Casino Royale Tschechische Republik, Deutschland, Grossbritannien, USA 2006 – 145min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

224

199

64

27

41

4.0

555 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

grefele

vor 8 Jahren

Der beste Bond Film seit Jahren. Daniel Craig finde ich die beste Besetzung der neuern Bond Filme.


movie world filip

vor 11 Jahren

bei craig hat man nicht das upper class gefühl aber er macht es gut... glaubwürdige coole action wie bei die bourne filme.


melocoton78

vor 15 Jahren

Egal was viele sagen; ich finde Daniel Craig den besten Bond den es je gegeben hat.
Sexy, perfekter Body, cool, arrogant und verdammt gut. Er ist nicht mehr so poliert und hat diesen originellen verruchten Charme.
Die lahme "du-ich-jetzt-kaboom-und-wegmitdir" Masche wurde langsam langweilig in den alten Filmen. Das war mal eine schöne Abwechslung mit ein bischen Herzschmerz für 007...

Ahh, noch was:
lässt doch mal den Michael in Ruhe... ob er Schrott schreibt oder nicht muss ja niemanden stören.Mehr anzeigen


bedita

vor 15 Jahren

so, hab gerade erst die anderen kommentare gelesen... also ich find das lustig mit dem kleinen michi- ich meine solange in diesen foren von einem grossteil der erwachsenen nur kommentare wie "ich fands geil/ scheisse" kommen, ist es doch nicht schlimm, wenn einer wenigstens versucht ernsthaft ueber filme zu diskutieren. nur anschauen sollte er sie sich halt zuerst...;)Mehr anzeigen


bedita

vor 15 Jahren

was ist denn mit den bond girls los? die eine reitet ueber den strand wie in einem softporno-film und stirbt in den naechsten 5 minuten und die andere ist eine klugscheisserische gothikzicke die einen auf tough macht und dann zur sissy wird. und anstatt sie einfach abzuschleppen spielt bond jetzt den frauenversteher... vllt ist das ja seine neue art von humor, sonst gab es naemlich nicht viel zu lachen. arrogant, brutal und cool, das hat schon alles gepasst aber ich will auch einen bond den die emanzen hassen, weil er mit frauen rumschaeckert, sie abschleppt und dann wieder abhaut- ist das denn zu viel verlangt?Mehr anzeigen


mikejb

vor 15 Jahren

Also 1. Das mit dem Datum habe ich gesehen, tut mir leid...
2. Es macht mir nichts aus, wenn sie mich rauswerfen...
3. Ich finde du kannst hier ruhig deine Meinung äussern, einfach ein kleines Bisschen weniger Persönlich und mit Rücksicht auf andere Meinungen, zudem rate ich, mich auch bei Anspielungen usw. nicht auf einen "Forumkrieg" einzulassen. Da es hier keine Nicknames gibt, bemerkt ja auch niemand ob dies du bist oder nicht.
Also, tu was du willst... aber füllt bitte keine Foren mit Meinungsverschiedenheiten.Mehr anzeigen


mamama

vor 15 Jahren

ich bin jetzt gar nicht mehr gekommen, etwa drei Monate, erst wenn ich Ahnung habe, das habe ich verstanden, (lieber Michael) und du musst jetzt nicht wieder mit dem kommen, wenn ich jetzt ruhig bin. Du könntest ein bisschen netter sein. Das mit dem "leider muss ich den gleichen namen tragen", so könnten sie nämlich auch dich rauswerfen! PS: Kleine Kinder (8 jahre) sind zum teil noich gar nicht am computer und von wegen schon ein james bond. Und zu deiner beruhigung: ich schreibe nicht mehr in diesem forum, wie du es auch beim Datum siehst. ENDE ENDE ENDEMehr anzeigen


mikejb

vor 15 Jahren


mikejb

vor 15 Jahren

Super Umsetzung des Films und Daniel Craig überzeugt voll und ganz...
aber eigentlich schreibe ich nicht aufgrund des Filmes, denn mir geht Michael's Theater ( leider muss ich sogar den selben Namen tragen: -() langsam aber sicher ein wenig auf den Geist. Meine Meinung: Rauswerfen. Denn wir sind wohl alles Cineasten und tragen keine Schuld wenn dir solche Filme falsch einfahren und du schlicht und einfach nicht "REIF" für solches bist. Nur an einem Punkt gebe ich euch nicht Recht, denn ich finde es dürfen durchaus auch U-18 ihre Meinung zu den Filmen mitteilen. Aufgrund der Entwicklung unserer Jugend (Es schauen sich Teilweise 12 Jährige Horror-Filme an und haben kein Problem damit (Nicht das ich dies billigen würde)) muss ich Michael wohl auf ein Alter von 8 Jahren schätzen. Nun möchte ich mich eigentlich nicht mehr bei jedem Film aufgrund der Anwesenheit deiner Kommentare aufregen.Mehr anzeigen


2fel

vor 15 Jahren

Ich fand di anderen Bond Filme besser irgendwie fehlte das alte feeling.


yrsabe

vor 15 Jahren

Plus nul que ça tu meures! Rien à voir avec les autres James Bond.


kif

vor 15 Jahren

Gratuliere! Du hast soeben gelernt, was "Ironie" ist!


mamama

vor 15 Jahren

Wieso ausgerechnet ich?


mamama

vor 15 Jahren

danke. Meinst du, als freund im forum, als diskutierfreunde? Ich denke, das sind wir ja schon! Ich schliesse mich dir an.
Wo wohnst du eigentlich???
Zuerich, st. Gallen, Luzern, Gebiet Aargau?
Ich wohne in Wettingen (Kanton Aargau)
Sorry, das ich beim Film 300 das @ nicht vor den Namen getan habe.
Du magst (fuer dich) junge Kinder?
Lebst du alleine? Sorry, wenn ich ein bisschen zu persönlich bin!!!Mehr anzeigen


kif

vor 15 Jahren

du bist lustig. darf ich dein freund sein?


mamama

vor 15 Jahren

Komme sicher wieder in dieses forum, im Alter wie ich koennte ich gut einem trickfilm guutte kriterien geben, bei casino royale gebe ich zu, das es ein bisschen zu frueh ist, aber teilweise kann ich doch mitdiskutieren, ich finde, das geht!!!


bonsaiii

vor 15 Jahren

Fürs Kritiken schreiben sollte hier eine alterslimite von 18 Jahren eingeführt werden..

@michael: komm wieder wenn du erwachsen bist. und ahnung hast.


mamama

vor 15 Jahren

ja, der film hat die FSK Freigabe 14, im kino, nicht auf DVD. Und ich werde ja im november 14 jahre, und das ist schon bald, trotzdem achte ich nicht so auf die altersbedingungen.


wirto

vor 15 Jahren

Meiner Meinung nach müste der Film schon ne FSK von 16 oder so haben, oder weiss wer was genaues?

Wie kommt also ein 13 Jähriger an einen solchen Film?

Es ist ein sehr guter Film. Und wers nicht weiss, eigentlich beruht dieser James Bond der originalen Romanfigur.

Hoffe Daniel Craig und die Machart der nächsten Bond's bleiben gleich.Mehr anzeigen


kif

vor 15 Jahren

Ja, dein Alter lässt sich an deiner Schreibweise sehr leicht herauslesen...

Mein Alter? 21

Zu dir: Aufgrund eines Trailer Filme bewerten? Sehr ungeschickt. Man sollte (ok, in deinem Alter vielleicht nicht unbedingt) wissen, dass Filme nicht immer so sind, wie Trailer es einem vormachen. Bsp.: Smokin' Aces. Dachte nach dem ich den Trailer sah, dass dies ein richtig richtig lustiger (*****/*****) No-Brainer sei. Leider war er es nicht, deshalb keine 5 Sterne.

Weiter war von Casino Royale schon lange vor dem Kinostart in der CH bekannt, dass er absolut gar nichts (ausser der Figur James Bond) mit den alten, immer schlechter werdenden 007-Filmen zu tun hat. Und wenn dir "brutale" Filme nicht zusagen, dann schau sie dir einfach nicht an...

Das nächste Mal, wenn du schon unbedingt mitdiskutieren willst, obwohl du einen Film nicht gesehen hast, dann lass die Bewertung einfach aus. Kannst den Film auch hinterher noch bewerten.

Übrigens: Dein Argument "und hast bei diesem bond film ueberhaupt keinen kommentar kommentiert und willst jetzt wissen, wie alt jemand ist??? " ist ja wohl einfach nur knuffig. Uf dütsch: Zämähäng wi vorhäng...

mfgMehr anzeigen


mamama

vor 15 Jahren

Was geht dich jetzt das an??? Du sagst ja nicht mal, wenn du schon fragst, wie alt du selber bist, und hast bei diesem bond film ueberhaupt keinen kommentar kommentiert und willst jetzt wissen, wie alt jemand ist??? Aber Bingo, du hast gut geschaetzt, ich bin 13, hast du das an meiner schreibweise erkannt, oder was??? Ich habe keine muehe, das alter zu sagen, aber du hast ja nicht mal einen einzigne kommentar zu james bond geschrieben, und fragst jetzt direkt nach dem alter. UND WIE ALT BIST DU, JETZT ABER BITTE EINE ANTWORT, SONST BIST DU EIN FEIGLING. WIE ALT BIST DU???? Aber es interessiert mich, wie du das herausgefunden hast, wahrscheinlich an der schreibweise.Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

Wohl ein bisschen hoch geschätzt.


kif

vor 15 Jahren

wie alt bist du? 12? 13?


mamama

vor 15 Jahren

Weisst du, ich bin recht ungeduldig, und moechte schon von anfang an, wenn ein film in die kinos kommt diskutieren, darum versuche ich anhand des trailers zu erkennen, ob der film eher gut oder schlecht ist. Weisst du, im trailer kam einem der Film so brutal vor wie " die another day ", weil sie alle brutalen szenen undeffekte herausgenommen haben, und die bonds werden mit der zeit immer brutaler, logisch, eigentlich bei allen filmen, und anhand des trailers dachte ich mir, das der film aehnlich wie der die another day film ist. Ich gebe zu, das es so ein bisschen schnell schnell ist, aber ich kann mich ja zum glueck am schluss, wenn ich den film gesehen habe und eine falsche interpretetion aus dem trailer gedacht habe, mich noch entschuldigen, und ich habe das noch erst bei zwei filmen diese taktik angewendet. Weisst du, ich wollte den film zuerst schauen, und dann haben freunde von mir gesagt, der film ist so brutal, den sollte man nicht sehen, und dann habe ich ihnen vertraut und wollte das im forum auch wegen dem, wegen den freunden fragen wieso sie bonds gut finden ( erster kommentar), von jetziger sicht gebe ich dem film DREI sterne. Und dieser bond ist viel besser als die another day, aber ich bleibe immer noch bei meiner meinung, das das nicht mehr so ein bond ist wie frueher, der frueher hatte viel ironie, was dieser bond ueberhaupt nicht mehr hat. Wenn du noch eine frage hast kannst du sie mir stellen. gruss vom michael.Mehr anzeigen


nomis007

vor 15 Jahren

Warum bewertest du Filme die du noch gar nicht gesehen hast???
Den Film mit "Die another day" zuvergleichen finde ich unötig da fornerein kla ist das es ein komplett anderer Film ist.


mamama

vor 15 Jahren

also dieser film ging noch von der geschichte her, ist besser als die another day, ich dachte der film ist ähnlich wie die another day.


yannickmarti

vor 15 Jahren

Zu lange


olirei

vor 15 Jahren

1. Finde ich es ungehäuerlich, wie du mit den Leuten umspringst, von wegen spinnst du und so...

2. Wenn du Harry Potter mit Casino Royal vergleichst, bist du vielleicht falsch in diesem Forum!!!

CASINO ROYAL, der beste Bond seid langem.


millerdominik

vor 15 Jahren

"Casino Royal" der beste Bond seit langem. Endlich mal wieder ein Bond, der noch mit seinen Fäusten und einer normalen Pistole kämpft.
Nicht so ein Müll wie: 1, 2, 3 ich habe dich mit meiner neuen Uhr getötet. Oder sonst so eine dämliche Erfindung.

Und zu guter letzt. Daniel Craig hat einen echt guten Job gemacht. Er hat James Bond super verkörpert.Mehr anzeigen


nomis007

vor 15 Jahren

Hallo???
Casino Royale wurde nach dem Roman von Ian Flemming verfilmt(der erfinder von Bond)
Dieser Roman wurde sehr gut in diesem Film auf Film gebannt, das er eher einen Filmpreis verdient hätte als so viele andere Filme.....
Nur es ist immer wieder das gleiche das nur Filme aus den USA die großen Filmpreise abräumen.
Der Film ist ein absoluter Bondfilm und wer meint das es kein Bondfilm sei hat keine ahnug von James Bond!Mehr anzeigen


mamama

vor 15 Jahren

harry potter hat eine geschichte, und dieser james bond film ist ein durchgehender actionfilm, der nichts mit james bond zu tun hat, und dumme vergewaltigung ist!!!
harry potter hat auch schon viele filme mit einer geschichte, die immer fortgesetzt wird:


bemadesi

vor 15 Jahren

Einfach Weltklasse, dieser neue "007".
Dieser Film sucht seinesgleichen.
Dieser ganze Schrott von Harry Potter kann diesem Super-Mega-Hammer-Action-Film nicht das Wasser reichen.


mamama

vor 15 Jahren

Ich finde gut, dass laut den forumeinträgen harry potter und die kammer des schreckens beliebter ist als dieser schrott.


lukedaduke

vor 15 Jahren

Ja, die Entwicklung von der Die another Day-Zeit wo alles übertrieben wurde, hat mir auch nicht gefallen! Es war halt eine Zeit mit vielen Anderen, welche das Gefühl hatten, sie könnten Bond kopieren - wie der blöde Triple X!
Bei den Bond-Machern wurde komplett falsch reagiert und man kam in diese blöde Übertreibungsphase, anstatt dass man am guten alten James Bond-Stil festgehalten hat! Ich bin überzeugt, der alte Bond würde immer noch gut ankommen - er hat einfach Stil und bei James Bond-Filmen bin ich auch übehaupt nicht daran interessiert, dass sie real dargestellt werden - von mir aus ist der Casino-Royal "Bond" realistischer - aber er ist somit auch viiiiiiiiiiiel schlechter!

Unter dem Strich finde ich, dass sogar Die another Day noch besser war als Casino Royal, da dort trotz schlechter Regie Bond noch Bond war!Mehr anzeigen


mamama

vor 15 Jahren

Ich kann es zugeben, weil das volk schon daran gewöhnt ist aber ich bin in gleicher meinung wie luke. Und die früheren Filme waren ein bisschen ironisch, wo man noch etwas denken konnte, aber das hier wie luke sagt, ist kein bond film!!!


frozone

vor 15 Jahren

Aber du musst doch zugeben, dass Bond im Stil von "Die Another Day" keine Zukunft hatte...


lukedaduke

vor 15 Jahren

Und bevor ich jetzt wieder wegen meiner Rechtschreibung angegriffen werde, sry, für die Fehler, hab zu schnell geschrieben, wichtig ist die Hauptaussage!


lukedaduke

vor 15 Jahren

Weil ich die vielen positiven Stimmen hier langsam aber sicher satt habe und ich überrascht sind, wie wenige sich gegen diesen Film aussprechen - Noch einmal: Dieser Film hat nichts mit James Bond zu tun! Alle die trotzdem das Gefühl haben, es wäre Bond sollen sich doch bitte mal von Anfang an die Bond-Filme anschauen, DANN wisst ihr was ein RICHTIGER Bond ist!Mehr anzeigen


mamama

vor 15 Jahren

ich moechte euch nicht die nerven zerreisen. Ich habe auch schon filme geshen wie, die ich übrigens mag: Rush hour; das netz; Lara Croft tomb Raider die wiege des lebens, the blue streak( der diamanten-cop), deep blue sea,... was haltet ihr von diesen filmen??? Aber dieser Film hat erstens nichts mehr mit james bond zu tun, und geben den Leuten teilweise dumme ideen, das auch zu machen. übrigens bin ich kein gefühlsjunki.Mehr anzeigen


frozone

vor 15 Jahren

Kein Wunder gibt es so viele Einträge... wenn andauernd so Gefühlsjunkies wie du meinen sie müssten ihren Senf dazugeben. Wir kommen hingegen gar nicht erst auf die Idee, eine Romanze oder so anzusehen nur um anschliessend auf einer sogenannten "emotionalen Filmseite" abzulästern...


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

.... was geht denn mit Dir?

Dass Du nicht auf Actionfilme stehst haben jetzt alle mitbekommen. Und nun? Andere mögen halt Deine Schnulzen nicht...

... so schlimm Du das auch finden magst, aber die Geschmäcker sind nun mal verschieden.


mamama

vor 15 Jahren

nochmals die frage von mir. Warum schreiben 183 im film casino royale. Auf einer gefühlsvollen filmseite schreibt man fast nichts. Wieso fällt das ganze volk auf diese Dummheit rein. Wie kann man sich bei so einer umbringerei nur amüsieren. Absolute Volksverdummung!


mavdan

vor 15 Jahren

Der beste Bond den es je gab!


suenneli78

vor 15 Jahren

ähm, sorry, aber wenn du so denkst wieso zum geier schaust du dir einen james bond an?!?


mamama

vor 15 Jahren

wieso findet ihr so einen schrott, zeitverschwendung, gut, geht doch mal unter den film les choristes, das sind gute, und gefühlsvolle filme. diese umbringerei bringt mich noch zum Wahnsinn. les choristes ist ein gutes und gefhlvolles drama. Die bösen sollen sterben, nein nicht einfach bum bum, und er ist erledigt. Anders. Amüsiert ihr euch alle wenn ihr so Schiessereien ankuckt??? Man bringt doch nicht alle durch eine pistole um!!Mehr anzeigen


nomis007

vor 15 Jahren

Einer der besten Filme die ich je gesehen habe!!!!
Alles passt im Film perfekt zusammen: die Story, die Kamera bis hin zum Schnitt und der Filmmusik, hinzu kommt noch das Daniel Craig einer der besten Schauspieler unserer Zeit ist. Bester Bond aller Zeiten. Endlich wieder einmal ein FILM nach all den Jahren, bei dem sich jemand ins Zeug gelegt hat.Mehr anzeigen


flashgordon99

vor 15 Jahren

Brosnan wirkte mir persönlich als Bond viel zu steif und zu glatt. es fehlte das "Eckige" und "Kantige". Ausserdem waren die letzten Bond Streifen etwas zu kitschig. Es wurde zu viel wert auf sensationelle Actionszenen gelegt statt mehr auf eine gut durchdachte und spannende Story zu achten. Beim neuen Bond fühle ich mir zurückversetzt zu den Zeiten als Moore oder Conery noch die Rolle als Bond inne hatten. Ich freue mich auf weitere Bondfilme mit Craig in der Hauptrolle. Einziger Minuspunkt ist, dass der Film teilweise etwas zu lang gezogen ist.Mehr anzeigen


sebious

vor 15 Jahren

Für mich der beste Bondfilm. Freue mich sehr auf die DVD im März!


franci83

vor 15 Jahren

sehr geilllll!!!!!


schaumirindieaugen

vor 15 Jahren

für mich ist das der beste bond, der je gedreht wurde.
endlich weiss man wer bond überhaupt ist udn wie es dazu gekommen ist.....

super film


kleenmex

vor 15 Jahren

toller Anfang, die Witze sind derber geworden aber sonst....


yol

vor 15 Jahren

Abgesehen dass der neue Bond für mich einfach gewöhnungsbedürftig ist, ein Must für alle Bond-Fans!


jade85

vor 16 Jahren

der film polarisiert ja richtig... in einem punkt muss ich den daniel craig gegnern recht geben: der neue bond ist anders als die alten und fährt einen ganz anderen stil auf. Während sean connery charme hatte, roger moore (unfreiwillig) komisch war und pierce brosnan den edlen 90er Jahre snob gab, spielt daniel craig einen bond, der wahrscheinlich eher in die kategorie polternder pub prügler gehört. Jeder schauspieler, der bond verkörpert, gibt ihm einen zeitgemässen anstrich, und ich denke der daniel craig bond ist eine passende figur. Er ist roh, macht fehler, lässt frauen stehen, mit denen er nicht geschlafen hat (!), kotzt ins waschbecken, schrottet einen teuren aston martin, und ist doch irgendwie empfindlich. Ich denke, der neue bond trifft irgendwie den zeitgeschmack, vielleicht regen sich deshalb so viele leute über ihn auf.Mehr anzeigen


dm81

vor 16 Jahren

Ich habe den Film zwei Mal gesehen.. finde ihn einfach Genial... wie in allen J. B. -Filmen übertriebene Szenen aber doch nicht so viele wie in den Früheren... Sehenswert


eller15

vor 16 Jahren

der film wahr hammer.:)


schnurpase

vor 16 Jahren

... und so ein wundervoller, starker, sensibler Kerl der ihn spielt *schmelz*


tombern

vor 16 Jahren

obwohl die Story sicher besser ist als bei den letzten Filmchen. Wenigstens nicht überladen mit all den Trickchen und Spielereien der letzten Bondstreifen...


jazzrock

vor 16 Jahren


Gelöschter Nutzer

vor 16 Jahren

Sehr guter Anfang. Aber das ende ist enttäuschend.


richardgere

vor 16 Jahren

entgegegen den kritiken gefällt mir daniel craig als james bond sehr gut.


ivery10

vor 16 Jahren

Ich finde, dass Casino Royale der beste James Bond Film ist von allen!!!!


bonsaiii

vor 16 Jahren

die alten bond filme mit dem "gschläckten" brosnan und den vielen unlogischen szenen, die logisch wirken sollen, waren mir echt zu dumm zum anschauen. nun habe ich mich für meinen ersten bond ins kino gewagt und bin restlos begeistert. mehr thriller als actionfilm hat casino royale alles, was ein guter film braucht: spannung, action, humor, romantik und einen umwerfenden hauptdarsteller. Craig verkörpert bond so böse, skrupellos und kalt (was natürlich noch von seinen augen unterstützt wird) so speziell, dass ich nicht eingeschüchtert und angewidert, sondern total fasziniert war. die zugszene so charamant und witzig, dass ich mich beinahe verknallt hätte;) spass beiseite. der film wird nie langweilig und, entgegen dem was einige in diesem forum behaupten, hatte eine sehr ausgeklügelte handlung (das nächste mal vielleicht besser aufpassen, leute!). ungewohnt, aber sehr passend war das animierte intro mit dem super song von chris cornell. ich werde mir den film auf jeden fall noch einmal anschauen und die dvd ist auch schon bestellt.;) würde gerne 10 sterne geben..Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 16 Jahren

Ich habe schon viele Bond-Filme im Kino gesehen(allerdings aus Gruppenzwang). Dieser Bond-Film ist sicher besser als seine letzten Vorgänger.


clea14

vor 16 Jahren

der film ist sehr cool


clea14

vor 16 Jahren


hallgerd

vor 16 Jahren

Was bleibt von einem von Charme und Ironie abgemagerter James Bond? Ein weiterer Thriller-Klon im Kinogeschäft. Leider Gottes nicht einmal ein guter. Eindimensional und brachial vermag er nicht einmal das Letzte aufzubauen, was ihn noch auszeichnen könnte: Spannung.


trickythomy

vor 16 Jahren

Ich teile die Meinung vieler - dieser Film hat nicht mehr viel mit den vorigen James Bond-Filmen zu tun.
Aber sollte man denn nicht einfach mal den Schritt wagen und etwas neues draus machen. Natürlich schmerzt es, wenn das Intro nicht mehr gleich ist und Bond anders aussieht.
Craig übernimmt die Rolle mit Würde und spielt ausgezeichnet. Es gibt wenige Stellen an denen dieser Bond von den früheren abweicht und genau diese machen diesen Film so sehenswert. Es sind die Extremsituationen in die Bond hineinrutscht.
Bitte beurteilt Bond also nicht am neuen Style, denn der hat - denkt man die früheren weg - mich beeindruckt.Mehr anzeigen


lukedaduke

vor 16 Jahren

Jedem das Seine. Ich meine nur, diesen Film fand ich so schlecht, dass ich's schon bereue ihn 1 Mal gesehen zu haben!

Gibt auch Filme, die ich mehrmals anschaue aber auf 12 geschweige denn 15 Mal hab ich's noch nicht mal bei meinen absoluten Lieblingsfilmen wie z. B Braveheart geschafft!Mehr anzeigen


cowgirlandrea

vor 16 Jahren

keine Sorge, reif für die Anstalt bin ich noch nicht (Brokeback-Mountain habe ich 15 x gesehen), hoffentlich ist die Anstalt aber groß genug, ich kenne nämlich etliche CR-Süchtige


bisaza

vor 16 Jahren

Mir gefällt der Film. Er hat mich unterhalten. Obwohl ich kein Bond Fan bin.


dreamergirl

vor 16 Jahren

Ich finde das ist der beste Bond-Film den ich kenne! Gute Story, Action, Romanze, und vorallem relativ realistisch. War bei den letzten nicht immer so!


lukedaduke

vor 16 Jahren

Wüsste für dich eine gute Anstalt!: -)


pedro17

vor 16 Jahren

eine Reihe guter, spannender, unterhaltendende Bondfilme.

Mit einem Bondfilm hat Casino Royale wirklich nichts mehr gemeinsam.

Es fehlt alles, was die alten Bondfilme ausgezeichnet haben.


cowgirlandrea

vor 16 Jahren

Habe mittlerweile den neuen James Bond 14 x gesehen, auch habe ich mir den Schriftzug "Casino Royale mit DC (für Daniel Craig) " eintätowieren lassen. Ich finde den Film einfach super, was natürlich vor allem an Daniel Craig liegt. Ich habe schon lange keinen Mann gesehen, der so beeindruckende, blauen Augen hat. Endlich einmal ein Bond, der nicht unverwundbar ist und auch Gefühle zeigt.Mehr anzeigen


rotti21

vor 16 Jahren

Hat absolut nichts mit James Bond zu tun. der Film ist einfach nur schrott.


randalf

vor 16 Jahren

Leider fehlt dem Film ganz klar die tiefe in der Story der alten Klassiker. Leider legten die Produzenten zuviel gewicht auf gewaltige Explosionen und einen Bond, der nicht wirklich glaubwürdig ist. Craig David hat gut gespielt, aber warm wurde ich mit dem neuen Bond nicht. Schade auch, dass der Anfang erst heute erzählt worden ist.Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 16 Jahren

Schlechtester Film des Jahres! James Bond hat seinen Stil verloren... Was mich an älteren Bondfilmen faszinierte, fehlt gänzlich (Humor, Technik...) Absolut brutaler Gewaltblödsinn, reine Zeitverschwendung.


sirgollum

vor 16 Jahren


tuvock

vor 16 Jahren

Übrigens die Idee zu dem Bond hatte ja angeblich Quentin Tarantino, der wollte auch Pierce Brosnan nehmen, aber die Produzenten übergingen ihn angeblich und so nahmen sie Martin Campbell als Regisseur. Im Film sieht man auch einen 1964 er Aston Martin, denselben Wagen den Bond in „ Goldfinger“ und „ Feuerball“ gefahren hat.

Das Hotel Casino Royale war das Hotel Splendide in Montenegro, und Bond hatte Zimmer Nummer 738, wenn man aufgepasst hat. Und wenn man eine Frau ist, und viele Frauen sind ja parfumsüchtig warum auch immer, schließlich gab Gott Ihnen einen guten Geruch der bei gewissen Praktiken gut zur Geltung kommt, ja wenn man so eine ist und aufpasst, weiß man, dass das Parfum im Film von Vesper nichts anderes ist als Melograno bei Santa Maria Novello. Wieder etwas das für die Werbung gemacht wurde.

Wer sich mit Wein auskennt weiß das der Rotwein den Bond im Hotel trinkt mit einer verheirateten Frau ein Château Angélus, Premier Grand Cru Classé Saint-Émilion ist. Ein besonderes französisches Weingut. Übrigens es ist auch der Erste Bond Film der nicht als Bootleg wie die anderen Filme in China erhältlich ist. Ja im Kino hatten die nie Bond, das ist den Kommunisten zu amerikanisch. Kann man verstehen wenn man den ganzen Kommerz und Werbemist sieht.

Übrigens der neue Aston Martin im Film, geiles Auto, kostet 300. 000 US $ und an einem Nachmittag wurden 3 dieser Autos zu Schrott gefahren. Ja, ja so ein paar kleine Sekundenszenen dauern schon eine ganz schön lange Zeit. Und im Original Skript wäre ja Vesper übrigens nackt zu sehen gewesen, in einer Dusche, aber Daniel Craig war dagegen, der böse Spielverderber, so müssen brave Männer Ihre netten Freundinnen wieder zu Hause ertragen mit dem ganzen Cellulites in den Nasenlöchern. Und in anderen Löchern oder in der Nähe.

Das Skript übrigens ist ja von Ian Flemming, der mit dieser Idee dass 1. James Bond Skript schrieb, und 1967 wurde es komödiantisch mit David Niven in Szene gesetzt. Diese Story basiert auf einer Kurzgeschichte von Ian, genauso wie die 1987 er Version „ Im Hauch des Todes“, der übrigens genauso hieß in der Buchversion.

Als damals JFK das Skript zu Casino Royale 1966 gelesen hat, wurde er James Bond Fan. Aber nicht für lange. Übrigens der Wagen mit dem Bond zum Ocean Club bei Miami fährt ist eine 2007 er Sportversion vom Ford Mondeo, der übrigens noch ein Prototyp ist, ich würde ihn aber trotzdem gerne haben. Übrigens Daniel Craig ist der 2. Bond der unter 40 Jahren alt ist, seit George Lazenby, dem schrecklich blöden Bond in
„ Im Geheimdienst Ihrer Majestät“. Der war damals 1969 als der Film ins Kino kam, süße 30 Jahre jung.

Das Skript übrigens ist seit 1999 bekannt, und Sony hat ja die Rechte auf diesen Film, MGM hat Sony die Rechte um 10 Millionen US $ abgekauft. 1954 war übrigens die 1. Verfilmung mit Peter Lorre in der Hauptrolle dieser Story von Fleming. Der übrigens 1. und seltene Bond Film aller Zeiten.

Übrigens wer aufgepasst hat, Felix Leiter, der Neger im Film, der ja sehr wichtig ist, diese Persönlichkeit tauchte schon 1989 auf, in „ Lizenz zum Töten“, zuvor ist noch nie ein Charakter aufgetaucht, auch ist es der Erste Bond Film ohne die Person Q und sonstige geile Gimmicks, und noch nie zuvor hat Bond mit M so viel zu tun gehabt und so wenig mit dem MI 6.

Unglaublich das Daniel Craig für die Rolle 10 Kg an Muskelmasse zugenommen hat. Der Schatzmeister im Büro von M übrigens im Film ist Phil Meheux, der Chef der Photographie des Filmes. Übrigens in dem Film wären noch einige Folterszenen mehr zu sehen gewesen, aber dann hätte der Film keine 12 er Freigabe bekommen, und nur da lässt sich viel Kohle mache, wenn Kinder den ohnehin brutaleren Film sehen, mit Eltern natürlich. Gedreht wurde ja auf den Bahamas, in Prag, das ist die Altstadt in dem Film, in Venedig, sieht man, am herrlichen Comer See in Italien, das ist am Ende, der ist irre schön, und übrigens im Film „ Dr. No“ gab es auch keinen Q und keine Mrs. Moneypenny.

Übrigens die Filmyacht im Film von Le Chiffre ist eine Sunseeker Predator 108, 32 Meter lange, 70 Tonnen leicht, 11. 000 Tonnen Treibstoff passen rein und 1 Woche Urlaub kosten dort zwischen 65 und 70. 000 US $.
Das Flugzeug am Anfang ist übrigens der Airbus 380, aber es wurde Skyfleet genannt, obwohl kurz Boeing zu lesen ist, und das Cockpit klar ein Airbus Cockpit ist, das weiß man wenn die Alte mal Flugbegleiterin war.

In Russland war es der erfolgreichste Kinofilm aller Zeiten, beim Start her, in England er erfolgreichste Bondfilm aller Zeiten, und kein Bond war bisher so unbeliebt wie Craig, da man ihn zu weich ansah, zu Softiemässig und zu einfach und mit 38 Jahren zu jung. Übrigens auch interessant ist die Tatsache das die Filmserie um 007, damals produziert von Barbaras Vater Albert R. Broccoli, begann 1962 mit "James Bond jagt Dr. No" und zählt bis heute 21 Teile. Broccoli hatte alle Filmrechte an Flemings Romanen erworben, nur "Casino Royale" gehörte Charles Feldman, der 1966 mit einer eigenen Produktion versuchte, an der damals grassierenden Bond-Mania teilzunehmen. Die Agentenparodie mit David Niven geriet jedoch zum künstlerischen wie kommerziellen Flop.

Fazit:

Mir gefiel der Film wenn er auch verbesserungswürdig wäre, ne ganze Menge. Das Flair ist weg, Action und Realismus ist da und darum

83 von 100Mehr anzeigen


tuvock

vor 16 Jahren

Handlung vom Film:

Alles beginnt in Prag. MI 6 Chef DRYDEN hat angeblich den MI 6 betrogen. Angesetzt wird auf ihn JAMES BOND (Daniel Craig). DRYDEN ist tot und BOND hat den 00 Status.

Weiter geht’ s in Uganda, Mbale, LE CHIFFRE wird ins Spiel gebracht. Der soll das Geld von Terroristen vermehren, verspielt es aber und muss bei einem Pokerspiel teilnehmen um 150 Millionen US $ zu gewinnen, er ist mächtig, stinkreich und hat Kontakte in fast jedes Land der Erde.

Ein gewisser Mr. WHITE vertraut ihm die Summe von 101. 260. 000 US $ an. Ein großes Flugzeug spielt im Film eine große Rolle, und STEVEN OBANNO, ein Warlord der Terrororganisation Lord´ s Resistance Army.

BOND ist inzwischen in Madagaskar um einen Terroristen zu verfolgen, bis in die Botschaft der Stadt von Nambutu. Er erwischt ihn, und entwischt der Polizei und kommt so auf das geheime Codewort Ellipsis. Das ganze führt ihn in einen Einbruch in die Wohnung von M, seiner Chefin, und weiter nach Nassau auf den Bahamas, dort trifft er ALEX DIMITRIOS, und seine Frau SOLANGE. Von dort nach einigen Zwischenstops geht es nach Montenegro zu einem alles entscheidenden Pokerspiel und eine ganze Menge mehr gefährlicher Abenteuer.

Dort trifft er auf seine Kollegin VESPER LYND die ihm im Auftrag des MI 6 mit 10 Millionen US $ aushelfen soll, und trifft auf einen Mittelsmann MATHIS.

Ein bisschen meine Meinung über den Film:

Zu langweilig sagen viele Leute, das sage ich nicht, die ersten und die letzten 20 Minuten sind von allererster Güte, auch wenn er ein bisschen zu unlogisch ist. Der Mittelteil der ist etwas lange geraten, Action fehlt, bisschen brutal ist er, und ja mir geht das ganze Getue um Pokern sowieso am Nerv. Interessant war das man Anfangs sieht wie Bond den Doppelnullstatus kriegt, er verliebt sich ja auch in Vesper Lynd, die eigentlich sehr hübsch aussieht, sehr intelligent ist, sehr zerbrechlich wirkt, einfach perfekt, so wirkt keine Frau, und ja sie wirkt wie ein Trampel irgendwie. Wie ne reiche Schlampe die nichts über sich erzählt aber sie spielt leider nicht so gut wie Judi Dench als M, was auch kein Wunder ist bei der Grande Dame des englischen Kinos.

Physisch ziemlich beansprucht muss Bond sich durch einiges durchkämpfen, läuft durch halb Madagaskar und landet trotzdem wieder gesund woanders, verfolgt von der halben Polizei demoliert er eine Botschaft, springt von einem Kran zum anderen, wo selbst Spiderman nen Ständer kriegt, hat ein paar Kratzerchen, die auch sonst wie im Film einfach verschwinden, schwebt in Todesgefahr und ist wieder super drauf, Naja da lasse ich mir lieber doch dieses unauffällig auffällige Produktplacement gefallen von Sony und Nokia.

Ich finde den Spagat zwischen Terror und Geld hat der Film nicht so sehr geschafft, zu sehr ist er von Action am Anfang und fehlender Komödie geführt, die aber in den Film reingehört, der ganze Bond Flair ist dahin und ich schätze mit dem 21. Bond beginnt ein neuer Wind zu wehen. Im Film wird er gefoltert, dann ist so was wie ein Schnitt oder Szenenwechsel, vieles wurde für die Jugendfreigabe ab 12 rausgeschnitten oder weg gelassen, vielleicht gibt es dann nen Directors Cut der 3 Stunden dauert, der Film ist sehr lange, er hat unnötige Pokersequenzen die langweilig sind, eine schöne Gegend, und nette Darsteller, aber als Beginn einer Bondserie, wo es dann eigentlich mit „ Dr. No“ weiter gehen sollte, so ist es ja gedacht, ist der Bond Film meiner Meinung nach nicht das gelbe vom Ei, zu sehr wurde Wert auf Düsternis und Charakterbildung gelegt die aber nicht zu Tage kommen.

Vielleicht muss man den leicht aggressiven Look ein bisschen entstauben und Filmrollen umwenden das man dahinter kommt wieso der Film eine Daseinsberechtigung hat. Also Pierce Brosnan hat mir besser gefallen, er war mehr Gentlemenhafter, Daniel realistischer, er ist der 6. Bond und er versteht sein Handwerk, er passt und ich wünsche ihm mehr Text, mehr Action, weniger Poker, geilere Frauen, mehr Liebesszenen, ja so kenne ich Bond, charmant wie Sean Connery, aber das wird wohl außer mir keiner mehr erreichen.

Der Titelsong ist übrigens Scheiße bei dem Film, ich hätte mir nicht nur eine andere Vesper Lynd gewünscht, sondern auch einen Song wie Highway to Hell. Der Film ist bodenständiger, ja das ist er, aber auch langweiliger und er ist befreit von jeglichem Klischee. Leider muss ich zugeben. Ich hätte mir einen anderen gewünscht, aber mir bleibt der Film trotzdem in gutem Gedächtnis und für Fans und 16 Jährige ist der Film zu empfehlen.

Ein bisschen über den Film:

Da ist nun das 140 Minuten lange Remake der Version von 1967, die damals ganz anders als James Bond mäßig war. Da merkt man bei dem Film eigentlich schon die 150 Millionen US $ Produktionskosten, und weiß gar nicht das der Streifen 137 Mille in den USA und 348 Mille weltweit eingespielt hat, und der erfolgreichste Bond weltweit mit 350 Millionen US $ Einspielergebnis ist. Und bei dem Film sind viele Dinge anders als in anderen Bond Filmen.

Er trinkt keinen Cocktail, Geschüttelt oder gerührt sagt er nicht, fährt nicht den typischen Aston Martin, hat mehr Action und Chuzpe als seine Vorfahren, verliebt sich stark, opfert sich fast auf, wird gefoltert, hängt am seidenen Faden aber was für einen, der Film ist brutaler, und ein Pokerspiel ist wesentlicher Bestandteil des Filmes, und mir kommt vor als wäre das eigentlich von „ Maverick“ geklaut, und ich muss sagen, Mel Gibson bei der ähnlichen Rolle gefiel mir damals viel besser.

Daniel Craig ist am 2. 3. 1968 in England geboren, er ist 1, 80, das hier ist sein 42. Film, er ist viel düsterer als seine anderen Filme. Übrigens wer aufpasst, im Film kommt ein Passwort vor, wenn man die Buchstaben eingibt, das sieht man ja im Film, müsste nach dem Wort die Zahlenfolge – wie ja beim Handy SMS
schreiben – 837737 sein, in Wirklichkeit gibt Bond aber fälschlicherweise 836547 ein.Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 16 Jahren

Der neue Bonddarsteller (Daniel Craig) hat diese anspruchsvolle Rolle meisterhaft übernommen. Der ganze Film ist spannend, humorfoll und verlangt Aufmerksamkeit. Er ist nicht umsonst der erfolgreichste Bondfilm seit eh. Echt empfehlenswert!!!

PS: Ich meine die letzten Bondfilme wurden immer kitschiger (Unsichbares Auto,...), wurde Zeit für ein neuen Styl.Mehr anzeigen


nibor94

vor 16 Jahren

Ich habe den film gesehen und finde ihn ein meisterwerk


tinadasilva

vor 16 Jahren

Vernünftiger Film mit viel Spannung. Der James Bond wird gut verkörpert. Eines der besten 007 Filme der Letzten 10 Jahre!


lovepotion

vor 16 Jahren


svenskastar

vor 16 Jahren

Der Casino Royale Film ist einfach super! Vor allem der Aston Martin hat mir gefallen. Und Eva Green ist einfach nur schön.


goathill

vor 16 Jahren

bondgirl überzeugt mich nicht als bondgirl


kiwi333

vor 16 Jahren

e super bond! spannig, action, u zthema isch nid übertriebe! nume dr schluss isch chli sehr speziell.. hetmi nid so überzügt! aber dass drför nid im sis bond-girl amuräkle ishc findi doch seeehr positiv!


muellerclaudio

vor 16 Jahren

ist doch einfach kein bond mehr... aber sonst geht der Film ja grade noch...


phil100

vor 16 Jahren

Der Neue gefällt in seiner Rolle als 007. Nur: die Liebeleien bzw. Liebesszenen passen nicht so ins Bild...


ladonna

vor 16 Jahren

teilwis scho rächt kreativi idee i dem filmli dine; -)


vincenteveganer

vor 16 Jahren

eine differenzierte Darstellung des Charakters mit empathischen emotionen. Zudem wirkt die "fehlende Reife" von Bond menschlicher


shana80

vor 16 Jahren

Einer der besseren James Bond Filme.
Spannend und doch nicht zu überdreht.
Hat mir gut gefallen.


Gelöschter Nutzer

vor 16 Jahren

Zitat: "Einen so grottenschlechten Bond-Film habe ich noch nie gesehen!! "


Dann hast Du wohl Die Another Day nicht gesehen....


choemi

vor 16 Jahren

Wenn ich einen Actionstreifen hätte sehen wollen - der Film wäre OK und spannend gewesen. Aber einen James Bond war dies nie im Leben.
Wo ist der smarte Held nur geblieben. Wie ein Anfänger hinkt er von Falle zu Falle und kann sich nicht einmal selber retten. Nein, eine Frau muss ihn trösten und hätscheln und als Bodyguard durch den Film tingeln. Wirklich eine Schande.
In meine James-Bond-Sammlung kommt der Film garantiert nicht. Auch wenn sie so niemals Vollständig wird.Mehr anzeigen


aktyon

vor 16 Jahren

Einen so grottenschlechten Bond-Film habe ich noch nie gesehen!!
Als eingefleischter Bond-Fan war ich riesig enttäuscht von Casino-Royal. Dies ist nur noch ein gewöhnlicher Action-Film und kein Bond mehr...
Geld sparen, sich an Pierce Brosnan oder Sean Connery erinnern und die alten Filme schauen...
Hoffentlich wird Craig rausgeschmissen und durch einen wieder Bond-liken Schauspieler ersetzt!!Mehr anzeigen


kintyre

vor 16 Jahren

Es wurde wirklich Zeit, die Bond-Figur zu entstauben. So nett die Einlagen mit Moneypenny, Q etc. waren, langsam wurde es wirklich langweilig, auch mit diesen läppischen Bond-Girl-Spielereien.

Für mich der beste Bond. Bin zwar kein eigentlicher Bond-Fan, doch freue ich mich jetzt erstmals auf eine Fortsetzung mit Daniel Craig.Mehr anzeigen


leutwyler75

vor 16 Jahren

Bond als Figur wird in diesem Film differenziert dargestellt wie noch nie. Da gibt es eiskalte, brutale aber auch sehr menschliche, fast kindliche Seiten. Schleimiges Getue und technischer Firlefanz wurden weggelassen, weniger ist mehr.

Eine ganz schlechte Note gibts für die Kameraarbeit. Die Hälfte der Aufnahmen ist unscharf, für mich ein grosses Ärgernis. Bei so einer grossen Produktion sollten technisch perfekte Bilder selbstverständlich sein.Mehr anzeigen


tonymontanastylez

vor 16 Jahren

es ist sehr spannend und aufregend. Man sieht viele neue sachen die man vorher nicht gesehen hat


Gelöschter Nutzer

vor 16 Jahren

Ich finde denn neuen Bond besser als vorher... die ganze Handlung einiges interessanter. Gelungene Neuauflage der Bond Filme


yannick15

vor 16 Jahren

dä föum esch eifach hammer!!!


Watchlist