CH.FILM

Handyman Schweiz 2006

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

41

54

26

12

11

3.7

144 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

kam3o

vor 13 Jahren

Nicht schlecht. Hat ein paar gute Gags.


kiwi333

vor 14 Jahren

naja..
gibt besseres!


klugscheisser

vor 14 Jahren

Witzige Story gut gespielt. Tolle Schauspieler, amüsant gemacht!


hamschterbagge

vor 14 Jahren

Marco Rima ist einfach der Komiker schlecht hin.. Der Film ist auch witzig


duci81

vor 14 Jahren

Guter Schweizerfilm, lustig mit vielen Gags. Marco Rima in Bestform.


temerari

vor 15 Jahren

Ein typischer 0815 Film. Lustig, fröhlich, traurig, verliebt und ein bisschen Aktion.


jonnyby

vor 15 Jahren

Lustiger und sehr unterhalstsamer Spielfilm. Toll für ein Schweizer Film. Anschauen lohnt sich.


nadine21

vor 15 Jahren

Wirklich amüsant!
Toll, da der Film in Zürich gedreht wurde...


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

Ich habe im Vorfeld keine Kritiken und auch keinen Inhalt über den Film gelesen. Leider muss ich sagen, dass der Film auf einem ganz schwachen Niveau war. Die Dialogo waren nicht lustig sondern ziemlich platt und teilweise sogar peinlich. Sogar für eine Komödie ist sowas zu wenig. Rima hat mich enttäuscht. Es wirkte alles viel zu verkrampft und zu wenig spontan. Die Witze waren auch platt. Es fehlte eindeutig der überraschende Moment im Film. Schade drum!Mehr anzeigen


jani94

vor 15 Jahren

der film war sehr lustig


ladonna

vor 15 Jahren

ha chli me vo dem film erwartet. dr einzigst liechtpunkt isch ja de marco gsi und hätt das ganze erträglich gmacht. d lacher sind usbliebe.


sabata

vor 15 Jahren

Vorweg ist zu sagen, dass ich allgemein nicht ein grosser Fan bin von schweizerischen Filmproduktionen. (erfreuliche Ausnahmen sind Independent-Produktionen wie "November" von Luki Frieden). So schaue ich mir denn auch nur sehr wenige solcher Filme an. Hier hatte ich aber doch etwas mehr erwartet, da ich eigentlich Marco Rima sonst ganz lustig finde - aber Stand-up Comedy und Filme sind halt schon nicht zu vergleichen. "Handyman" ist alles in allem einfach sehr plump. Es hat schon ein paar lustige Szenen, aber das reicht noch lange nicht, um einen Film sehenswert zu machen. Die Story (wenn man das mal so nennen will) ist extrem dünn und so was von voraussehbar. Ansonsten ist es einfach eine Aneinanderreihung von Gags (und Promis), welche miteinander aber nicht zu einem Ganzen zusammenzukommen vermögen. Auf alle Fälle konnte dieser Film leider meine Meinung über Schweizer Filme nicht verbessern.Mehr anzeigen


simonspiegel

vor 15 Jahren

"Sorry aber es ist absolut daneben zu sagen, ein Film so unnötig wie Marco Rima,... hallo Niveau? Mir gefällt dieser Film und insbesondere Marco Rima, es ist als würdest du mit obigem Satz alle denen dieser Film gefällt ebenfalls als unnötig beschreiben. "

Falsch, "so überflüssig wie Marco Rima" ist eine relative Aussage. Du findest Rima nicht überflüssig, folglich gilt das in Deinen Augen auch nicht für den Film.Mehr anzeigen


donchoel

vor 15 Jahren

Sorry aber es ist absolut daneben zu sagen, ein Film so unnötig wie Marco Rima,... hallo Niveau? Mir gefällt dieser Film und insbesondere Marco Rima, es ist als würdest du mit obigem Satz alle denen dieser Film gefällt ebenfalls als unnötig beschreiben. Dieser Film ist somit fuer einige (und fuer einige vielleicht au nicht- ob nun mangels Verständnis des Humors oder aus anderen Gründen) schoen anzusehen, somit in gleicher Weise "nötig" wie jeder Film.Mehr anzeigen


budspencer

vor 15 Jahren

Für einen schweizer Film ist "Handyman" wirklich gut.


ro.essig

vor 15 Jahren

Guter Film, habe aber etwas mehr erwartet.


30women

vor 15 Jahren

Mir hat der Film sehr gut gefallen. Ich geniesse es sehr den Film zu schauen und keine Uebersetzung lesen zu müssen. Macht weiter so!


alinea

vor 15 Jahren

Ich ging ja nicht mit grossen Erwartungen ins kino und hätte es am besten auch gleich gelassen. Marco Rima war noch der einzige, der mich zum Lachen brachte, alles andere fand ich zum Teil etwas doof.. Ausserdem waren einige Schauspieler echt laienhaft und man fühlte sich wie in einem Theater. Es war wiedereinmal so ein Film, den man sah, gleich wieder vergisst und nicht viel hängenbleibt!Mehr anzeigen


coeru1

vor 15 Jahren

Die Witze kamen mir zu wenig spontan rüber... hätte eigentlich mehr erwartet...


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

Sehr Witzig!!!


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

Ich bin immer wieder überrascht, wie gewisse Menschen unfähig sind zu verstehen, dass eine Filmbeurteilung eine sehr subjektive Angelegenheit ist. Wenn dann aber Worte wie "Idioten wie ich gehen diesen Film schauen" benutzen und damit aus ihrer subjektiven Sichtweise jeden Kinobesucher beleidigen, hört bei mir der Spass aus. Adrian, Du bist einfach nur ordinär, wenn Du mit solchen Kommentaren um Dich wirst. Niemand verlangt, dass Dir der Film gefällt, das heisst aber nicht, dass man die Contenance verlieren muss. Manchmal stellt sich wirklich die Frage, ob es eine Frage der Intelligenz ist, dass man eine Filmkritik so halten kann, dass ihre subjektive Kernsaussage auch zum Tragen kommt.

Ich fand den Film wirklich sehr amüsant, man sieht ihm zwar das Schweizer Handwerk an und gewisse Szenen wirken etwas konstruiert, etwa die Schlussszene auf dem Dach wo nochmals alle beteiligten Personen den beiden da oben was zu erzählen haben. Trotzdem, sehr feiner Humor und vorallem überaus gelungene Situationskomik.

Allen zu empfehlen, die keinen tiefgründigen Film sehen möchten, aber wieder mal über das Herz zum Lachen bringen möchten!Mehr anzeigen


simonspiegel

vor 15 Jahren

Ein Film so doof und überflüssig wie Marco Rima selbst.


bengelchen

vor 15 Jahren

Ich habe mich zwar amüsiert, aber zeitweise fand ich die Witze und die Story dann doch etwas zu einfältig. Spass hatte ich an den vielen Promi-Kurzauftritten. Toll, dass viele Schweizer Musiker einen Song zum Soundtrack beisteuren durften.


dilldapp59

vor 15 Jahren

Ziemlich doof und gar nicht so lustig!


benole

vor 15 Jahren

Muss sagen, ich ging nicht mit grossen Erwartungen ins Kino sondern eigentlich nur, weil ich Rima's Humor sehr mag. Und genau in diesem Punkt bin ich überrascht worden. Er spielt nicht eifach den Klamaukmacher sondern bringt viele tolle, versteckte und auch ironische Witze, so das ich mich bei einigen Szenen fast in die Hosen gemacht habe vor lachen (als er der Pilotin die Blumen gibt. Das ist einfach zum brüllen). Wurde sehr positiv überrascht. Die CH-Filmindustrie beginnt mir zu gefallen. Besten Dank an alle Produzenten, Regisseure und Schauspieler, die den Mut haben, etwas zu machen. Es steckt viel Potenzial in unserem Land. Wir werden in nächster Zeit hoffentlich noch ein paar weitere Überraschungen erleben.Mehr anzeigen


mwuest

vor 15 Jahren

... mit erstaunlich wenig Klamauk (was bei Marco Rima doch etwas erstaunt - bin aber nicht unglücklich darüber), dafür mit teilweise stillem Witz und einem Schuss Ironie. Gute Unterhaltung.


fino81

vor 15 Jahren

Ich weiss nicht was du hast Adrian. Sorry aber bist du mit der Erwartung eines absoluten Top Hollywood Films in diesen Film gegangen? Dieser Film ist ganz klar für Marco Rima-Fans gemacht und ich bin der Meinung das dieses Publikum voll auf seine Kosten kommt. Klar ist die Geschichte ein wenig Oberflächlich, aber mal ehrlich, welcher Schweizer Film ist das nicht. Es stehen nun mal nicht Millionen zur verfügung. Aber das sollte langsam jeder Kinobesucher wissen. Ich fand in für Schweizerverhältnisse sehr gut.Mehr anzeigen


tripletuned

vor 15 Jahren

Hier mal ein echter Kommentar: Der schlechteste Film des Jahres. Der Schweizer Film ist halt im Trend. Das sagten sich die Produzenten dieses Films wohl auch. Wie kann man schnell Geld verdienen? Man nehme ein paar B Schauspieler wie Marco Rima (ok, er war gut) + noch ein paar andere Clowns wie Von Rohr. Das Ergebnis ist ein Film wie dieser und Idioten wie ich, die ihn auch noch ins Kino kucken gehen...Mehr anzeigen


elsheriffe

vor 15 Jahren

Klarer Favorit für Nr. 1 der Kino-Charts! Gute Schweizer Besetzung, coole Gags und interessante Locations! Gelungender Film!


nexussenux

vor 15 Jahren

Ich fand den Film eigentlich gelungen. Klar wars nicht der Brüller, aber mal eine Abwechslung. Und die immer wieder auftauchenden Promis waren meiner Meinung nach eine gelungene Überraschung!


geri62

vor 15 Jahren

Die gute Besetzung und ansprechende schauspielerische Leistungen vermögen die flache Story nicht wett zu machen.
Auf der Bühne ist Marco Rima einiges besser. Alles in allem guter Durchschnitt.


kratochvil2006

vor 15 Jahren

endlich wieder ein lustiger, schweizer Film.


swooper

vor 15 Jahren

Der Film zeigt gelungen auf, dass ein guter Stand-up Comedian nur selten ein guter Schauspieler ist...! Die tollen Bühnenleistungen Rimas bleiben im Film auf der Strecke. Handyman wirkt über weite Strecken langfädig, mässig lustig und bleibt sehr oberflächlich. Erschwerend kommt hinzu, dass fast die gesamte Cervalat-Prominenz an CH-Komiker in den Film eingearbeitet wurde. Fazit: Als Bühnen-Komiker sollte man eben keine Filme machen...!Mehr anzeigen


kappenberger

vor 15 Jahren

Dank einer rasanten Regie und einem schnellen Schnitt der mit viel Humor gepaart ist, kommt ein Film in die Kinos, welcher seinesgleichen sucht.


zwirchzwabel

vor 15 Jahren

Als absoluter Marco Rima Fan hätte ich eigentlich etwas mehr Schenkelklopfen erwartet. Leider lockte mir die flaue Story nur selten ein Schmunzeln ins Gesicht. Na ja, freue mich umso mehr auf weitere Bühnenauftritte von Marco Rima.


hobelches

vor 15 Jahren

Ich find de Film eifach super... und für sis alter heter no ganz es schöns Füdli:)


usualsuspect

vor 15 Jahren

Gäähnnn...


cola

vor 15 Jahren

für einen schweizer Film wirklich gut gelungen. Bravo


Taz

vor 15 Jahren

Der durch und durch sympathische Marco Rima schafft es leider nicht, sich gegen das schwache Drehbuch durchzusetzen. Ebenso verkommt der Film zum "welcher Promi kommt als nächstes"-raten und das tut halt einfach nicht gut.
Im TV wärs gut aufgehoben. Auf der Leinwand macht sich (zu) bald Tristesse breit.

Fiona Hefti und DJBobo sind aber wirklich lustig.Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

Lustiger als erwartet. Sehr gut fotografiert. Enttäuschend: Regula Grauwiler. Buddies: Oliver und Marco überzeugen. Nice.


Taz

vor 15 Jahren

Schwache Aneinanderreihung von sogenannten Promis. Selbst der sehr sympathische Marco Rima kann sich gegen das schwache und wohl besser im TV aufgehobene Drehbuch durchsetzen.

Flach, schwach und schon hundertmal gesehen. Handyman zieht nicht! Leider....


johnkebab

vor 15 Jahren

habe ihn an der cine card night zürich gesehn.
Nach dem die Schweizer filmmemacher schon seit längerem uns mit humorlosen komödien verköstigte, werden wir jetzt mal mit einem wirklich lustigen und einfallsreichen film verwöhnt.

Ob es sich nun um ein kinofilm handelt, oder eine 90 minütige
werbung für Edelweiss air und radio Energy ist dabei nebensache.
Auch wenn der film(wie mich anfangs) nicht so anspricht, lohnt es sich trotzdem in azusehen.
Er bringt sicher jeden zum lachen und ist einer von der topliga unter den schweizer filmen.Mehr anzeigen


chagzu

vor 15 Jahren

Ich habe den Film an einer Vorpremiere gesehen, absulut genial! Alle die Zürich kennen, werden diesen Film mit besonderen Augen verfolgen, da man bei fast jedem Drehort bestimmt auch schon mal vorbei kam, was bei amerikanischen Filmen ja eher nicht der Fall ist. Die Auswahl der Schauspieler finde ich ebenfalls sehr gut. Ich wünsche der ganzen Filmcrew einen super Erfolg in den Schweizer Kinos.Mehr anzeigen


leu

vor 15 Jahren

Was soll man da sagen, habe den Film gestern an der Vorpremiere in Aarau gesehen. Hammer Film. Es gibt keine fünf Minuten, wo man nicht lachen muss.
Mit dem schweizer Film gehts aufwärts. Weiter so.


chaeppeli

vor 15 Jahren

Hab den Film am Mittwoch, 8. 2. an der Vorpremiere in Aarau gesehen.

Die Schauspielerischen Leistungen (der Nebendarsteller) sind nicht allzu überragend, die Geschichte an sich ist jedoch sehr gut und bringt sicher jeden zum Lachen. Top Schweizer Film!
I like you - I hit you;)


Watchlist