Sterben für Anfänger USA 2007 – 90min.

Kurzbeschreibung

Sterben für Anfänger

Genre
Komödie Drama

Familienfeiern sind beliebtes Komödienmaterial, weil hier so viel schief gehen kann. Und wenn der Anlass der Zusammenkunft ein Begräbnis in Englands feinerer Gesellschaft ist, dann ist das umso besser, denn hier kann besonders viel schief gehen. Hier treffen sie alle aufeinander: Die beiden Söhne des Verstorbenen, zwischen denen es einige Rivalitäten gibt. Die Nichte des Verstorbenen mit ihrem Verlobten, den wiederum ihr Vater nicht ausstehen kann. Auch der frühere Liebhaber der Nichte sowie ein mürrischer Onkel dürfen nicht fehlen, und besonders wichtig ist ein uneingeladener Gast, der einige delikate Dinge über den Verstorbenen weiss. Abgerundet wird die Trauergemeinschaft durch eine Pillendose, die anstelle von Valium eine ziemlich potente Droge enthält.

Kinostart

Deutschschweiz: 30. August 2007

Romandie: 19. September 2007

Tessin: 21. September 2007

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Barbarum

vor 5 Jahren

Ein Brüller jagt den nächsten.


nigella72

vor 8 Jahren

Absolut der Hammer! Sooo lustig!


Gelöschter Nutzer

vor 9 Jahren

Hier passt das Sprichwort „Spaß muss sein, und wenn’s auf der Beerdigung ist“. In dieser recht turbulenten Komödie, deren Herkunft sonst eher in Italien vermutet wird, passieren unglaubliche Dinge. Die Handlung gerät aber niemals zum Klamauk dank der guten Schauspieler und dem gelungenen Schnitt. Von den teils prominenten Akteuren sei nur Alan Tudyk hervorheben, der die Beerdigungsfeierlichkeiten ungewollt auf einem LSD-Trip miterlebt. Und da es ja eigentlich um ein ernstes Thema geht, findet man immer wieder auch beinahe ernste Szenen und Dialoge. Ansonsten ist aber viel Platz für viel Skurriles zum Thema Beerdigung; bisweilen etwas unappetitlich, inmitten der üblichen Familienstreitigkeiten und mit unerwarteten spaßigen Wendungen. Davon abgesehen gibt es keinen Höhepunkt. Stattdessen wird gleich bei der ersten Szene ein humorvoller Ton gefunden, der auf diesem Niveau bis zum Ende durchgehalten wird und somit recht gute Unterhaltung bietet. Ein Remake ist völlig überflüssig!
Ebenso gut wie der deutsch Titel ist der unübersetzbare Untertitel: „Last Rites and Wrongs“. Den muss man sich einfach laut übe die Zunge gehen lassen.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Sterben für Anfänger

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 1 von 1 Filme