Immer nie am Meer Österreich 2007 – 88min.

Kurzbeschreibung

Immer nie am Meer

Genre
Komödie Drama

Geschichtsprofessor Baisch, sein depressiver und tablettensüchtiger Schwager Anzensgruber und ein manischer Kleinkünstler haben nach einer Feier einen Autounfall auf einer abgelegenen Landstrasse. Eingekeilt zwischen zwei Bäumen bleiben sie stecken, Türen und Fenster lassen sich nicht mehr öffnen, die Fenster aus Panzerglas lassen sich nicht einschlagen. Verletzt und ohne Aussicht auf Entkommen warten sie tagelang auf Rettung. Ihr einziger Proviant ist eine Schüssel Heringssalat und einige Flaschen Prosecco. Wut- und Angstanfälle wechseln mit überdrehter Heiterkeit und verzweifelten Weinkrämpfen ab. Aber es kommt noch schlimmer.

Kinostart

Deutschschweiz: 19. Juni 2008

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

pfuteri

vor 14 Jahren

Da sitzen diese drei nun eingesperrt in einem Auto. Der Inhalt der Dialoge die sie in dieser sich immer mehr zuspitzenden Situation führen, ist mehr als dürftig. Klar, wenn man als Personagen drei Pfeifen nimmt, müssen die Dialoge ja auch Quark sein. An den Schauspielern liegt's nicht. Dieses Mal enttäuscht der östereichische Film. Weder für Schenkelklopf-Publikum geeignet, noch für jemanden, der etwas spezielles aus dieser Situation erwartet. Hier empfehle ich eher "Gerry" und "Abwärts".Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Immer nie am Meer

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Jetzt im Kino 6 von 36 Filme