Burlesque USA 2010 – 120min.

Kurzbeschreibung

Burlesque

Genre
Drama Musical

Lange hält sich Ali (Christina Aguilera) nicht in Iowa auf. Bald kauft sie sich ein Ticket nach Los Angeles, wo sie ihre Stimme oder zumindest ihr Tanztalent Gewinn bringend einzusetzen versucht. Große Träume scheint sie dabei nicht zu haben. Kaum ist sie das erste Mal ins «Burlesque» gestolpert, Tess' (Cher) kitschig pseudo-verruchten Varieté-Nachtclub, ist es einfach nur ihr Ziel, dort auf der Bühne zu stehen. Und so kommt es auch. Dass vorher allerdings noch die üblichen Hindernisse (zickige Konkurrentinnen, schmierige Verehrer und finanzielle Schwierigkeiten der Chefin) überwunden werden müssen, versteht sich von selbst.

Kinostart

Deutschschweiz: 6. Januar 2011

Romandie: 22. Dezember 2010

Tessin: 18. Februar 2011

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

ReynX7

vor 5 Jahren

Shakira hat eine unglaubliche Stimme!


debbie.004

vor 6 Jahren

Geniaaaler Film!!!
Letztens gerade im Fernseh gesehen und paar Tage danach als BluRay geschaut.:)
Die Stimme von Christina Aguilera ist einfach nur "woooooow"!!
Die Tänze und Shows sind seeehr guuut. Macht Spass diesen Film zu schauen.
Hat auch einige lustige Szenen in dem Film. Pyjama^^ Und was zu schauen für die Frauen:))
"Wenn meine Freunde in der Klemme stecken - bin ich der Freund die ihnen hilft. - So bin ich einfach"!Mehr anzeigen


tuvock

vor 8 Jahren

So jetzt die Musik:


Na ja es gibt 15 Songs, und ich kann sagen ich habe selten Frauen so perfekt singen gesehen und tanzen, ja ich mag die Musik nicht unbedingt, ich stehe mehr auf Metal und Rock, Oldies usw., aber die Musik ist wirklich irre, uff da kann man nur sagen, so was von sexy, Lopez verkrümmel dich nur Mal schnell, Kinomässige Choreographie ist weit aus mehr als ein herumtanzen wie es einige Stars heute machen. Einfach Wahnsinn kann man nur sagen, obwohl die Choreographie von %u201EChorus Line%u201C 10 x besser war, oder von %u201EHair%u201C aber es geht einfach filmbezogen um das Set, um die Leute, um die Musik, die Stimme ja das passt einfach irgendwie, aber wie gesagt das macht einen Film noch nicht zum Hit, das ist zu wenig, leider. Einige Songs waren eher ruhig aber immer waren sie gut ja sie können ja singen die Stars, sind ja schon lange berühmt, aber wie gesagt ich bin kein Popfan, meine Holde eher schon, die stand einfach auf und summte mit, gut dass im Kino nur 3 Leuten waren mit uns 2, da ist so was egal, und sie klatschte mit und das Publikum im Film auch, ja das Publikum sah aus wie aus der Zeit von Village People, lauter Schwule.

Ja was noch gut ist, Stanley Tucci spielt mit, der ist so ein bisschen Schwul wie viele im Film was gut ist, denn so haben die Frauen nie wem der sie anbaggert, und Tucci spielt so richtig nett, der gefällt mir irgendwie.

Fazit:

Irgendwie zu empfehlen, nicht ganz so langweilig wie %u201ENine%u201C lauter hübsche Menschen und irgendwie nett, aber kein Hit, nein nichts für mich, aber irgendwie doch, Na Ja ich kann ihn zwar empfehlen aber nur wenn man auf Frauen und Musik und Cher steht.

70 von 100 Punkten.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Burlesque

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 1 von 1 Filme