Crossing Over USA 2009 – 113min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

4

16

21

4

2

3.3

47 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

movie world filip

vor 9 Jahren

interessante focus auf die grenzproblemen


mrkanister

vor 12 Jahren

Regt doch sehr zum nachdenken an. Ich würde mich sehr freuen, wenn wieder mehr solche Filme den Weg an die Kinoleinwand schaffen würden!


deven

vor 12 Jahren

he was soll das? du hast dich wohl geirrt!! vor dem absenden solltest du ev mal schauen welchen film du bewertest...
nun zum richtigen film:
crossing over zeigt auf intressante weise was die menschen in kauf nehmen, um in den usa ein besseres leben zu haben.
jedoch wird einem auch bewusst, wie die behörden dort (ver) handeln.Mehr anzeigen


philm

vor 12 Jahren

Steht "T4" füt Trash hoch 4?
Obwohl, B-Movies haben oft mehr Unterhaltungswert als dieser "Lass-uns einfach-Geld-mit-einem-Namen-machen"-Schrott.
Der erste Viertel war nett (insbeondere neuartige Kamerafahrten wie z. B. im Heli), plötzlich war schon Pause (wo blieb das 2te Viertel?) und man fragte sich wann dann mal das Terminatortypische kommt. 3tes Vietel enthielt 2 hässlich harte Schnitte und eine viel zu lange, langweilige Flucht. Viertel vier war dann ein bisschen cooler Terminator Showdown. Aber für den lohnt es sich nicht ein GANZES Kinoticket zu bezahlen...
(PS Musste während dem Film dauernd an "Far Cry" mit dem Till denken, wieso nur?)Mehr anzeigen


chregulink007

vor 12 Jahren

Das war der erste Kinofilm den ich nicht zu Ende schauen konnte!!
Viele total sinnlose Szenen aufeinander gereiht, den Film hätte man glatt um die hälft kürzen können und man hätte das gleiche gesehen!
Schade, den aus dem Thema hätte man mehr machen können...


spinnelii

vor 12 Jahren

Es ist sehr gut aufgebaut mit den verschiedenen Geschichten, die irgendwie trotzdem zusammen hängen. Die einzelnen Personen können unterschiedlicher nicht sein und haben trotzdem das Gleiche anders zu erleben.


elias81

vor 12 Jahren

Guter Film über Geschichten über Einbürgerungsbestrebungen in die USandA. Die Schiksale werden spannend überlagert.
Man schaft es dann jedoch den Film mit den, für Amerikanische Filme leider üblichen, letzten halben Stunde in den Kitsch abzuschieben.


Watchlist