Poseidon USA 2006 – 99min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

13

26

27

19

11

3.1

96 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Urs23

vor 9 Jahren

Ein typischer Petersen-Film... Action pur, nicht sehr realistisch aber spannemd.


movie world filip

vor 10 Jahren

coole thriller auf ein shiff.. nicht alles ist glaubwürdig - recht spannende aber - kurt russell, josh lucas...


300

vor 13 Jahren

Schade hätte viel mehr von Wolfgang Petersen erwartet. Nicht mal die Effekte sind wirklich gut. Die Schauspieler sind auch nicht richtig in Topform.
Fazit:
Da ist ja noch eine Kreuzfahrt spannender als dieser Film.


sniper8

vor 13 Jahren

ich versteh nicht warum, aber so schlecht wie er hier und überall beurteilt wird ist "poseidon" nun wirklich nicht. klar hat wolfgang petersen schon bessere filme gemacht, aber mich hat er doch seine gut 100 minuten lang gefesselt und prächtig unterhalten. auch die schauspieler fand ich nicht übel. das (ausser vielleicht kurt russell und josh lucas) keine bekannteren schauspieler auftraten, werte ich als positiv, sonst hätte man vielleicht zu viel erwartet und wäre noch enttäuschter geworden.
bildgewaltig ist der film, aber ich denke ins kino muss man nicht deswegen. mal auf dvd oder im TV schauen geht in ordnung.
man verpasst nicht viel wenn man den film nicht sieht, aber wenn man ihn sieht, dann ist man zufrieden. ich war es jedenfalls. der score von klaus badelt ist ja auch der hit!Mehr anzeigen


phantomoftheopera

vor 14 Jahren

ich weiss nicht was ihr gegen diesen film habt aber ist ist klasse und fertig!!!


oneadi

vor 14 Jahren

Poseidon ist der dritte Teil von Wolfgang Petersons „ Water-trilogie“. Der erste „ Das Boot“ von 1981 wurde zum Klassiker, der zweite „ Der Sturm“ von 2000 wurde vom Publikum schon etwas zwiespältiger aufgenommen und nun der dritte Teil „ Poseidon“ war schon ein kleiner Flop. Schliesslich nahm der Film nicht einmal die Hälfte der Kosten ein! Ist Petersons Erfolg abgelaufen? Wir werden es bestimmt bei seiner nächsten Produktion „ Ender`s Game“ sehen!

Wasser, Feuer, Trümmer… alles was ein Actionfilm braucht und „ Poseidon“ ist ein wahrer Actionfilm! Einfach Atemberaubend fiebert man mit den überlebenden Passagieren mit, die sich einen Weg nach oben erkämpfen und dabei panische Angst verspüren! So muss wohl auch den Schauspielern zu Mute gewesen sein, denn fast alle Stunts wurden von ihnen selbst gemacht! Dies verwirklicht einem das Ganze und macht es echter!
Der Film bietet einem einen grandiosen Einblick in das Schiff, wie es langsam sinkt und innerlich implodiert und immer wie mehr Wassermassen eindringen.

Leider scheint das Skript einige Schwächen zuhaben und vermag deshalb nicht überall zu überzeugen, mit kleinen unlogischen Szenen, die einem sehr Merkwürdig erscheinen. Es scheint aber als möchte Peterson diese Szenen mit viel Action einfach überschwemmen und es so dramatisch zumachen, dass man gar nicht über die Logik der Szene nachdenkt. Nun jedenfalls nicht gleich.

Fazit: Poseidon lädt zu einem atemberaubenden, mit tollen Effekts gespicktem Kinofilm ein, der trotz Ungereimtheiten und ungenügendem Skript zu einem spassigen Actionfilm einlädt!Mehr anzeigen


titanicfan

vor 14 Jahren

sehr gut, guter Story, cooler Schiff alles spuerklasse, begreife nicht wie man diesen Film als schlecht einstufan kann! also ich gebe die Höchstbewertung, fergie war auch ganz cool und gab dem ganzen Filme zusätzlich einen Reiz ihn zu kucken, kann aber begreifen das ihn die die nicht so gerne Katasprophenfilme sehen
ihn nicht gut finden=) einfach einer der tollsten Fime=)Mehr anzeigen


botoxx

vor 14 Jahren

Ich war ein bisschen entäuscht weil ich habe ein bisschen mehr erwartet!
es war ein bisschen Titanic verarschung und daher konnte ich schon im voraus sagen was als nächstes passiert!!
also darum das mittelmass


janeway1982

vor 15 Jahren

Wieder einmal begreife ich die Filmkritiker nicht. Poseidon ist ein gelungener Film. Aber das ist geschmacksache. Deshalb interessieren mich Filmkritiker eh nicht. Titanic wurde auch runtergespielt, obwohl es ein toller Film war. Naja.... Poseidon hat echt Klasse!!


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

ich mag grosse schiffe


schnueffeline

vor 15 Jahren

Sehr guter Film. Man fühlt sich richtig im Film so dass man Angst bekommt.


connydj

vor 15 Jahren

ist dem film titanic zu ähnlich. Und an Titanic chunt kein andere hi!!!


merygrape

vor 15 Jahren

Diesen Film kann man nur gut finden, wenn man das Original nicht gesehen hat. Hab ich etwas nicht mitgekriegt oder woher kam am Schluss das Gummiboot?


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

Ein Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag:

Der Film ist aus der Sicht der Geschichte, Drehbuch und Charakteraufbau sehr arm und überflüssig.

Technische Aspekte, die Effekte, die Stunts und der Abenteuer-Faktor sind dank diesem Remake grossartig.

Leider fehlten hier die Charaktere der Personen, der Witz und ein gewisses persönliches Schicksal. Mensch werden einfach bunt zusammengewürfelt, es gibt keine klaren Strukturen man kennt die Personen wenig. Das wurde nun mal im Originalen besser umgesetzt.

Ausserdem empfand ich die Brutalität, Sterbeszenen äusserst genau dargestellt und für 12-Jährige ungeeignet.Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

Der Film voll und ganz ohne Charakter. Es geht schnell und zackig. Für die moderne Zeiten ideal, jedoch wenn man die Originalversion aus dem Jahr 1972 kennt, wird man masslos enttäsucht.


andrina

vor 15 Jahren

Das nenn ich mal Schiffbruch. Ich finde Poseidon gehört für mich in die Kategorie "Überflüssige Remakes".
Ansonsten kann ich Thomas nur zustimmen...


jetranger

vor 15 Jahren

Ich weiss gar nicht was alle (oder zumindest viel zu viele) gegen diesen Film haben!!!
Was "unser" lieber Filmkritiker hier schreibt ist ja wohl ein ziemlich grosser Witz!! "Trailer ohne Lockwert", "Original ist eh besser", "der ganze Film ist halbherzig und überraschungsarm"?!?!? Da kann ich aber echt nur drüber lachen!!

Alleine schon wie die Riesenwelle den Kreuzfahrtriesen kentern lässt ist ABSOLUT SPIZTENMÄSSIG gemacht (von wegen halbherzig)! Auch all die Sets die während des ganzen Films zu sehen sind, sind ja wohl alles andere als halbherzig gemacht!

Natürlich hat jeder seinen eigenen Geschmack, aber diese Filmkritik ist mir DEFINITIV zu subjektiv!!
In meinen Augen war der Film absolut toll und actionreich gemacht. Ich kann diesen Film DEFINITIV nur empfehlen.Mehr anzeigen


markusr

vor 15 Jahren

Ich liebe solche Filme, die schlechte Kritik und wie hier von einem "sogenannten Kritiker" wenig Punkte erhalten. Tja, Dominique Zahnd, zu schlechte Filme in der letzten Zeit gesehen?
Der Film war kurzweiliger als das Original. Die Effekte waren sagenhaft. Vielleicht fehlte die mollige ältere Dame? Ich denke aber eher dieser Film gehört zu den recht unterhaltsamen Filmen von Petersen als "Air Force One". Schaut ihn Euch an.Mehr anzeigen


fizzer

vor 15 Jahren

Also alle die den Film als schlecht bezeichnen stehen auf andere Filme.
Mir hat der Fil super gefallen. Eins zwei unrealistische s zenen aber sonst spannend bis in die letzte Minute. Ok die Spezialeffekte hätten besser sein können.
Aber ich würde sagen nicht zu hause schauen da ist der spannungseffekt weg!Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

der is so gut


b00n

vor 15 Jahren

Also mir hat der Film eigentlich ziemlich gut gefallen. Klar, die Geschichte wurde sehr dünn gehalten, jedoch wurde dies mit viel Spannung und Action wettgemacht. Ich finde ausserdem, dass die Schauspieler gut zu jeder Rolle passen.
Das grösste Manko ist einfach der Schluss. Er könnte ein bisschen ausführlicher sein und nicht so "schlagartig".Mehr anzeigen


pegasussigma

vor 15 Jahren

Mir hat der Film gut gefallen.


cineast2001

vor 15 Jahren

Was für ein 160 (mit Werbung 250) Millionen teurer Sche.. -Film!

Ein wahrer Tiefpunkt in der Karriere von Herrn Petersen! Als Deutscher in Deutschland hat er mit dem Tatort "Reifezeugnis" und dem Film "Das Boot"(6 Oscarnonminierung") TV- und Fimgeschihte geschrieben.
Als Deutscher in Amerika begann sein Filmschaffen kontinuirlich zu sinken und nun als Amerikaner in Amerika dreht er millionenteure Flops wie Poseidon! Mir scheint er hat nicht nur seine Staatsbürgerschaft bei der Einbürgerung abgegeben sondern sein Gehirn mit einer Kaugummiblase gefüllt! Aber das ist ja seine persönliche Entscheidung!

Was dem Film am meistem schadet sind die Riege von B und C Schauspielern die hier teilnamslos mit grützenhaften Dialogen durch ein sinkendes Schiff chargieren. Allen voran Mía Maestro als grenzdebile "Blinde Pasagierin".
Mit diesen Charakteren kann man sich auch nicht mal identifiezieren! Es bleibt egal ob sie leben oder sterben! Man freut sich sogar darauf, das das Elend der Charaktere mit deren Tod ein Ende hat!
Zum Glück gibt es diese ewig laute Musik und die Explosionen damit man nicht gezwungen wird die grottenschlechten primitiv Dialoge anzuhören! Selbst "Erkan und Stefan" in ihren Filmen und Tom Gerhardt in "Ballermann 6" hatten bessere und erträgliche Dialoge!

Was ist mit Richard Dreyfuss los?? Warum muß sich dieser gute Schaupieler so prostituieren oder hat man ihn dazu erpresst hier mit zu spielen?
Vorallem auch Kurt Russell kann man nach diesem Film nicht mehr "SNAKE" nennen!
Geht in diesen Dreck bloß nicht rein, es sei denn ihr seit masochistisch veranlagt oder verneint das Leben! Dieser Film ist Grauenhaft schlechter Mist!! Kauft Euch das Orginal auf DVD, dafür sollte man das Geld ausgeben!Mehr anzeigen


badertscher

vor 15 Jahren

Die Vorschau lässt vermuten dass dieser Film gut sein könnte.
Nach dem Beginn merkt man schnell dass da wohl viel zu viele Erwartungen vom Trailer mitspielen. Leider entpuppte sich der Film als nicht wirklich gut. Keine Geschichte und an den Haaren herbeigezogene und unrealistische Szenen.Mehr anzeigen


ox

vor 15 Jahren

Lieber Wolfgang
Gestern bin ich den Ü-Film schauen gegangen. Es kam,, POSEIDON``.
Und, ich war enttäuscht. Troy, The Perfect Storm und mehr Filme waren super von Wolfgang Petersen. Doch dieser Film ist langweilig, kurz, actionlos und Amerika-dramatisch. 4 Dinge, die ein schlechter Film braucht.
Heimir
P. S. Petersen, versuch mal ein anderes Thema als Schiffe! Nur ein TIPP!Mehr anzeigen


cliffthom

vor 15 Jahren

Irgendwie alles schon mal gesehen, nichts neues, zu laut und nervös. Muss man wirklich nicht gesehen haben. Petersen hat wirklich schon bessere Filme gemacht!


Taz

vor 15 Jahren

Effekte sind toll, die Geschichte und die Charaktere oberflächlich und uninteressant.
Zum Glück dauerts nur 99 Minuten...


Watchlist