Wimbledon Frankreich, Grossbritannien, USA 2004 – 98min.

Pressetext

Wimbledon

Wimbledon und Working Title: zwei englische Namen, die in der Schweiz für Grosserfolge stehen. Von den Produzenten von Notting Hill und Bridget Jones's Diary kommt eine Romantic Comedy, in der "Love All" ausnahmsweise für das höchste der Gefühle steht. Denn der alternde englische Tennisstar Peter Colt (Paul Bettany, "Master and Commander", "A Beautiful Mind") erlebt bei seinem vermeintlich letzten Wimbledon-Turnier nicht nur sportlich Überraschendes, sondern auch in der Liebe: die ebenso attraktive wie erfolgreiche amerikanische Top-Spielerin Lizzie Bradbury (Kirsten Dunst, "Spider Man 1 + 2") fordert ihn zu jener Art gemischtem Doppel auf, bei der Zuschauer nur stören würden. Wird es Peter Colt gelingen, den 1. Platz auf Lizzies Weltrangliste des Herzens zu erbobern?

Dem britischen Produktionshaus Working Title ist mit dem an den Originalschauplätzen gedrehten Wimbledon einmal mehr eine vergnügliche Liebeskomödie voller Charme und Witz gelungen.

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

greenpepper

vor 16 Jahren

meisterwerk


liclic

vor 17 Jahren

Ech ha dä Felm haut scho gse ond die meischte mönd no bes am Februar warte.: -) Ech fend de Felm guet! Es werd rächt vöu Tennis gschpellt, aber das esch jo ou enteressant


liclic

vor 17 Jahren

spielt in Brighton und London


Mehr Filmkritiken

Der Gesang der Flusskrebse

Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Bullet Train

Top Gun: Maverick