We Feed the World Österreich 2005 – 100min.

Kurzbeschreibung

We Feed the World

Genre
Dokumentation

Die Menschen sind sensibilisiert und wollen wissen, woher Fleisch, Fisch, Gemüse, Salat oder Früchte auf dem Teller stammen. Doch die Angaben über die Herkunft klären kaum darüber auf, unter welchen Voraussetzungen und Produktionsbedingungen die Nahrung fabriziert worden ist. Der Österreicher Erwin Wagenhofer hat sich auf einen globalen Streifzug begeben von Spanien bis Rumänien und zur Schweiz. Als Moralapostel fungiert dabei der Schweizer Politiker Jean Ziegler.

Kinostart

Deutschschweiz: 9. Februar 2006

Romandie: 25. April 2007

Regie

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

willhart

vor 6 Jahren

Ein Augenöffner und MUST SEE!
Du wirst für immer anders essen


straycat

vor 11 Jahren

Es gibt ein paar Filme, die eigentlich zum Pflichtprogramm an Schulen gehören müssten - dieser zählt absolut dazu.
Beängstigend, welche Entwicklungen da sichtbar werden.


cineast2001

vor 14 Jahren

Diese Doku macht sehr nachdenklich und man hat nach diesem Film einen faden Nachgeschmack!
Nun sind die Fakten eigentlich mehr oder weniger bekannt, doch verdrängt man diese Wahrheiten weil es bequem ist auf die Kosten der Menschen in der Dritten welt zu leben. Wir alle müsen umdenken!!
Am meisten hat mich der Satz schockiert:

Die Industrieländer sind in der Lage 12 Milliarden Menschen zu ernähren, Jeder tod durch Unterernährung ist also ein Mord!!

Ein Umdenken ist nötig!!Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm We Feed the World

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 0 von 0 Filme