto nennen wie Dennis Quaid seinen Sohn Jeep? Na Ja, Amis sind halt einfallslos.

Und bei dem kann ich gleich sagen, wieso hat Dennis so ein Over-Acting im Film? Hat der Vielleicht sich das von Nicolas Cage abgeguckt? Ja dass passt irgendwie nicht, sein verbitterter unechter übertriebener eigens patentierter Dennis Quaid Ausdruck, ja was soll´s, ist ja nur ein Film. Was ich nicht verstehe z. B. ist sowieso die Grundaussage, dass GOTT Böse ist, wie kann das ein Regisseur machen? Ich verstehe es nicht, Na Ja egal, in der heutigen Zeit wo so viele Atheisten sind, dafür war wieder ein guter Tenor im Film, Gabriel der Böse Erzengel am Weg der Vernichtung er Menschheit sagt, es gibt keinen anderen Weg, kämpft mit einem Morgenstern ähnlichem Ding, Erzengel MICHAEL der Gute, kämpft mit einem MG, oh Mann so viel Mist habe ich lange nicht gesehen aber egal, die Action Szenen sind im Film super.

Auch wenn der Film sich ein bisschen an �Dawn of the Dead� orientiert, 1 x sah man einen der sich verwandelt hat, der Rest sind tumbe umherlaufende Zombieähnliche von Engeln besessene Kreaturen, Menschen Also, die alle da auf der Raststätte landen und die 8 Typen da im Lokal niedermetzeln wollen weil eben dass Kind getötet werden muss.

Ja Action hat der Film genügend Logik wenig, das Drehbuch ist ein Scheißdreck, die Dialoge sind einfach, die Gesichtsausdrucke sind nicht so super, schauspielerische Leistung ist wenig da, Einige Worte sind gut gewählt, und das Ende ist gut, der Film hat wenig besonderes zu bieten aber wie gesagt es ist nur ein Film. Na Ja Mystik und Spannung hat der Film aber auch ein blödes Drehbuch, ein Gutes Ende, nette Schauspieler, und eine nette Story, aber das reicht leider nicht, Sorry.

50 von 100Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Legion

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 0 von 0 Filme