CH.FILM

Memory Books - Damit du mich nie vergisst ... Deutschland, Schweiz 2008 – 94min.

Kurzbeschreibung

Memory Books - Damit du mich nie vergisst ...

Genre
Dokumentation

Memory Books, Erinnerungsbücher, so heißen kleine, bunte Hefte, vollgeschrieben und -gemalt von Menschen, die oft kaum das Alphabet beherrschen. Eltern, die HIV-positiv sind, formulieren darin Gedanken, Bräuche und Wünsche für ihre Kinder, die bald alleine aufwachsen müssen.

In Uganda und anderen Ländern Afrikas, wo immer mehr Kinder auf sich gestellt sein werden, sind solche bewegenden Tagebücher oft das einzige Erbe, das erkrankte Mütter hinterlassen können - wie Harriet, die für ihre sechsjährige Tochter festhält, was sonst bald niemand mehr weiß.

Sterbende Eltern, die für ihre Kinder die Familiengeschichte aufschreiben: "Memory Books" sind herzzerreißende Dokumente dafür, wie Afrikas Eltern Abschied nehmen, wie AIDS die Kultur eines Kontinents verändert, und welche Bedeutung das Erinnern für seine Zukunft hat. Monatelang bereiste die engagierte Filmemacherin und Autorin Christa Graf das Land, besuchte Kranke, Ärztinnen und Entwicklungshelfer. Eindrucksvoll macht ihre Reportage deutlich, welch ungeheure Kraft in den "Memory Books" steckt. [Pressetext]

Details zum Film

Festivals

Darsteller

Regie

Kinostart

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm Memory Books - Damit du mich nie vergisst ...

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 65 Filme